Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Netzwerktechnik News :: Archiv 04/2005

[ Aktuelle Meldungen ]
[ Archiv Übersicht ]

MIMO Wireless von Buffalo

Geschrieben am 30.04.2005 von Mirko Kulpa

WZR-G108
Buffalo hat zwei neue Produkte für drahtlose Netze vorgestellt. Der WLAN-Router AirStation WZR-G108 und die PC-Card AirStation WLI-CB-G108 nutzen die MIMO-Technik. MIMO steht für Multiple Inputs - Multiple Outputs. Diese Technik kommen sogenannte intelligente Antenne zum Einsatz.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WiFi Hot Spot Finder NB-7300p von Trust

Geschrieben am 29.04.2005 von Mirko Kulpa

trust-hot-spot-finder
Der niederländische Hersteller Trust bietet mit dem WiFi Hot Spot Finder NB-7300p einen kleinen WiFi-Finder an. Das Gerät kann am Schlüsselbund befestigt werden und zeigt verfügbare Funknetze über LED's an. Der Trust NB-7300p erkennt IEEE 802.11b und 802.11g Netze. Über Filter sollen Strahlungsquellen wie Mikrowellen, DECT oder Bluetooth ausgeblendet werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WLAN Router bintec X2250

Geschrieben am 29.04.2005 von Mirko Kulpa

wlan-router-X2250
Für die drahtlose Netzanbindung von Teleworkern und Heimbüros bietet die Funkwerk GmBH den bintec X2550 an. Das Gerät bietet umfangreiche Sicherheitsoptionen für die Funkstrecke.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Internet-Telefonadapter und Router TA612V von Netgear

Geschrieben am 29.04.2005 von Mirko Kulpa

netgear-voip-ta612v
Den neuen VoIP-Router TA612V hat Netgear in Zusammenarbeit mit Sipgate entwickelt. Neben einem DSL-Router mit Firewall verfügt der TA612V über zwei Anschlüsse für analoge Telefone (POTS). Die Verbindung zum Netzwerk wird über einen Fastethernet-Port hergestellt. Eine Priorisierung von Sprachdaten soll Telefonate in guter Qualität ermöglichen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

USV zum Einbau in einen Laufwerksschacht

Geschrieben am 29.04.2005 von Mirko Kulpa

adpos-ausv-micro-pc
Vom Hersteller AdPos kommt eine kleine USV für den Einbau in einen 5,25"-Laufwerkseinschub eines PC. Es stehen zwei Versionen zur Auswahl: Micro-PC 300 und 600. Je nach Leistungsaufnahme der Hardware liefert die unterbrechungsfreie Stromversorgung Energie für etwa 10 bis 15 Minuten.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Anrufer auf dem Fernseher anzeigen mit Fli4l

Geschrieben am 28.04.2005 von Mirko Kulpa

Für den Router Fli4l ist eine neue Version des Paketes OPT_TELDREAMBOX verfügbar. OPT_TELDREAMBOX kann geloggte Anrufe von Fli4l auf dem Fernseher anzeigen. Dazu benötigt das OPT eine Dreambox oder Dbox2. Auf der Box muss Enigma oder Neutrino installiert sein. Die Anrufer können auch auf mehreren Boxen signalisiert werden.

OPT_TELDREAMBOX

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Mehr ISDN von Zyxel

Geschrieben am 28.04.2005 von Mirko Kulpa

zyxel-prestige-isdn-router
Zyxel hat beim letzten Update seiner Produktpalette auch an die Nutzer gedacht, die kein DSL nutzen können. Das Angebot an ISDN-Zubehör wurde erweitert. Der ISDN-TA omni.net USB II wurde wieder in das Programm aufgenommen und kostet jetzt 79 Euro. Als Nachfolger des omni.net D gibt es ab sofort den omni.net Lite für 159 Euro. Er verfügt über zwei Phone Ports und eine Fax-Funktion auf Software-Basis.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Intrusion Detection System Snort mit neuer Version

Geschrieben am 26.04.2005 von Mirko Kulpa

Die Version v2.3.3 von Snort steht zum Download bereit. Die neue Version des IDS behebt ein Problem mit dem sfPortscanner und kümmert sich um die X-Link2State-Schwachstelle. X-Link2State beschreibt einen Heap Overflow in Microsoft Exchange (MS05-021).

