Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Media Player DSM-320RD und DSM-520 von D-Link

Media Player DSM-320RD und DSM-520 von D-Link

Geschrieben am 21.03.2006 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Wireless :: Multimedia

D-Link hat zwei neue Media Player vorgestellt: DSM-320RD und DSM-520 Wireless HD. Beide Geräte werden über IEEE 802.11g in das heimische Netz eingebunden. Mit dem DSM-520 Wireless HD lassen sich Videos über das High-Definition Multimedia Interface (HDMI) wiedergeben.

Pressemeldung von D-Link

Eschborn, 20.03.2006 D-LINK ERWEITERT MULTIMEDIA-FAMILIE Media Player DSM-320RD und DSM-520 Wireless HD für mehr Qualität im digitalen Wohnzimmer

D-Link, führender Anbieter von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, bietet mit den Wireless Media Playern DSM-320RD und DSM-520 Wireless HD hochwertige Produkte für das digitale Wohnzimmer. Beide Geräte werden über WLAN (802.11g) an den PC angeschlossen und ermöglichen so den flexiblen Zugriff auf die dort gespeicherten Musik-, Bild- und Video-Daten. Diese werden über den Wireless Mediaplayer direkt in höchster Qualität auf Fernseher oder HiFi-Anlage übertragen. Alternativ ist die Übermittlung von Filmen und Musik aus dem lnternet per Streaming ohne Zwischenspeicherung möglich. Mit ihrem ansprechenden Design fügen sich die Media Player ideal in das private digitale Unterhaltungscenter ein.


Die Key-Features im Überblick
- LAN + Wireless 802.11g Netzwerkanschluss (54 MBit/s)
- Kompatibel mit allen gängigen Audio-, Video- und Bildformaten (UPnP AV); DSM-520: zusätzlich WMV9-Video-Format
- Verschlüsselung: WEP (Wired Equivalent Privacy) und WPA (WiFi Protected Access)
- 5-in-1 CardReader sowie Multi-Norm DVD-Player (nur DSM-320RD)
- Unterstützung von Windows® Media Connect Now für einfache Wireless-Installation
- Mehrzeiliges LCD-Display (nur DSM-320RD)


DSM-320RD: hochwertiger Wireless Media Player inklusive DVD
Der Wireless Media Player DSM-320RD integriert einen hochwertigen DVDPlayer, der mit allen gängigen CD und DVD Formaten (zum Beispiel CD-R, DVDIRW, MP3-CD) kompatibel ist und diese in höchster Dolby Surround Sound und Videoqualität abspielt. Zudem besitzt der Media Player einen integrierten 5-in-I-Kartenleser. So können Musik, Videos und Fotos direkt von Speichermedien wie SD, Memory Stick und Compact Flash (Typ I und II) wiedergegeben werden. Durch die drahtlose 54 Mbit-WLAN-Anbindung an den PC lässt sich der Media Player flexibel positionieren und garantiert Film- und Musikerleben in brillanter Qualität.


DSM-520 Wireless HD: Pures Digitalvergnügen durch HDMl
Der DSM-520 ist mit einem USB 2.0 Port auf der Vorderseite ausgestattet und gewährleistet somit direkten Zugriff auf Musik, Fotos und Videos von einem USB Stick oder einer externen Festplatte. Der D-Link Wireless HD Media Player unterstützt neue hoch auflösende Video-Formate und sorgt mit einer Auflösung im 1080i Format auf dafür geeigneten TV-Geräten für überzeugende Bildqualität. Über kompatible Fernsehsysteme und das High-Definition Multimedia Interface (HDMI) lassen sich Videos rein digital übertragen. Zudem bietet der DSM-520 mit einem digitalen Koaxial- und einem optischen Audioausgang ideale Voraussetzungen für optimalen Dolby Surround Sound.


Digital Home: IT im Wohnzimmer
D-Link richtet mit seiner Multimedia-Familie den Fokus verstärkt auf den Bereich Digital Home und wird in diesem Zusammenhang seine Produktpalette konsequent erweitern.
„Die IT-Welt hat längst ihren Einzug in die Wohnzimmer gehalten", erklärt Mike Lange, Manager Business Development & Product Marketing bei D-Link. „Vor allem das hoch auflösende Fernsehen gewinnt zunehmend an Popularität. Mit unseren Multimedia-Produkten ermöglichen wir Top-Qualität in Sachen digitaler Unterhaltungselektronik.“
Die Multimedia Familie wird mittelfristig ergänzt um den Wireless HD Media Server DSM-5210R sowie den Wireless HD Media Player DSM-520RD. Der DSM-520RD verfügt über die Key Features des DSM-320RD und des DSM-520: Integrierter DVD-Player, 5-in-1 CardReader, HDMl und USB 2.0 Port.


Einfache Installation und bequeme Steuerung
Der DSM-320RD und der DSM-520 lassen sich mit der “Windows Connect Now“-Funktion sowie dem integrierten Wireless Network Setup Wizard von Windows XP SP2 schnell und einfach konfigurieren. Zudem können beide Geräte über die Fernbedienung und das komfortable Bedienungsmenü bequem und leicht gesteuert werden. Die Daten werden auf dem Fernsehbildschirm übersichtlich angezeigt, per Mausklick über die Fernbedienung ausgewählt und abgespielt.


Preise und Verfügbarkeit
Der D-Link DSM-320RD Wireless Media Player ist ab sofort für Euro 299,- (UVP) erhältlich. Der DSM-520 Wireless HD Media Player ist ab Juni für 279,- (UVP) verfügbar.

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von D-Link

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Optimierung

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015