Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Netzwerktechnik News :: Archiv 12/2009

[ Aktuelle Meldungen ]
[ Archiv Übersicht ]

Netzwerkkarten für virtuelle Maschinen
Netzwerkkarten für virtuelle Maschinen

Geschrieben am 14.12.2009 von Mirko Kulpa

Allied Telesis stellt mit AT-2973SX und AT-2973T spezielle Netzwerkkarten (NICs) für die Server von virtuellen Maschinen vor. Die AT-2973SX ist eine Gigabit Glasfaser Netzwerkkarte mit zwei 1000SX Ports im PCIe Format für vier Lanes, wogegen die AT-2973T zwei 1000T Gigabit Ports für ebenfalls vier Lanes bietet. Die AT-2973 Produkte wurden speziell im Hinblick auf den zunehmenden Einsatz von virtuellen Maschinen entwickelt.

Die Realisierung einer virtuellen Maschine erfordert ein komplexes Betriebssystem, und obwohl die Chipsets in den letzten Jahren leistungsfähiger wurden, ist das Einrichten einer echten virtuellen Maschine immer noch eine gewisse Herausforderung. Queuing ist nach wie vor ein gängiges Verfahren bei virtuellen Maschinen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

USB-Device-Server SX-3000GB
USB-Device-Server SX-3000GB

Geschrieben am 14.12.2009 von Mirko Kulpa

Silex Technology stellt die Weiterentwicklung seiner USB-Device-Server vor – eine Gigabit-Ethernet-Version mit erweiterter Kompatibilität, verbesserten und zusätzlichen Funktionen sowie höherer Durchsatzrate.

Der USB-Device-Server SX-3000GB führt als erstes Gerät in die neue Technologiegeneration ein. Damit können verschiedenste USB-Geräte ins Netzwerk eingebunden und nacheinander von jedem Arbeitsplatz im Netzwerk aus genutzt werden. Kompatibel sind fast alle denkbaren USB-Geräte, wie zum Beispiel Dongles, Drucker, Lautsprecher, LCD-Monitore, MP3-Player, Multifunktionsgeräte, Scanner, Speichermedien oder TV-Tuner.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

ZyXEL PLA-407 - Powerline Adapter mit integrierter Steckdose
ZyXEL PLA-407 - Powerline Adapter mit integrierter Steckdose

Geschrieben am 09.12.2009 von Mirko Kulpa

Mit dem neuen PLA-407 stellt ZyXEL einen HomePlug AV zertifizierten Powerline Adapter mit integrierter Stromsteckdose vor. Die bis zu 200 Mbit/Sekunde (brutto) schnellen PLA-407 sind ab sofort als einzelner Adapter (65 Euro inkl. MwSt.) wie auch als auch Starter Kit bestehend aus zwei Adaptern (128 Euro inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Mit dem neuen PLA-407 bekommt der Begriff „Netzwerk an jeder Steckdose“ eine ganz neue Bedeutung. Ein Manko bisheriger Powerline Adapter ist bis jetzt der Verlust der einzelnen Stromsteckdose. Auch der Betrieb von Powerline Adaptern über eine Steckerleiste erweist sich auf Grund der vielen angeschlossenen Geräte oft als problematisch. Der neue PLA-407 verfügt neben einem RJ45 Netzwerkport zusätzlich über eine integrierte Pass-Through Steckdose. Damit können alle Vorteile einer Heimvernetzung genutzt werden, ohne wertvolle Steckdosen opfern zu müssen. Alle anderen Endgeräte oder auch Steckerleisten werden einfach über den vorgeschalteten PLA-407 mit Strom versorgt.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Neuer Wireless Broadband xDSL/Cable Router und USB-Adapter von SMC
Neuer Wireless Broadband xDSL/Cable Router und USB-Adapter von SMC

Geschrieben am 04.12.2009 von Mirko Kulpa

SMC Networks, Anbieter von Netzwerktechnologien und Connectivity-Produkten, bietet ab sofort den neuen Wireless Broadband xDSL/Cable Router Barricade N sowie den neuen USB-Adapter EZ Connect N an. Beide Produkte basieren auf der Technik des Standards 802.11n und erreichen Übertragungsraten von 150Mbps. Sie bieten die dreifache Geschwindigkeit im Vergleich zu 802.11g-Produkten und sind gleichzeitig kostengünstiger als die High-End-Lösungen mit 300Mbps Datenraten. Zusammen eingesetzt sind der neue Barricade Router und der Adapter EZ Connect die optimale drahtlose Lösung für schnelle Internetverbindungen. Die beiden Produkte im neuen, eleganten Design sind Wi-Fi-zertifiziert für den Standard IEEE802.11b/g und konform zu Microsoft Windows 7.