Download von Snort.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Zwei neue KVM Switches von LevelOne

Geschrieben am 26.04.2005 von Mirko Kulpa

kvm-1650-switch
Das Kürzel KVM steht für Keyboard, Video und Maus. Ein KVM-Switch ist also ein Monitor- und Tastaturumschalter. Die beiden neuen Switches KVM-0850 und KVM-1650 könne zusätzlich in eine IP-Netzwerk integriert werden. Dadurch ist der Zugriff auf die Konsolen über das Netz möglich. Der KVM-0850 bietet 8 Anschlüsse für Server, Workstations oder Clients. An den KVM-1650 können bis zu 16 Geräte angeschlossen werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

D-Link DI-634M AirXtremeG MIMO Wireless Router

Geschrieben am 26.04.2005 von Mirko Kulpa

Der neuer WLAN-Router DI-634M von D-Link soll im April 2005 in Deutschland verfügar sein. Der Wireless Router soll danke MIMO bessere Reichweiten und höhere Bandbreiten bieten. Brutto stehen den WLAN-Clienst bis zu 108 MBit/s zur Verfügung. Die Sicherheit der Funkstrecke wird durch WPA sichergestellt. Der Preis für den DI-634M wird bei etwa 140 Euro liegen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Mit einem Gig ins Internet

Geschrieben am 24.04.2005 von Mirko Kulpa

Während wir in Deutschland auf ADSL2+ mit bis zu 25 MBit/s warten, bietet die Firma Hong Kong Broadband Network (HKBN) Zugänge mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde an. Etwa 800.000 der der 2 Millionen Haushalte in Hong Kong können diesen Dienst nutzen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neue Beta mit WPA2 für den Linksys WRT54G

Geschrieben am 24.04.2005 von Mirko Kulpa

Der User Toxic hat auf Linksysinfo ein paar Screenshots der Beta-Firmware WRT54GV3.1_4.00.5_US_code.bin für den Router WRT54G von Linksys veröffentlicht. Die neue Version bringt einige neue Features wie WPA2 Support, EZ-Setup und neue Einstellungen für QoS.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

netstat automatisch aktualisieren

Geschrieben am 24.04.2005 von Mirko Kulpa

Bei der Fehlersuche im Netzwerk leistet das Programm netstat gute Dienste. Mit den entsprechenden Optionen zeigt netstat aktuelle Verbindungen und offene Ports an. In Kombination mit dem Programm watch erspart sich der Administrator unter Linux das ständige manuelle Aufrufen von netstat.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Switch im Laufwerksschacht

Geschrieben am 23.04.2005 von Mirko Kulpa

drivebay-switch
Eine interessante Netzwerklösung bietet Datalinksales.com an. Der "8 Port Bay Mount Switch" ist ein kleiner Ethernet-Switch, der in einen 5,25 Zoll-Laufwerksschacht montiert werden kann. Die Stromversorgung erfolgt über das PC-Netzteil. Zusätzlich zu den acht 10/100Mbps-Ports mit Autonegotiation steht ein Uplink-Port zur Verfügung.

Datalinksales.com

Vielleicht findet sich ja ein deutscher Distrributor für den Switch?

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

W32/Nopir.B schafft Platz im MP3-Archiv

Geschrieben am 23.04.2005 von Mirko Kulpa

Der Wurm Nopir-B (W32/Nopir.B) verbreitet sich über Peer-to-Peer-Netze und greift Windows-Systeme an. Er tarnt sich als Crack für die Software AnyDVD. Wird der Wurm ausgeführt zeigt er
eine Meldung an und löscht alle COM- und MP3-Dateien auf der Festplatte. Nopir-B kopiert sich an die folgenden Stellen:

#Programme#Projects Visual Studio.NETNctrup.exe
#Programme#Restore#Name#.exe
#Programme#eMuleIncomingAnyDVD 5.1.0.1 Crack+Keygen By Razor.exe

#Programme# steht dabei normalerweise für "C:\Programme". Der Wurm legt eine Reihe von Schlüsseln in der Registry an.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neuer Switch von Level One FBR-2441TX

Geschrieben am 22.04.2005 von Mirko Kulpa

levelone-fbr-2441tx
Der Web Smart 10/100Mbps Switch FBR-2441TX von Level One kommt im bekannten 11 Zoll-Gehäuse daher. Ein kurzer Blick auf die technischen Daten des Switches:

- 24 Ports (10/100TX)
- Auto MDI/MDI-X
- Port Based VLAN /802 .1Q VLAN
- High back-plane bandwidth 8.8Gbps
- Class of Service / Port Trunk
- Broadcast Storm Filter
- Web based management
- Type of Service for Quality of Service
- Port Mirror
- Port bandwidth control
- 802.1x User Authentication
- DHCP Client
- IGMP support for Multi Media application
- Port Security

Preise und Verfügbarkeit sind bisher noch nicht bekannt.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neue Routermodelle Cisco 7604 und XR 12000

