Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Cisco präsentiert neue app-fähige Linksys Smart Wi-Fi Router

Cisco präsentiert neue app-fähige Linksys Smart Wi-Fi Router

Geschrieben am 05.04.2012 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Cloud :: Wireless

Cisco präsentiert heute eine neue Linie von app-fähigen Smart Wi-Fi Routern, mit denen Konsumenten die Möglichkeiten ihrer vernetzten Heime heute und morgen voll ausschöpfen können. Die drei neuen Smart Wi-Fi Router bieten hohe Leistungen in drahtlosen Netzen und maximalen Datendurchsatz und unterstützen die nächste Generation der Cisco Connect Software, die Cisco Connect Cloud. Anwender können mit Connect Cloud einfach, jederzeit und überall verfügbar ihre Heimnetzwerke verwalten. Cisco arbeitet außerdem mit namhaften Geräteherstellern zusammen, um Netzwerkprodukte, wie z.B. Fernseher, Spielekonsolen und Haushaltsgeräte zu entwickeln, mit denen neue Userexperience in der Zukunft möglich wird.

"Die Zunahme von drahtlosen Geräten und die rasante Verbreitung von Video Streaming haben die Bedeutung von Heimnetzwerken neu definiert. Der vernetzte Konsument von heute hat hohe Erwartungen an Zuverlässigkeit, Einfachheit, Software und Apps, die sich mit ihm entwickeln," sagt Brett Wingo , Vice president und General Manager von Cisco Home Networking. "Unsere neuen Smart Wi-Fi Routers sind innovative Produkte, die eine neue Art von Intelligenz in das Heimnetzwerk bringen und eine Plattform bieten, mit der Anwender sehr einfach Geräte verwalten und zu optimieren und Apps voll genießen können."

Die neuen Linksys Smart Wi-Fi Router der EA Serie, EA4500, EA3500 und EA2700 präsentieren die neueste Wi-Fi Technologie für Heimnetzwerke und kommen den Ansprüchen verschiedener aktiver Nutzer in Preis und Leistung entgegen. Das ermöglicht eine problemlose Handhabung von Videostreaming in HD und Multiplayerspielen, bis hin zum Download von großen Dateien, das Speichern und Hinzufügen von Druckern und den Anschluss mehrerer Geräte. Damit unterstützt Cisco den Trend, dass es weltweit im Jahr 2015 15 Milliarden Netzwerkgeräte geben wird, statt sieben Milliarden im Jahr 2010. Heimnetzwerke werden eine zunehmende Anzahl von Geräten unterstützen und eine Bandbreite abdecken müssen, mit der all die Geräte einfach und sicherer verwaltet werden können. Software Intelligenz ist eine zunehmend kritisch für Apps, die die neueste Userexperience liefern. Die neue Linksys EA Serie ist app-fähig und bietet Konsumenten allseits, jederzeit und überall sämtliche Möglichkeiten in den Bereichen Haustechnik, Unterhaltung und Sicherheit.

Neue Cisco Connect Cloud erweitert Heimnetzwerkmöglichkeiten

Cisco Connect ist die bewährte Software, die die Konsumenten durch einfache Installation und Verwaltung ihrer Router der Linksys E-und X-Serien führt. Cisco Connect Express ist die erste mobile App, mit der Heimnetzwerke über Smartphones und Tablet Rechner verwaltet werden. Die nächste Generation von Cisco Connect Software, Cisco Connect Cloud, arbeitet mit den Produkten der neuen Linksys EA Serie und erweitert das Erlebnis des Nutzers, indem sie ihm jederzeit und überall Zugang zu mehreren Heimnetzwerken, über das Smartphone, den Tablet-Rechner oder den Webbrowser, ermöglicht.

Nutzer können einen Gastzugang sowie eine Kindersicherung einrichten und Geräte hinzufügen, der Zugang erfolgt über die einfach zu handhabende, passwortgeschützte Cisco Connect Cloud Seite. Die neuen Apps von Cisco und Partnern werden zusätzliche Leistungen für vernetzte Geräte bieten, mit denen Konsumenten jetzt und in Zukunft von optimierten Heimnetzwerken profitieren.

Partner sehen Möglichkeiten im Heimnetzwerk

Cisco arbeitet zurzeit mit Whirlpool und mehr als zwei Dutzend anderen führenden Unternehmen, App-Entwicklern und Dienstleistern zusammen, die das Heimnetzwerk als ein neues Segment für innovative Konsumentenlösungen sehen. "Wir kooperieren mit Cisco, um spannende Konsumentenlösungen im vernetzten Heim zu kreieren," sagt Warwick Stirling, Global Director für Energie und Nachhaltigkeit bei Whirlpool.

"Die nächste Generation von Cisco Smart Wi-Fi Routern in Kombination mit unseren intelligenten Haushaltsgeräten ermöglichen es dem Benutzer, seine Geräte mühelos von zuhause oder unterwegs zu kontrollieren."

"Wir sind in der glücklichen Lage, eine große Nachfrage von führenden Partnerunternehmen in allen Segmenten der Elektronikindustrie zu haben, die unsere Vision von einem einfachen vernetztem Heim teilen. Cisco ist weltweit dafür bekannt, mit Partnern zu kooperieren, um den Konsumenten großartige Erlebnisse zu liefern. Diese neuen Linksys Produkte erweitern die Möglichkeiten im Heimnetzwerk," so Brett Wingo.

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Cisco

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Suchbegriffe: Linksys, Router, Cloud

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Optimierung

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015