Der Barricade N Wireless Broadband Router (SMCWBR14S-N4) eignet sich perfekt für Home Offices oder kleine Unternehmen. Er kombiniert eine Übertragungsrate von 150Mbps mit einem 4-Port 10/100 LAN Switch und kann somit auch Desktop-PCs oder Notebooks via Kabel verbinden. Dank der WLAN-Verschlüsselungen WPA und WPA2 (WPA: Wi-Fi Protected Access) sowie dem Wi-Fi Protected Setup, einem von der Wi-Fi Alliance entwickelten Standard, ist für höchste Sicherheit gesorgt. Zudem besteht die Möglichkeit, den Netzwerknamen des Funknetzes, den Service Set Identifier (SSID), bei der Übertragung zu deaktivieren.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Wireless N Repeater DAP-1360 von D-Link
Wireless N Repeater DAP-1360 von D-Link

Geschrieben am 03.12.2009 von Mirko Kulpa

D-Link, Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, stellt den Wireless N Repeater DAP-1360 zur Erweiterung eines drahtlosen Netzwerkes vor. Der leistungsstarke Funker erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s (brutto) und verbindet PCs und mobile Endgeräte kabellos mit dem Netzwerk. Insgesamt stehen dabei sieben Arbeitsmodi zur Wahl. Genauso vielseitig präsentiert sich sein Inneres: Der DAP-1360 basiert auf dem Betriebssystem Linux und ermöglicht dem ambitionierten Entwickler damit individuelle Erweiterungen sowie vollständig neue Applikationen.

Der Open Source Repeater ist für den Einsatz in Small & Home Offices konzipiert. Er eignet sich vor allem für Anwender, die bereits einen Wireless N Router nutzen und eine umfassende Ausleuchtung der WLAN-Umgebung sicherstellen möchten.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

WLAN Access Points für Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen
WLAN Access Points für Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen

Geschrieben am 03.12.2009 von Mirko Kulpa

Für den professionellen Einsatz unter extremen Bedingungen bringt Funkwerk Enterprise Communications (FEC) die neuen WLAN Access Points der bintec WIn-Serie, nach dem Standard der neuen IEEE 802.11n Technik auf den Markt.

Die beiden robusten Varianten bintec WIx040n und bintec WIx065n sind speziell für den zuverlässigen Aufbau von Wireless LANs in rauen und verschmutzen Umgebungen sowie unter extremen Temperaturen konzipiert, beispielsweise in Außenbereichen oder industriellen Produktionsstätten. Je nach Modell haben die Geräte der bintec WIn-Serie ein oder zwei Funkmodule nach IEEE 802.11agbn Standard und ermöglichen damit Bruttoraten von bis zu 300 Mbit/s je Funkmodul. FEC richtet sich mit der bintec WIn-Serie an professionelle Anwender aus den Bereichen verarbeitende Industrie, Gesundheitswesen, Lager und Logistik sowie im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

LANCOM GS-1224
LANCOM GS-1224

Geschrieben am 02.12.2009 von Mirko Kulpa

Günstig, smart, grün – mit dem LANCOM GS-1224 erweitert Netzwerkspezialist LANCOM Systems sein Portfolio um einen leistungsstarken Layer 2 Web Smart Switch im „Stromspar-Design“. Zu einem EVP von 339 Euro zzgl. MwSt. bietet der 24 Port-Switch Profi-Funktionen wie SNMP Management und intelligente Energiesparmechanismen. Mit nur 20 Watt nimmt der GS-1224 durch Abschaltung nicht benutzter Ports, automatischer Leistungsanpassung und lüfterlosem Betrieb rund 30% weniger Leistung auf als vergleichbare Modelle.

Der LANCOM GS-1224 besitzt 24 Gigabit-Ethernet-Ports, von denen optional maximal vier als Dual-Media Gigabit-Ethernet-Ports für TP oder Glasfaserkabel verwendet werden können. Durch das lüfterlose Design ist der Switch für den direkten Einsatz in Büro- und Geschäftsräumen geeignet.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015