Geschrieben am 22.04.2005 von Mirko Kulpa

Im Rahmen seiner IP-Next-Generation-Network-Strategie bietet Cisco neue Router an und erweitert die Serie Cisco 7600. Die neuen Router Cisco XR 12000 vereinen die Cisco Internetworking Operating System (IOS) XR-Software und die Leistung der bewährten Cisco Router-Serie 12000. Je Slot sollen die neuen Router bis zu 2 x 10 Gigabit pro Sekunde routen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WiMAX-Chip MB87M3400 von Fujitsu Microelectronics America

Geschrieben am 22.04.2005 von Mirko Kulpa

Nach Intel hat nun auch Fujitsu Microelectronics America einen Chip für die WiMAX-Technologie vorgestellt. Der MB87M3400 entspricht IEEE 802.16-2004 und wird in einem 436-pin BGA Gehäuse geliefert. Als Preis werden 45 US-Dollar bei einer Abnahme von 1000 Stück genannt.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Sun Fire V40z mit Dual-Core-Opteron

Geschrieben am 21.04.2005 von Mirko Kulpa

Sun Microsystems hat die Server-Familie Sun Fire V40z um Modelle mit dem Dual-Core-Opteron von AMD erweitert. Die Server können mit bis zu vier Opterons ausgerüstet werden (Model 875).

sun-v40z (21k image)

Der Hauptspeicher kann bis auf 24 GB ausgebaut werden. Die Server sind 3 Höheneinheiten (3 RU) hoch. So können bis zu 12 Systeme in einem Rack montiert werden.

Informationen zur Sun V40z

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

HP stellt Systeme mit Dual-Core-Opteron vor

Geschrieben am 21.04.2005 von Mirko Kulpa

hp-dl585 server
Hewlett Packard hat die ersten Systeme mit dem Dual-Core-Opteron vom AMD vorgestellt. Das Blade HP ProLiant DL585 und der HP ProLiant DL585 sind mit der neuen CPU ausgerüstet. DreamWorks möchte die neuen Systeme für seine Produktionen einsetzen.

Mitte 2005 sollen die Systeme HP ProLiant BL25p, BL35p und DL385 und die HP xw9300 Workstation ebenfalls mit der Dual-Core-Technik von AMD ausgeliefert werden.

Informationen zum HP ProLiant DL585 Server

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

ADSL2+ von Versatel kommt

Geschrieben am 21.04.2005 von Mirko Kulpa

Der Anbieter Versatel will noch in diesem Jahr Internetzugänge mit ADSL2+ anbieten. Diese neue Technik erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 25 MBit/s Downstream und 1 MBit/s Upstream. Das Angebot von Versatel soll bis zu 16 MBit/s down und 800 kBit/s up bieten. Mehr Bandbreite wurde der Versatel auf der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) von der Telekom nicht genehmigt. Das Angebot soll zunächst nur in Berlin verfügbar sein.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 ab sofort im Handel

Geschrieben am 21.04.2005 von Mirko Kulpa

avm-fbf-7050
Die neue Version WLAN 7050 der FRITZ!Box Fon von AVM ist ab sofort im Handel erhältlich. Die Box vereint ADSL-Modem, Router, WLAN-Access Point und eine VoIP-Telefonanalge in einem Gerät. Das Modell 7050 verfügt über einen ISDN S0 NT und drei a/b-Ports. Dadurch können ISDN-Telefone oder ISDN-TK-Anlagen an der Box genutzt werden ohne das ein ISDN-Amtsanschluss benötigt wird. Leistungsmerkmale wie Dreierkonferenz, Rufumleitung oder Rufnummernanzeige stehen ebenfalls bei Internetgesprächen zur Verfügung. Eine LED an der Fritz!Box informiert über neue Sprachnachrichten. Das entsprechende ISDN-Leistungsmerkmal „Message Waiting Indication“ (MWI) muss dazu ebenso wie andere ISDN-Komfortfunktionen netzseitig auch vom VoIP-Anbieter unterstützt werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Billion BiPAC 7402VL und BiPAC 7202(G)

Geschrieben am 20.04.2005 von Mirko Kulpa

Der Hersteller Billion hat zwei neue Router für ADSL2+ angekündigt. ADSL2+ ermöglicht Übertragungsraten von bis zu 24 MBit/s im Downstream. Der BiPAC 7202 bietet:

- Hochgeschwindigkeits-Internet Zugang mit ADSL und ADSL2+ fähig
- QoS für Traffic Prioritätensetzung und Bandbreitenmanagement
- 802.11g Wireless AP
- SOHO Firewall mit DoS Abwehr und SPI
- Einfaches Netzwerk Management
- Entspricht dem Universal Plug and Play (UPnP) Standard
- Dynamic Domain Name System (DDNS)
- Unterstützt Virtual Private Network (VPN) Pass-through
- Webbasierte Konfiguration, Management und Firmware Upgrade

Für die Sicherheit sorgen Wireless Protected Access (WPA) und Wireless Encryption Protocol (WEP).

