Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Netzwerktechnik News :: Archiv 08/2008

[ Aktuelle Meldungen ]
[ Archiv Übersicht ]

Wireless-N Hotspot Access Point von TRENDnet
Wireless-N Hotspot Access Point von TRENDnet

Geschrieben am 26.08.2008 von Mirko Kulpa

Der TRENDnet TEW-636APB ist ein Wireless N Access Point. Er kann im Access-Point-, Bridge- und Repeater-Modus betrieben werden. Der Access Point unterstützt WDS (Wireless Distribution System), IEEE 802.1x und RADIUS-Authentifizierung.

In der Konfig-Demo sind Features wie 802.1Q VLAN, Link Layer Topology Discovery (LLTD), Spanning Tree (STP) und Virtual Access Points zu sehen. Für das Management stehen SNMP und Syslog zur Verfügung.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

16 und 24 Fast Ethernet Ports für den Netzwerkschrank
16 und 24 Fast Ethernet Ports für den Netzwerkschrank

Geschrieben am 26.08.2008 von Mirko Kulpa

Level One hat zwei neue Switches mit 16 bzw. 24 Fast Ethernet Ports vorgestellt. Der FSW-1651 und der FSW-2451 bieten Wire-Speed Packet Filtering und Forwarding sowie Auto-MDI/X auf allen Ports. Die Stromversorgung erfolgt über ein internes Netzteil. Beide Geräte sind lüfterlos und so auch für den Einsatz in Büros geeignet.

Die Fast Ethernet Switche sind für den Einbau in eine Server- bzw. Netzwerkschrank konzipiert. Die benötigten 19-Zoll-Montagewinkel gehören zum Lieferumfang.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

ZyXEL VDSL2 Modem
ZyXEL VDSL2 Modem

Geschrieben am 09.08.2008 von Mirko Kulpa

Mit dem P-871M bietet ZyXEL ein neues VDSL2 Modem, das sich ideal als kostengünstige Ethernet-Verlängerung für schnelle Punkt-zu-Punkt-Verbindungen eignet. Dabei unterstützt das Gerät eine bis zu 80 Mbit/s Download- sowie eine 40 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit über 2-Draht Kupferleitungen.

Das P-871M überbrückt Distanzen von bis zu 1,5 Kilometer auf herkömmlichen Kupferleitungen. Ideale Einsatzgebiete für die VDSL2 Punkt-zu-Punkt Verbindungen sind lokale Kupferleitungen in Gebäuden oder auf weitläufigen Geländen von großen Unternehmen, Messen oder Industrieanlagen. Auch im Hospitality-Umfeld lassen sich mit P-871M die Distanzen zwischen Stockwerken oder Gebäuden mit hoher Geschwindigkeit überbrücken. Selbst moderne Triple-Play-Dienste in Hotels, Studentenwohnheimen oder Ferienanlagen können unter Verwendung der bestehenden Infrastruktur realisiert werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Wireless Switch DWS-3024L von D-Link
Wireless Switch DWS-3024L von D-Link

Geschrieben am 09.08.2008 von Mirko Kulpa

D-Link komplettiert seine Wireless Switch Familie mit dem DWS-3024L. Der Layer2 Switch ermöglicht den Anschluss von bis zu 24 Access Points und übernimmt deren komplette Steuerung. Das zentrale Management erleichtert den Administrationsaufwand erheblich; außerdem lassen sich somit Sicherheitsrichtlinien gebündelt umsetzen. Darüber hinaus zeichnet sich der DWS-3024L durch effizientes Bandbreiten­management, die automatische Anpassung von Sendeleistungen und Funkkanälen sowie durch das Einrichten voneinander sicher getrennten Netzwerksegmenten aus. Der Switch ist speziell für den Aufbau von Netzwerken mittlerer Größe in Kombination mit den Unified Access Points DWL-3500AP und DWL-8500AP konzipiert. Er eignet sich für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen sowie im Enterprise-Bereich.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

LANCOM mit neuem Gigabit-fähigen PoE-Injektor
LANCOM mit neuem Gigabit-fähigen PoE-Injektor

Geschrieben am 05.08.2008 von Mirko Kulpa

Mit dem LANCOM GE PoE Injector bietet der Aachener Netzwerkspezialist ein wirtschaftliches PoE-Upgrade für herkömmliche Fast Ethernet- und Gigabit Ethernet-Switches. So können beispielsweise die Power-over-Ethernet-fähigen Access Points des Herstellers – einschließlich der neuen 802.11n (Draft 2) basierten L-300 Serie mit Gigabit Ethernet-Schnittstelle – auch in Netzen ohne originäre PoE-Unterstützung über LAN-Kabel mit Strom versorgt werden.

Der Plug-and-Play-fähige LANCOM GE PoE Injector wird zwischen Switch und Access Point geschaltet und über ein integriertes Netzteil an das Stromnetz angeschlossen. Sollen mehrere Injektoren installiert werden, können diese einfach aneinander gesteckt werden.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015