Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Neue Powerline-Produkte von Netgear

Neue Powerline-Produkte von Netgear

Geschrieben am 13.01.2010 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Powerline

Netzwerkspezialist Netgear erweitert seine vielfach ausgezeichnete Powerline Produktfamilie um zwei neue HomePlug® AV Adapter Kits: das kleine Powerline 200 AV Adapter Kit XAVB2001 und das Powerline 200 AV+ Adapter Kit XAVB2501 mit integrierter Steckdose. Die Powerline Kits kommen mit neuem Design und innovativer Technologie, die die Performance um bis zu 20 Prozent gegenüber anderen bestehenden Lösungen verbessern. Die neuen Powerline Adapter ermöglichen hochperformante Anwendungen wie HD Video Streaming, Voice over IP (VoIP), Internet Gaming sowie große Datentransfers zu anderen Netzwerkgeräten über bestehende Stromleitungen.

Powerline ist eine ideale Lösung in Umgebungen, in denen drahtlose Netzwerke nur eingeschränkt Sinn machen. Die Powerline Kits, die jeweils zwei einzelne Adapter beinhalten, sind ab Mitte Februar 2010 für 99 Euro (XAVB2001) beziehungsweise für 129 Euro (XAVB2501), jeweils inklusive Mehrwertsteuer verfügbar.

Die Powerline Technologie ermöglicht es Anwendern, eine 10/100 Ethernet Verbindung über jede beliebige Steckdose aufzubauen. Dadurch werden keine neuen Kabel benötigt und die Gesamtkosten für ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk werden reduziert. Anwender können die Reichweite ihrer Heimnetzwerke mit den kostengünstigen und einfach zu installierenden Adaptern erweitern. Speziell Anwender, die Geräte nutzen, die mit dem Internet verbunden sind und hohe Bandbreiten benötigen, wie beispielsweise Netgears Digital Entertainer, Blu-RayTM Player, TiVo, Apple TV, Xbox 360TM, PlayStation 3, Festplattenrekorder oder netzwerkfähige Fernseher, profitieren von Powerline. Die neuen Powerline Adapter Kits von Netgear sind HomePlug AV zertifiziert. Dadurch können diese sehr einfach bestehende HomePlug AV Netzwerke erweitern.

Powerline 200 AV Adapter Kit XAVB2001

Das Netgear Powerline 200 AV Adapter Kit XAVB2001 ist HomePlug AV zertifiziert. Es bietet eine Performance von bis zu 200 Mbit/s. Die Performance übertrifft die Geschwindigkeit von vergleichbaren Wettbewerbslösungen um bis zu 20 Prozent. Die Adapter zeichnen sich durch ein kompaktes Design, das kleiner als ein Spielkartenset und um bis zu 50 Prozent kleiner als vergleichbare Adapter am Markt ist, aus. Entsprechend ist das XAVB2001 eine ideale Lösung für Anwender, die befürchten, mit einem Adapter eine zweite offene Steckdose zu blockieren.

Powerline 200 AV+ Adapter Kit XAVB2501

Das Netgear Powerline 200 AV+ Adapter Kit XAVB2501 ist ebenfalls HomePlug zertifiziert und zeichnet sich durch dieselben Performance- und Design-Vorteile wie das XAVB2001 aus. Der Unterschied zum XAVB2001 besteht in der Integration einer zusätzlichen Steckdose, um einen Zugang zum Stromnetz auch über den Powerline Adapter zu gewährleisten. Anwender 'verlieren' dadurch keine Wandsteckdose, sondern können weitere elektronische Geräte an den Powerline Adapter anschließend und sich dabei auf höchste Performance verlassen.

Weitere Funktionen der neuen Powerline Kits

  • Effektiver Datendurchsatz um bis zu 20 Prozent besser als bei vergleichbaren Lösungen; die Reichweite liegt bei bis zu 1.500 Quadratmetern
  • Verschiedenfarbige LEDs signalisieren die aktuelle Netzwerkperformance; Anwender können die Stärke der Powerline-Verbindung feststellen, ohne auf den Computer-Monitor sehen zu müssen.
  • Fortschrittliches Energie-Management und Standby-Funktionen bieten einen Aufwach-Modus, um den gesamten Energieverbrauch zu reduzieren.
  • Priorisierung mit Quality of Service (QoS)
  • Einfache ‘Push & Secure’-Funktion ermöglicht einen einfachen Schutz mit einer 128-bit AES Verschlüsselung; die Sicherung erfolgt über einen einzigen Tastendruck, es ist keine Konfiguration oder eine spezielle Netzwerkexpertise notwendig
  • Kompatibilität mit anderen HomePlug AV Produkten von Netgear sowie mit HomePlug AV zertifizierten Produkten anderer Hersteller.

"Powerline wird zu einer immer beliebteren Lösung für die Netzwerkinfrastruktur zu Hause. Der Bedarf wächst durch eine Vielzahl von netzwerkfähigen AV-Geräten, den dafür benötigten hohen Geschwindigkeiten und der benötigten Zuverlässigkeit, um die entsprechenden Applikationen zu betreiben", sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. "Lösungen für das Heimkino benötigen einen konstanten, verteilten und schnellen Zugriff auf Internet und Heimnetzwerk. Daneben gibt es Bereiche im Haus, die per WLAN nur eingeschränkt erreicht werden können und zu denen keine Ethernet-Verbindung besteht. Aber in jedem Raum gibt es zumindest eine Steckdose. Powerline kommt überall dorthin, wo Internetverbindungen noch niemals waren. Daneben sind Powerline Adapter unschlagbar einfach bei Einrichtung und Benutzung."

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Netgear

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Suchbegriffe: Powerline, DLAN, Steckdose, Netgear

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Optimierung

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015