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

LAN Party How To auf Toms Networking

Geschrieben am 20.04.2005 von Mirko Kulpa

Sie wollen eine LAN-Party veranstalten?
Das neue How To auf Toms Networking gibt wertvolle Hinweise für Veranstaltungen jeder Größe.

LAN Party How To

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WLAN-Zugang mit Alpen-Panorama

Geschrieben am 20.04.2005 von Mirko Kulpa

wlan-berg
Auch in 2000 Metern über dem Meeresspiegel kann man in den Zillertaler Alpen nun seine Mails abrufen. Die Bergbahnen Mayrhofen haben auf dem Gipfel des Penken einen WLAN-Hotspot installiert. Da kann man nur gutes Bergwetter und lange Akkulaufzeit wünschen.

Mayrhofner Bergbahnen

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Microsoft Sicherheits-Update bremst den Netzwerkdurchsatz von Windows 2000

Geschrieben am 19.04.2005 von Mirko Kulpa

Das Sicherheits-Update 893066 von Microsoft (MS05-019) behebt unter anderem die kürzlich entdeckte ICMP-Schwachstelle. Allerdings wird auch die Größe des TCP Receive Windows auf 17.520 Bytes eingestellt. Die TCP Window Size des Empfängers legt fest, wieviel unbestätigten Daten der Kommunikationspartner senden darf. Nach der festgelegten Menge wartet der Sender auf ein ACK vom Epmfänger.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Navigation vom Discounter

Geschrieben am 18.04.2005 von Mirko Kulpa

Tchibo und Penny werden in Kürze GPS-Navigationssysteme anbieten. Bei Tchibo wird es ab dem 20. April 2005 einen PDA mit Navigationssystem für 349 Euro geben. Der mobile Pocket-PC ist mit einem 3,5-Zoll-TFT-Display ausgestattet.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Switches für die Montage im Kabelkanal von WizLan

Geschrieben am 18.04.2005 von Mirko Kulpa

Gerade in kleinen Installationen kommen oft Wandkanäle für die Verkabelung zum Einsatz. Der Hersteller WizLan bietet drei kleine Switches für die Montage in Kabelkanälen an. Alle drei Modelle der Wiz-Plate-Reihe verfügen über 4 Ports zum Anschluss von Endgeräten. Beim WP-560 handelt es sich dabei um vier 10/100BaseTX-Interface. Der Uplink erfolgt bei diesem Modell über 100BaseFX.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Intel bringt WiMAX-Chip Rosedale

Geschrieben am 18.04.2005 von Mirko Kulpa

Intel hat heute den WiMAX-Chip Rosedale offiziell vorgestellt. Der Chip wird unter der Bezeichnung "PRO/Wireless 5116 Broadband Interface" vermarktet. WiMAX steht für "Worldwide Interoperability for Microwave Access" und ist in IEEE 802.16-2004 standardisiert. Die Funktechnologie erlaubt Übertragungsraten von bis zu 268 MBit/s. Intels Rosedale soll bis zu 134 MBit/s ermöglichen. Diese Werte werden in der Praxis wohl nicht erreicht werden. Allerdings ist WiMAX eine Alternative für Gebiete ohne DSL-Versorgung.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Hirschmann Spider - Entry Level Industry Switches

Geschrieben am 18.04.2005 von Mirko Kulpa

SPIDER 8TX
Die Spider-Familie von Hirschmann besteht aus den Geräten SPIDER 4TX/1FX, SPIDER 5TX und SPIDER 8TX. Dabei handelt es sich um kompakte Switches für den Einsatz in der Industrie. Alle Modelle sind hutschienentauglich und benötigen 24 Volt Versorgungsspannung. Der Spider 5TX bietet 5 Ethernet-Ports 10/100, beim Spider 8TX sind es acht Ports. Der Spider 4TX/1FX hat neben den 4 Kupferports noch einen SC-Port für 100Base-FX. Die 10/100BaseTX-Interface aller Modelle beherrschen Autonegotiation und Autocrossing.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neue Taps von Network Instruments - nTap

Geschrieben am 17.04.2005 von Mirko Kulpa

ntap
Network Instruments ist Anbieter der Observer-Produktfamilie. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Tools zur Netzwerkanalyse. Nun ist Network Instruments unter die Hardware-Hersteller gegangen. Unter dem Label nTap werden eigene Taps angeboten. Das Angebot umfasst Taps für Kupferkabel (10/100/1000) und Lichtwellenleiter sowie einen 10/100/1000 Copper to Optical Conversion nTAP. Die Preise für die nTaps beginnen bei 395 US-Dollar.

Informationen erhalten Sie bei Network Instruments.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Hubert und...

