Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News
Thecus Logo

Thecus

Thecus spezialisiert sich auf Hard- / Softwareintegration und -entwicklung sowie Kernprotokolle digitaler Medienspeicher. Das Ergebnis sind Produkte, die einfacher zu handhaben sind und den Kundengeräten mehr Konnektivität bieten. Thecus strebt nach der Integration von Datenspeichern sowohl für Heim- als auch für Büroumgebungen; dabei verfolgen wir das Ziel, Pioniere in diesen Bereichen zu werden und unseren Kunden Produkte zu bieten, die allen anderen überlegen sind.

Homepage: http://www.thecus.com/

Kontakt zu Thecus
Mail: sales@thecus.com

Übersicht der Meldungen zu Thecus

06.04.2010: Das NAS mit sieben Einschüben entwickelt sich unter Anwendern, die sowohl enorme Speicherkapazität als auch atemberaub...

06.04.2010: Thecus Technology hat den U2-Rachmount-Speicherserver N8800 angekündigt. Durch den enormen Speicherplatz, die hohe Ges...

06.04.2010: Thecus hat ein Battery Backup Module für seine Netzwerkfestplatte N4200 vorgestellt. Das kleine Modul enthält einen L...

15.01.2010: Im digitalen Zeitalter ist die Menge an digitalen Inhalten, die erstellt und auf die zugegriffen werden, so groß wie n...

17.10.2009: Thecus stellt mit dem N7700Pro den Nachfolger des N7700 vor. Die neue Netzwerkfestplatte kann den Inhalt von bis zu si...

31.03.2009: Thecus hat einen kleinen NAS-Server für zwei 2,5” SATA-Festplatten vorgestellt. Der Thecus N0204 erlaubt die Konfigura...

03.11.2008: Der NAS-Server Thecus N8800 ist für den Einbau in den Serverschrank konzipiert. Das zwei Höheneinheiten (2U) belegende...

27.10.2008: Thecus neue Netzwerkfestplatte wird von einer AMD Geode CPU angetrieben. Das N3200PRO bietet Platz für drei SATA-Festp...

10.10.2008: Der neue NAS-Server N770 von Thecus bietet Platz für sieben SATA-Festplatten mit je 1 TB. Selbst mit RAID 5 und einer ...

05.03.2008: NAS-Spezialist Thecus hat sein erstes iSCSI-Gerät vorgestellt. Das i5500 bietet Platz für fünf SATA-Festplatten a 1 TB...

02.03.2008: Der neue NAS-Server Thecus N3200M ist in Zusammenarbeit mit AMD entstanden. Angetrieben wird die Netzwerkfestplatte vo...

24.01.2008: Der NAS-Hersteller Thecus bietet ein neues Feature für seine Netzwerkfestplatten an. Mit Stacked NAS lassen sich bis z...

27.10.2007: Die Netzwerkfestplatte Thecus N3200 bietet Platz für drei SATA II-Festplatten mit jeweils 1 TB. Die Festplatten können...

24.10.2007: Der NAS-Spezialist Thecus hat sein Angebot um einen kleinen NAS-Server mit zwei SATA-Slots erweitert. Bei der Ausrüstu...

08.02.2007: Der NAS-Server 1U4500 von Thecus ist für die Montage in ein 19 Zoll-Rack konzipiert. Wie die Produktbezeichnung andeut...

12.01.2007: Der Hersteller Thecus hat sein Angebot um eine kleine NAS-Box erweitert. Die Netzwerkfestplatte Thecus N1200 bietet Pl...

17.11.2006: Thecus hat eine neue Netzwerkspeicherlösung für den Heimbereich vorgestellt. Der Thecus N2100BM basiert auf dem bekan...

03.10.2006: Thecus hat neue Firmware-Versionen für seine NAS-Server N4100 und N5200 bereitgestellt. Beim N4100 wird ein Sicherheit...

11.03.2006: Thecus hat einen neuen NAS-Server mit RAID-Support vorgestellt. Der Thecus N5200 bietet Raum für 5 SATA-Festplatten ...

24.01.2006: Die YES Box N2100 von Thecus ist ein NAS-Server mit Platz für zwei SATA-Festplatten. Die Platten lassen sich als JBOD ...

 
[ Herstellerübersicht ]

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015