Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

StoneGate FW-1030 Firewall

StoneGate FW-1030 Firewall

Geschrieben am 04.06.2009 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Sicherheit

Stonesoft, innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, bringt eine neue Firewall-Lösung der neuesten Generation auf den Markt. Die StoneGate FW-1030 FW/VPN Appliance verfügt über neue, bislang kaum verfügbare Leistungsmerkmale wie effiziente Traffic Inspection und SSL-Entschlüsselung. Sie eignet sich vor allem für kleine Unternehmen sowie entfernte Zweigstellen mit zwei- bis dreistelligen Anwenderzahlen. Die Lösung ermöglicht eine direkte und sichere Internetanbindung von Außenstellen größerer Organisationen ohne Umweg über den Hauptstandort.

Zudem lässt sie sich als Schutzeinrichtung für die Außengrenzen oder die internen Segmente eines Netzwerks einsetzen. So hindert sie beispielsweise Computer-Würmer daran, das interne Netzwerk zu kontaminieren und sich darin auszubreiten. Die StoneGate FW-1030 sorgt nicht nur für zuverlässige Datensicherheit, sondern stellt auch hohe Verfügbarkeit und kontinuierlichen Informationsfluss sicher.

Blick in die SSL-Tunnel

Viele Internet-Services und Websites nutzen Verschlüsselungsverfahren, um die Daten ihrer Kunden zu sichern. Die Verschlüsselung hindert viele Firewalls jedoch daran, den Datenverkehr eingehend zu überprüfen und Netzwerke vor darin verborgenen Angriffen zu schützen. Ein normaler Anwender kann allerdings nur sehr schwer erkennen, ob eine Website gehackt wurde und nun bösartige Codes enthält. Genau hier setzt die StoneGate FW-1030 an: Sie entschlüsselt den SSL-Datenstrom vor der Inspektion und verschlüsselt ihn wieder, bevor er an den endgültigen Bestimmungsort weitergeleitet wird. Dadurch sind Workstations, interne Netze, Hosts und Server wirksam gegen versteckte Angriffe innerhalb von SSL-Tunneln geschützt.

Die FW-1030 garantiert kontinuierliche Netzwerk-Konnektivität durch integriertes Firewall-Clustering, Server-Loadbalancing und die Möglichkeit, freie Kapazität von Internet-Service-Providern für überlastete Internet-Verbindungen zu mobilisieren. Die neue Festkörperlaufwerk-Technologie ersetzt die bisherigen Festplatten. Sie bildet ein zuverlässigeres und haltbareres Speichersystem mit geringerem Energieverbrauch. Darüber hinaus bietet die Lösung UTM (Unified Threat Management)-Standard-Funktionalitäten wie Deep Inspection und IPS (Intrusion Prevention System)-Fingerprinting für HTTP, IMAP4, POP3, SIP und SMTP. Eine Anti-Virus-Engine für Web- und E-Mail-Verkehr ist optional als Zusatzlizenz erhältlich. In Verbindung mit einem beliebigen StoneGate Intrusion Prevention System bildet die FW-1030 ein multidimensionales Verteidigungssystem, in dem mehrere Sicherheitsebenen nahtlos miteinander kommunizieren.

Einheitliches Management auch für Drittgeräte

Die StoneGate FW-1030 bietet wie alle anderen StoneGate Appliances umfassende Netzwerksicherheit in Verbindung mit einfacher Konfiguration und zentralem Management. Unternehmen mit verteilten Standorten profitieren somit von einem höheren Level an Sicherheit und Leistung sowie deutlich geringeren Administrationskosten. Mithilfe des StoneGate Management Center können IT-Administratoren nun auch den Status der Geräte von Drittanbietern innerhalb der gesamten Sicherheitsumgebung überwachen und deren Log-Dateien abrufen. „Entfernte Standorte leiden häufig darunter, im Bedarfsspektrum zwischen den Anforderungen kleiner und großer Standorte angesiedelt zu sein. In der Praxis reichen darum die für kleine Büros ausgelegten Appliances und Services nicht aus, andererseits sind Lösungen für große Organisationen oft zu kostspielig. Unsere neue StoneGate FW-1030 füllt genau diese Lücke: Sie bietet eine Komplettlösung mit dem Funktionsbestand der neuesten Generation, Festkörperlaufwerk-Technologie und geringem Energieverbrauch“, erklärt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft.

Preis und Verfügbarkeit

Die StoneGate FW-1030 FW/VPN Appliance ist ab Juni 2009 ab 4.950 Euro zzgl. MwSt. erhältlich.

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Stonesoft Corporation

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Suchbegriffe: Firewall, SSL, SSL-Tunnel

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Network Engineer wm I Berlin I Komplettservice-Anbieter

selbstständige Erstellung einer Webseite

Erstellung einer Webseite

Den Blog bekannt

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015