Geschrieben am 17.04.2005 von Mirko Kulpa

Hubert Wolf ist Systemadministrator bei "Gotthilf & Söhne Musikinstrumente". Einige Artikel auf "Tom's Networking" berichten über seine Erlebnisse mit WLAN, VPN-Tunneln, ConGlomCo und goldenen Tubas:

Hubert und der Piratenschatz (Teil 1)
Hubert und der Piratenschatz (Teil 2)

Hubert und die geheimen Pläne (Teil 1)
Hubert und die geheimen Pläne (Teil 2)

Hubert und der verfluchte Tunnel (Teil 1)
Hubert und der verfluchte Tunnel (Teil 2)

Hubert und die goldenen Tubas (Teil 1)
Hubert und die goldenen Tubas (Teil 2)

Viel Spaß beim Lesen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neues V.92-Modem von U.S.Robotics: USR025631
Neues V.92-Modem von U.S.Robotics: USR025631

Geschrieben am 16.04.2005 von Mirko Kulpa

Auch in Zeiten von DSL mit bis zu 5 MBit/s gibt es noch neue analoge Modems. U.S.Robotics bringt mit dem USR025631 ein V.92-Modem mit Fax-Funktion auf den Markt. Das Einsteigergerät steht ab sofort für etwa 30 Euro bei den Händlern.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

u-blox mit dem kleinsten GPS-Modul: LEA-LA

Geschrieben am 15.04.2005 von Mirko Kulpa

Das GPS-Modul LEA-LL soll nach Angaben des Schweizer Herstellers u-blox das Kleinste der Welt sein. LEA-LL benötigt nur eine Grundfläche von 17 x 22 mm. Den Stromverbrauch gibt u-blox mit 135 mW an.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Preissenkung beim ZyXEL P660 HW

Geschrieben am 15.04.2005 von Mirko Kulpa

Der ZyXEL P660HW ist ein Kombigerät aus ADSL-Modem, Router, 4-Port-Switch und WLAN Access Point. ZyXEL hat den empfohlenen Verkaufpreis für das Gerät auf 139 Euro gesenkt.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Gigabit-Ethernet-Switch für den Einsatz in der Industrie

Geschrieben am 15.04.2005 von Mirko Kulpa

Microsens bringt einen Gigabit-Switch für die Industrievernetzung auf den Markt. Der Switch kann auf Hutschienen montiert werden und bietet zwei Gigabit-Anschlüsse gemäß 1000-Base-SX.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

HP iPAQ hw6500 mit GPS-Navigation

Geschrieben am 13.04.2005 von Mirko Kulpa

HP will im Sommer den iPAQ hw6500 Mobile Messenger auf den deutschen Markt bringen. Für die Mobilfunkfunktionen verfügt der neue iPAQ über GSM und GPRS. Der integrierte GPS-Empfänger ermöglicht jederzeit einen Positionsbestimmung. Der PDA wird mit und ohne Kamera erhältlich sein.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Sun StorEdge 6920

Geschrieben am 13.04.2005 von Mirko Kulpa

Sun setzte mit StorEdge 6920 auf die vereinfachte Einbindung von Fremd-Storage. Das neue System ermöglicht eine Virtualisierung von Speicherressourcen und den Zugriff auf Speichermedien über Fibre Channel und TCP/IP.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

DoS-Angriffe auf Cisco IOS mit ICMP möglich

Geschrieben am 13.04.2005 von Mirko Kulpa

Cisco hat ein Security Advisory mit dem Titel "Crafted ICMP Messages Can Cause Denial of Service" veröffentlicht. In diesem Advisory werden drei Angriffstechniken auf Basis von ICMP beschrieben. Von diesem Problem sind alle IOS-basierten Geräte, Cisco CRS-1, Cisco IP Phones und einige andere Serien betroffen.

Cisco Security Advisory

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Snom VoIP-Box

Geschrieben am 12.04.2005 von Mirko Kulpa

Bei der VoIP-Box handelt es sich um eine 9x8x4 cm kleine IP-Telefonanlage (PBX) der Berliner Firma Snom. Die Box kommt ohne bewgliche Teile wie Festplatte oder Lüfter aus und speichert alle notwendigen Daten auf einem Compact Flash (CF).

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Zwei neue Switches von Level One: GSW-2453 und GSW-2493

Geschrieben am 12.04.2005 von Mirko Kulpa

switch levelone-gsw-2453
Level One hat zwei neue Switchmodelle vorgestellt. Bei den Modellen GSW-2453 und GSW-2493 handelt es sich um modulare Geräte. Der GSW-2453 bietet 3 Slots, der GSW-2493 verfügt über 4 Slots.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

PCMCIA-Karte für das 3,5 GHZ Band

Geschrieben am 11.04.2005 von Mirko Kulpa

navini
Der Hersteller Navini Networks hat eine PC-Card für das 3,5 GHz-Band vorgestellt. Navini sieht in diesem Frequenzband ein großes Potential für zukünftige Breibandanwendungen wie WiMAX bzw. IEEE 802.16e.

