Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Polycom erweitert sein Portfolio an integrierten Sprach- und Videolösungen

Polycom erweitert sein Portfolio an integrierten Sprach- und Videolösungen

Geschrieben am 25.03.2010 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: VoIP :: Telekommunikation

Polycom, weltweiter Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen, gibt die erweiterte Zusammenarbeit mit Microsoft bekannt. Die beiden Unternehmen werden ein erweitertes Angebot von Unified- Communications-Lösungen entwickeln und ausliefern, das Kunden eine effektivere Zusammenarbeit ermöglicht. Polycom ist das einzige Unternehmen, das ein umfassendes Portfolio von integrierten Sprach-, Video- und Applikationsintegrationslösungen für Microsoft Office Communications Server R2 sowie Microsoft Communications Server "14", Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft SharePoint Server und Microsoft Active Directory anbietet.

Erweitertes Portfolio von Lösungen für Communications Server "14"

Polycom stellt drei neue netzwerkbasierte IP-Telefone seiner CX-Serie vor. Darunter befinden sich zwei netzwerkbasierte Handsets sowie das erste IP-Konferenztelefon, das für Microsoft Communicator "14" optimiert wurde.

Damit bietet Polycom die ersten für Microsoft optimierten Telefone an, die mit Polycoms HD Voice™-Technologie ausgestattet sind und zugleich eine umfassende Unterstützung von Funktionen für Communications Server "14" ermöglichen. Im Einzelnen wurde die Polycoms CX-Serie durch die folgenden Modelle erweitert:

  • Polycom CX500 Phone – speziell für öffentliche Bereiche wie Lobbys, Pausenräume oder Flure in Bürogebäuden eignet.
  • Polycom CX600 Desktop Phone – liefert umfangreiche Präsenzfunktionen und eine hohe Sprachqualität
  • Polycom CX3000 Conference Phone – bietet nicht nur hervorragende Sprachqualität, sondern verfügt auch über umfassende Präsenzfunktionen. Das CX3000 ist derzeit das einzige auf dem Markt erhältliche Telefon, das für Microsoft Communicator "14" optimiert ist.

Die native Integration zwischen der CX-Serie und Communications Server "14" erleichtert die Implementierung und Administration der Telefone und sorgt für ein hohes Kommunikationserlebnis. Polycoms Telefone bieten das vertraute Benutzererlebnis von Microsoft-Applikationen und unterstützen Leistungsmerkmale wie Präsenzfunktionen, Kontaktlisten, Single-Sign-On-Funktionen, benutzergebundene Rufnummern (anstelle gerätespezifischer Telefonnummern) sowie einfache Clickto- Call- bzw. Click-to-Conference-Funktionen.

Erweiterte Integration mit Microsoft Collaboration Tools

Die neuen Telefone der CX-Serie erweitern Polycoms breites Lösungsportfolio für Microsoft- Umgebungen, das auch eine tiefe Integration von Telepresence- und Videokonferenzlösungen beinhaltet. Kürzlich stellte Polycom folgende Telepresence- und Videokonferenzentwicklungen vor:

  • Polycom Conferencing for Microsoft Outlook – Mit dieser Lösung für Microsoft Exchange Server und Microsoft Outlook verfügen Benutzer über wesentlich einfachere Möglichkeiten für die Planung von Videoverbindungen und die Teilnahme an Videokonferenzen über Polycom HDX Raumsysteme. Durch die Einbindung der Videokommunikationsfunktionen von Polycom-Lösungen in den normalen Workflow von Outlook-Benutzern kann Polycom Conferencing für Outlook zur Reduzierung des Administrationsaufwands sowie zu einer verstärkten Nutzung von produktivitätssteigernden und kostensparenden Videokommunikationssystemen beitragen.
  • Polycoms Microsoft SharePoint Server – Durch SharePoint-Server-Implementierungen mit Videounterstützung sind Anwender einfach und sicher in der Lage, Videoinhalte einzustellen, zu verwalten und anzusehen, indem sie innerhalb der SharePoint-Server-Implementierung auf die Funktionen des Polycom Video Media Center™ (VMC™) 1000 zurückgreifen können. Dabei können Benutzer mit Polycom Videoendgeräten mühelos und kostengünstig eigene, qualitativ hochwertige Videoinhalte erstellen, die automatisch in das Polycom VMC 1000 hochgeladen werden.

Polycon CX3000
Polycom CX3000 Konferenztelefon (Quelle Polycom)

Polycom bietet die umfangreichste Palette von Sprach- und Videokommunikationslösungen für Unified-Communications-Umgebungen von Microsoft. Darunter eine hoch skalierbare Infrastrukturplattform, die die Voraussetzungen für eine zuverlässige unternehmensweite Implementierung von Videokommunikationslösungen schafft sowie marktführende Telepresence-, HDVideokonferenz- und Desktop-Videokommunikationssysteme. Darüber hinaus bietet Polycom integrierte Aufzeichnungs- und Wiedergabesysteme an, mit denen Videokonferenzen und -inhalte in Echtzeit erfasst und übermittelt werden können. Hinzu kommt eine umfangreiche Produktfamilie von VoIP-Telefonen, mit denen die präsenzbasierten Kontaktfunktionen von Microsoft Office Communications Server 2007 und Office Communications Server 2007 R2 genutzt werden können.

Verfügbarkeit

Polycoms erweiterte Integration mit Exchange Server, Outlook und SharePoint Server wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2010 erhältlich sein. Die neuen Polycom CX-IP-Telefone werden verfügbar sein, sobald der Communications Server "14" erhältlich ist.

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Polycom

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Suchbegriffe: Polycom, Konferenztelefon, Communications Server, Outlook

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Themen sind für Blogleser

Network Engineer wm I Berlin I Komplettservice-Anbieter

selbstständige Erstellung einer Webseite

Erstellung einer Webseite

Den Blog bekannt

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015