Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Buffalo WZR-AGL300NH

Geschrieben am 10.07.2008 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Wireless

Mit dem neuen Buffalo Wireless Nfiniti Gigabit Router & Access Point antwortet Buffalo Technology auf die großen Zuwächse im Marktsegment Gigabit Router. Der WZR-AGL300NH besticht durch hohe Übertragungsraten, zwei frei wählbare Frequenzen - und das zu einem attraktiven Preis von rund 74 Euro. Vor allem bei hoher Netzauslastung, zum Beispiel in Städten, oder bei der Übertragung großer Datenmengen für Online-Gaming, Streamen von HD-Filmen oder auch Musicdownloads werden die Nutzer dies zu schätzen wissen.

Kevin Vine, EMEA Sales und Marketing Director bei Buffalo Technology sieht die Hauptstärke des jüngsten Zöglings der Buffalo Routerfamilie im Preisleistungsverhältnis: "Mit dem leistungsstarken Wireless Nfiniti Gigabit Router bringt Buffalo einen günstigen Router mit vielen Features auf den Markt. Der Kunde bekommt zudem die Option, zeitgleich aus zwei Übertragungsfrequenzen auszuwählen, was sich vor allem dann auszahlt, wenn eine Frequenz überlastet ist." Die Dual-Band-Unterstützung ermöglicht die zeitgleiche Nutzung eines Frequenzbands für Aufgaben wie E-Mail, Internet oder Spiele, während das andere Band für die Übertragung großer Dateimengen eingesetzt wird. Als Dualband-Router eröffnet der WZR-AGL300NH die Möglichkeit, zwei parallele Funkverbindungen aufzubauen. Hierbei lässt sich jeweils eine der beiden Verbindungen gemäß Draft 2.0 des n-Standards konfigurieren und dann - je nachdem, für welche Frequenz im n-Standard sich der Kunde entscheidet - eine weitere im 802.11b/g-Standard (2,4GHz) oder 802.11a-Standard (5GHz). Zusammengefasst ergeben sich als mögliche Kombinationen daher: 11n 2.4GHz mit 11b/g oder 11n 5GHz mit 11a/b/g.

Wie bei allen Buffalo WLAN-Produkten sorgt AOSS (AirStation One-Touch Secure System) für eine sichere Verschlüsselung auf Knopfdruck. Mit multipler SSID kombiniert AOSS beim neuen WLAN-Flitzer die unterschiedlichsten kabellosen Verschlüsselungsstandards AES, TKIP und WEP, ohne das Sicherheitslevel herunterzusetzen: Ist beispielsweise ein Gerät im Netzwerk nur WEP-, die anderen aber WPA-fähig, richtet der Router für jedes einzelne Netzwerkbestandteil die jeweils maximal mögliche Funkverschlüsselung ein und erlaubt trotz unterschiedlicher Sicherheitsstufen die Kommunikation zwischen ihnen mit Hilfe von multiplen SSIDs. Neben einer einfachen Handhabung dank benutzerfreundlichem Setup und einem intuitiven Webinterface zeichnen den Gigabit Dualband Router vor allem Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s aus. Der WZR-AGL300NH unterstützt QoS (Quality of Service) und ermöglicht durch eine priorisierte Verarbeitung von Anwendungen komfortables Streamen von Musik oder Videos. Er kann darüber hinaus durch einen Switch am Gehäuse des Routers auch als Access Point genutzt werden.

Wireless Nfiniti Gigabit Router & Access Point - Die Vorteile im Überblick
- WLAN-Router nach 802.11n Draft 2.0
- Zwei Funkverbindungen gleichzeitig nutzbar: 802.11n 2.4GHz mit 802.11b/g oder 802.11n 5GHz mit 802.11a/b/g
- Abwärtskompatibel zu den Standards 802.11a/b/g
- Multi-Level Sicherheit mit Multiplen SSID
- Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 300 Mbit/s dank Gigabit Ethernet and Jumbo Frame-Unterstützung
- Unterstützt AOSS and WPS
- Benutzerfreundliches Setup und intuitives Webinterface
- WMM (WiFi Multimedia)
- Arbeitet als Router oder Access Point durch einfachen externen Umschalter
- Unterstützt LLTD - Statusanzeige in Windows Vista
- DMZ (DeMilitarized Zone)
- Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch und spanisch

Verfügbarkeit, Preise und Garantie
Der WZR-AGL300NH Wireless-N Nfiniti Gigabit Router & Access Point ist ab sofort zum Preis von 73,99 Euro (UVP inkl. 19% MwSt.) erhältlich. Im August wird Buffalo Technology mit dem WLI-UC-AG300N zusätzlich einen passenden 802.11n Draft 2.0 Keychain Adapter präsentieren.

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Buffalo Technology

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Kommentare zu diesem Artikel

>> Kommentar von Frank Kunert geschrieben am 9-.-0.08

Der WZR-AGL300NH scheint eine reine Erfindung der Buffalo PR-Abteilung zu sein. Das Gerät ist nirgens zu kaufen und taucht auch nicht auf der Buffalo Hompage auf. Anfragen zur Verfügbarkeit des Gerätes werden von Buffalo nicht beantwortet.

Suchbegriffe: Gigabit, Router

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Optimierung

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015