Mehr Infos auf Navini Networks

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Netgear WGPS606 - Wireless Bridge mit USB-Printserver

Geschrieben am 11.04.2005 von Mirko Kulpa

Der WGPS606 von Netgear ist ein Druckserver für die Einbindung von USB-Druckern in drahtlose Netzwerke. Über die Wireless Bridge können zusätzlich bis zu 4 PCs mit dem LAN verbunden werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

D-Link DGL-4300 GamerLounge Wireless 108G Gaming Router

Geschrieben am 11.04.2005 von Mirko Kulpa

D-Link hat einen speziellen Router für Gamer entwickelt. Der DGL-4300 verfügt über 4 Gigabit Ethernet Ports und einen WAN-Port. Im WLAN arbeitet der Router mit einer Bruttodatenrate von bis zu 108 MBit/s. Das Wireless LAN kann mit WEP und WPA abgesichert werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

SLAPP: Secure Light Access Point Protocol

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

Partha Narasimhan, Wireless Architect bei Aruba, hat bei der Internet Engineering Task Force (IETF) den Vorschlag (Draft) für ein neues Protokoll eingereicht. Das neue Protokoll soll das zentrale Management von WLAN-Access Points ermöglichen. Das Secure Light Access Point Protocol (SLAPP), arbeitet unabhängig von der verwendeten Access Technologie. Als mögliche Medien nennt Aruba IEEE 802.11, 802.16 und RFID.

Der Draft ist auf http://www.ietf.org/internet-drafts/draft-narasimhan-ietf-slapp-00.txt verfügbar.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

SMC Barricade SMCBR14UP Kabel/DSL Router

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

SMC bringt mit dem SMCBR14UP einen neuen Router für den Einsatz im Heimnetzwerk auf den Markt. Der Router kann den Zugang zum Internet via DSL oder über Kabelnetze herstellen. Der interne Printserver erlaubt den Anschluss von USB- und Parallel-Druckern.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Breitband-Router USR848001 von U.S.Robotics

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

Der USR848001 von US Robotics ist ein DSL-Router mit integriertem USB-Printserver. Zum Anschluss von Clients verfügt der Router über vier Ethernet-Ports. Hier ein kurzer Überblick über die Ausstattung des USR848001:

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

PRIMEQUEST-Highend-Server-Familie mit Itanium 2-Prozessoren

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

Fujitsu Siemens Computers hat eine neue Server-Familie mit Itanium 2-Prozessoren von Intel vorgestellt. Die Geräte sollen als Rechenzentrumsserver für geschäftskritische Unternehmensprozesse unter Linux und Windows zum Einsatz kommen. Der PRIMEQUEST 480 ist das erste Modell der neuen Reihe.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

RangeMax mit dem Netgear WPN824

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

Der WLAN-Router WPN824 von Netgear soll die Funkabdeckung dank MiMo-Technik deutlich verbessern. Dazu ist der Router mit 7 intelligenten Antennen ausgerüstet. Zusätzlich hat Netgear im WPN824 die "Beam Flex" genannte Technik von Video 54 eingesetzt. Der Preis für den Wireless Router beträgt im Versand etwa 110 Euro.

Auf Toms Networking gibt es einen Testbericht zum WPN824.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Security Appliance im PDA-Format: Zywall P1 von Zyxel

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

Die Zywall P1 von Zyxel ist eine mobile Security Appliance. Die kleine Box vereint eine Firewall mit SPI und einen VPN-Client in einem Gerät. Die Zywall P1 verfügt über zwei Ethernet-Schnittstellen für WAN und LAN. Die Stromversorgung der Firewall kann über einen USB-Port erfolgen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Firewall-Appliance Bluebox auf Basis von Linux

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

lex-light-thin-client
Vom Mathematischen Institut der Universität Göttingen kommt die Firewall-Appliance Bluebox. Die Bluebox läuft auf einem passiv gekühlten Mini-PC mit einer VIA Eden 533 Mhz CPU. Basis ist der Thin Client Lex Light. Als Software greifen die Göttinger auf Linux zurück. Die Box wird mit zwei USB-Sticks geliefert.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Linux Device Server für die Hutschiene

Geschrieben am 10.04.2005 von Mirko Kulpa

Für die Montage auf Hutschienen sind die beiden Device Server IGW/800 und IGW/900 von SSV Embedded Systems vorgesehen. Die Server verfügen über einen Ethernet Port (10/100) mit RJ45-Anschluss. Die Versorgungsspannung von 24 Volt DC wird über Schraubklemmen angeschlossen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

