Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Thecus N299 - SATA-NAS

Thecus N299 - SATA-NAS

Geschrieben am 24.10.2007 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Storage

Der NAS-Spezialist Thecus hat sein Angebot um einen kleinen NAS-Server mit zwei SATA-Slots erweitert. Bei der Ausrüstung mit zwei 1 TB-Festplatten ergibt sich eine Speicherkapazität von 2 TB. Die beiden Platten lassen sich als RAID 0, 1 oder JBOD konfigurieren.

Die Netzwerkverbindung stellt das Thecus N299 über zwei Gigabit Ethernet Schnittstellen her. Über einen USB-WLAN-Dongle kann die Netzwerkfestplatte in Funknetze einbinden.

Geliefert wird der NAS-Server ohne Festplatten. Der Preis liegt unter 200 Euro incl MWSt.

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Thecus

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Kommentare zu diesem Artikel

>> Kommentar von andreas geschrieben am 3-.-0.09

Hier steht die neueste Firmware für den
http://www.onbeat.dk/thecus/index.php/N299_Firmware

>> Kommentar von Giottolino geschrieben am 2-.-0.09

von wo bekomme ich die Version 1.00.30 für den N299? ich habe z.Z. die Firmware 1.00.28

>> Kommentar von Gubler geschrieben am 5-.-0.08

Mit Firmware 1.00.30 Beta1 funktioniert alles bestens.
Ganze Bedienung auf German ist ja Toll, nur vermisse ich eine Detaillierte Anleitung in Deutsch.
Wenn es jemand findet, oder selber übersetzt hat.
So währe es toll wenn man mich benachrichtigen würde.

Gruss Werner

>> Kommentar von markus geschrieben am 2-.-1.07

Ich bin im Moment auf der Suche nach einer vernünftigen NAS-Lösung etwa in diesem Preissegment.

Zur Auswahl steht einmal die RaidSonic NAS-4220 oder eben die Thecus N299.

Vielleicht mag ja jemand aktiv mitdiskutieren:

http://webtagebu.ch/2007/12/25/nas-loesung-gesucht/

>> Kommentar von Nemo geschrieben am 1-.-1.07

Jepp, die FW ist auf der CD, das ist aber leider die gleiche, die schon installiert ist. Nach mehrmals FW überspielen und Software-Reset geht es jezt ... Dafür funktioniert die Erkennung von USB Festplatten nur sehr mittelmäßig. Tatsächlich ist das Handbuch sehr dürftig ... :(( Deswegen wird es noch ein Spaß, die Media-Dienste auch vom Internet zugänglich zu machen.

>> Kommentar von Al geschrieben am 1-.-1.07

Die Firmware ist auf der CD! Bitte suche danach. War bei mir genauso. An sich ist die NAS OK, aber angesicht des wirklich dürftigen Handbuchs, zumindest für Neulinge in der NAS-Welt, ist die NAS kein echter Schnapp. Filme brechen (bei mir zumindest, und ich weiss nicht warum!) über meinen MM-PC immer ab, habe hänger. Hoffe das es beim nächsten FW-Update besser wird.

>> Kommentar von Nemo geschrieben am 0-.-1.07

Ich hab das NAS gekauft und mit zwei 500GB Platten bestückt. Leider braucht man zur Erstinstallation ein Firmware Update - dass Dumme ist nur: es gibt noch NULL Informationen, geschweige denn Downloads auf den Thecus Seiten. Jetzt steht das Ding nutzlos bei mir rum und wir wohl oder über zurückgegeben.

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Themen sind für Blogleser

Network Engineer wm I Berlin I Komplettservice-Anbieter

selbstständige Erstellung einer Webseite

Erstellung einer Webseite

Den Blog bekannt

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015