GSW-0504T und GSW-0804T von Level One

Geschrieben am 09.04.2005 von Mirko Kulpa

Level One bietet zwei neue Switche an. Die Geräte verfügen über fünf bzw. acht 10/100/1000Mbps Ports. Die Stromversorgung der Geräte erfolgt über ein internes Netzteil.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

AVM und Iptelorg arbeiten zusammen

Geschrieben am 09.04.2005 von Mirko Kulpa

Die Berliner Firma AVM kooperiert mit der Iptelorg GmbH. Gemeinsam wollen die beiden Hersteller aus dem Festnetz bekannte Funktionen wie Rückruf bei Besetzt, Rufweiterleitung im Netz, Anklopfen und Dreierkonferenz in VoIP-Netzen implementieren.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neue Firmware für den Linksys WRT54GC

Geschrieben am 09.04.2005 von Mirko Kulpa

Linksys hat eien neue Firmware für den Compact Wireless-G Broadband Router WRT54GC zum Download freigegeben. Die Firmware Version v1.03.0 ermöglicht jetzt die Eingabe von Benutzernamen für PPPoE und PPTP mit bis zu 61 Zeichen. Bisher waren nur 32 Zeichen möglich. Nebenbei wurden noch einige Schreibfehler in der Oberfläche berichtigt.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

UniDirectional Link Detection (UDLD)

Geschrieben am 08.04.2005 von Mirko Kulpa

Alle Verbindungen zwischen Switchen und Routern haben zwei Richtungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Verbindung mit Kupferkabel (Cat5) oder Lichtwellenleiter (LWL) realisiert ist. Der Ausfall der Verbindung in einer Richtung ist mitunter schwer zu erkennen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Samurize Plugin für den WRT54G mit Alchemy

Geschrieben am 08.04.2005 von Mirko Kulpa

Samurize ist ein freies System Monitoring System für Windows. Mit Samurize können Parameter wie CPU-Auslastung, Belegung der Festplatten und Systemtemperatur überwacht werden. Auf dslreports.com hat der User digiblur ein Samurize-Plugin für den Router Linksys WRT54G veröffentlicht.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

ZyXEL verstärkt Support mit Online-Wissensdatenbank

Geschrieben am 08.04.2005 von Mirko Kulpa

Zyxel hat seine Support-Seiten im Internet um eine Wissendatenbank erweitert. Hier die Pressemeldung:

Würselen, 5. April 2005 - Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen veröffentlicht ZyXEL ab sofort auf der neu eingerichteten FAQ Seite. Unter der Adresse http://www.zyxel.de/support/faq.php liefert das Support-Team - kurz und prägnant – Lösungen und Tipps und Tricks für die Einrichtung und reibungslosen Umgang mit den Bestseller-Produkten von ZyXEL.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Analyse der DNS-Poisoning-Attacken

Geschrieben am 06.04.2005 von Mirko Kulpa

In den ersten Monaten des Jahres gab es einige Angriffe auf DNS-Server. Die Angreifer nutzen dabei eine Schwachstelle im DNS-Server von Windows. Diese Lücke ermöglicht es dem Angreifer den DNS-Cache des Server zu "vergiften". Auf eine DNS-Abfrage antwortet der DNS-Server des Angreifers mit zusätzlichen Informationen. Die anfälligen Windows-Server akzeptieren diese nicht angeforderten Informationen und aktualisieren ihren Cache entsprechend. Ein Angreifer kann so die DNS-Informationen ganzer Zonen (.com, .de) oder einzelner Hosts fälschen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Sicherheitslücke im Cisco IOS Secure Shell Server

Geschrieben am 06.04.2005 von Mirko Kulpa

Der SSH-Server in einen IOS-Versionen hat einen Bug. Ein Angreifer ist dadurch in der Lage, eine DoS-Attacke gegen die betroffenen Geräte zu starten.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Version 4.12 des LANCOM Betriebssystems LCOS

Geschrieben am 06.04.2005 von Mirko Kulpa

LANCOM hat die Version 4.12 des Betriebssystems LCOS veröffentlicht. Wesentliche Neuerungen dieser Version sind:

- erweiterter PING Befehl
- Bis zu 4 Adressen zur Verbindungsüberwachung
- Erweiterte Kommentarfelder pro Gerät
- Unterstützung von Analog/GPRS-Modems an der seriellen Schnittstelle

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Zwei neue Managed Stackable Layer-3-Switches von Netgear

Geschrieben am 05.04.2005 von Mirko Kulpa

Netgear hat seine ProSafe-Serie um zwei neue Switches erweitert. Der FSM7328S bietet 24 Ports für FastEthernet und 4 Gigabit-Interface als Small Form-factor Pluggable (SFP). Der FSM7352S verfügt über 48 FastEthernet-Interface und ebenfalls 4 SPF-Slots. Die Switche können via Telnet, SSH, HTTPS oder SNMP verwaltet werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WLAN-Printserver Linksys WPS54G

Geschrieben am 05.04.2005 von Mirko Kulpa

Linksys WPS54G
Der WPS54G von Linksys ermöglicht das Einbinden von USB-Druckern in Wireless LAN's. Der Drucker wird über den USB-Anschluss mit dem Printserver verbunden. Der WPS54G verfügt über eine Type A-Buchse und unterstützt USB 1.1 und 2.0.

Die Verbindung zum Netzwerk kann der Print-Server via Ethernet oder WLAN nach 802.11g herstellen. Für die Absicherung des Funknetztes bietet der Printserver WEP und WPA/Preshared Key an.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

ExpressCard - Neues Format für Steckkarten

Geschrieben am 04.04.2005 von Mirko Kulpa

ExpressCard
ExpressCard soll das etablierte Format der PC-Card ablösen. PCMCIA (PC-Card, Cardbus) war lange Zeit das Format bei Steckkarten für Laptops. Die Karten sind 85,6 mm x 54 mm groß. Nun soll ein neues Format die Nachfolge der PC-Card antreten. Für die ExpressCard wurden zwei Formate definiert: Expresscard/34 mit 75 mm x 34 mm und Expresscard/54 mit 75 mm x 54 mm.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WallWatcher wertet Logfiles von Routern und Firewalls aus

Geschrieben am 03.04.2005 von Mirko Kulpa

Mit dem Tool WallWatcher können Sie Logs von Routern und Firewalls analysieren. WallWatcher benötigt Windows 98 oder höher. Über Filter können Einträge im Log selektiert werden. Zeitliche Verläufe können von WallWatcher grafisch aufbereitet werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Simple Router Grapher - Einfache Visualisierung von SNMP-Werten

Geschrieben am 03.04.2005 von Mirko Kulpa

Der Simple Router Grapher ist ein kleines Tool zur Darstellung von SNMP-Werten. Das Programm ist in Borland Delphi realisiert und es ist Freeware. Der Quellcode ist verfügbar. Der Simple Router Grapher arbeitet unter Windows und kann die Auslastung von Interfacen und der CPU darstellen. Die Anzeige kann den eigenen Vorstellungen angepasst werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

PicoDebian - Debian auf Soekris net4801

Geschrieben am 02.04.2005 von Mirko Kulpa

Es muss nicht immer m0n0wall sein. Mit PicoDebian gibt es eine neue Debian-Distro für die Boards von Soekris. PicoDebian basiert auf Pebble Linux von NYCwireless. PicoDebian hat ISC BIND 9, ISC DHCP, monit, NTP, OpenSSH, OpenVPN, Perl, Shorewall, Snort und den WonderShaper an Bord. Der Entwickler hat einen eigenen Daemon zur Ansteuerung eines LCD's entwickelt.

PicoDebian http://www.bootc.net/picodebian/
Pebble http://www.nycwireless.net/pebble/
Soekris http://www.soekris.com/

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Sicherheitslücke in Cisco VPN 3000 Series Concentrators

Geschrieben am 02.04.2005 von Mirko Kulpa

Cisco meldet eine Sicherheitslücke in seinen VPN-Konzentratoren 3005, 3015, 3020, 3030, 3060, 3080 und dem Cisco VPN 3002 Hardware Client. Betroffen sind Geräte mit der Softwareversion 4.1.7.A und kleiner.

Durch ein spezielles SSL-Paket kann ein Angreifer bei den betroffenen Geräten einen Reboot auslösen. Die bestehenden Benutzersitzungen werden dadurch beendet. Durch eine wiederholte Ausführung des Angriffes ist eine Denial of Service-Attacke (DoS) auf die VPN-Knoten möglich.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Webcams und IP-Kameras mit PoE

Geschrieben am 02.04.2005 von Mirko Kulpa


Soll die Webcam nicht direkt am PC genutzt werden, sondern zum Beispiel als Überwachungskamera, ist mitunter die Stromversorgung problematisch. Oft ist am Montageort der Kamera keine Steckdose vorhanden.

Power over Ethernet (PoE) ist dann eine mögliche Lösung. Bei diesem Verfahren wird die Versorgungsspannung über das LAN-Kabel übertragen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Linksys WRT54GT Wireless G Travel Router

Geschrieben am 02.04.2005 von Mirko Kulpa

Nach dem WRT54GC bringt Linksys nun einen noch kleineren WLAN-Router auf den Markt. Der WRT54GT verfügt zusätzlich zum Wireless LAN über einen Ethernet-Port. Von Linksys gibt es bisher keine offizielle Pressemeldung zu Preis und Verfügbarkeit des WRT54GT.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015