Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Aspect Unified IP 6.6 Enhanced ist verfügbar

Aspect Unified IP 6.6 Enhanced ist verfügbar

Geschrieben am 10.05.2010 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Telekommunikation

Aspect, weltweiter Anbieter von Software und Services für Unified Communications (UC) und Collaboration, gibt die Verfügbarkeit von Aspect Unified IP 6.6 Enhanced mit neuen Merkmalen und innovative Funktionen bekannt. Das Plattformprodukt, auf dem die Unified Communications Anwendungen für das Contact Center Seamless Customer Service, Blended Interaction und Streamlined Collections laufen, beinhaltet neue Funktionalitäten für proaktive Kontakte und verbesserte Compliance für das Mahnwesen, einfachere Installation, verbesserte Sicherheit und hohe Verfügbarkeit. An diese Version angekoppelt ist eine verbesserte Version von Advanced List Management, Version 3.0 SP2, unserer Lösung für Outbound Kampagnen von Contact Centern.

„Diese neuen Ergänzungen zur Aspect Unified IP Plattform adressieren einige der Schlüsselthemen für Contact Center“ erläutert Aphrodite Brinsmead, Analyst für Customer Interaction Technologies bei Ovum. „Zu den Highlights der neuen Version zählen: Integration der Personaleinsatzplanung von Aspect mit Microsoft Outlook, mehr Flexibilität für Agenten bei der Kontaktierung von Spezialisten und bessere Management-Tools für Outbound-Kampagnen. Mit diesen Tools können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse vereinfachen und mehr Steuerungsmöglichkeiten für verteilte Contact Center gewinnen. In der stark vom Wettbewerb geprägten Contact Center-Branche hebt Aspect sich durch seinen Fokus auf Unified Communications und seine Partnerschaft mit Microsoft hervor.“

Zu den neuen Funktionalitäten, die über Aspect Unified IP 6.6 Enhanced zur Verfügung stehen, zählen:

Verbesserte ‘Ask an Expert’ Funktionalitäten

Aspect Unified IP nutzt Microsoft Office Communications Server 2007 R2, um es Agenten zu ermöglichen, geeignete Spezialisten für bestimmte Sachgebiete zu suchen. Agenten können diesen Spezialisten dann über Instant Messaging (IM) oder telefonisch ansprechen, um die Kundenanfrage bereits während des Erstkontakts zu beantworten. Die neue Version ermöglicht Agenten jederzeit zu den Zugriff auf die „Ask-an-Expert“ Funktionalität, um Spezialisten außerhalb des Contact Centers zu kontaktieren. So können die Agenten die Fall abschließende Erstkontaktbearbeitung (FCR, First Call Resolution) verbessern und tragen so zu einem positiven Kundenerlebnis bei.

Entwicklungen auf Basis von Kunden-Feedback

Aspect greift Feedback von Kunden bei der Weiterentwicklung auf. So sind auch bei dieser neuen Produktversion eine Reihe von Erweiterungen durch Kundenanregungen entstanden, dazu gehört mehr Flexibilität für das Qualitätsmanagement, eine deutlich reduzierte Hardwareanforderung durch den Einsatz von Virtualisierung, Disaster Recovery (DR) und Hochverfügbarkeitsmodelle für ein WAN sowie Compliance-Verbesserungen beim Outbound-Kampagnenmanagement. Außerdem wurden Funktionalitäten im Forderungsmanagement ergänzt: Support für die Outbound-Aufzeichnung an mehreren Standorten und verbesserte Outbound-Algorithmen, verbesserte Anrufbeantworter Erkennung und Berichtswesen für die Einhaltung der Ofcom-Richtlinien im Vereinigten Königreich (UK).

Effizienterer Installationsvorgang

Zur Beschleunigung des Bereitstellungsvorgangs bietet Aspect Unified IP 6.6 Enhanced eine Reihe von Funktionalitäten für die Automatisierung und Push Installation. Ein Startpaket ermöglicht die Systeminstallation unter Verwendung von Standardkonfigurationsinformationen, so dass Unternehmen die Inbetriebnahme ihrer Systembereitstellung beschleunigen können. Push Installation automatisiert die Bereitstellung in verteilten Umgebungen und minimiert so den Aufwand der IT-Mitarbeiter bei der Bereitstellung von Lösungen über mehrere Systeme und an mehreren Standorten. Die Installation wird während des gesamten Verlaufs von einem Assistenz-Tool verfolgt, wodurch der Vorgang einfacher und die Dauer bis zur Bereitstellung deutlich reduziert wird.

Verbessertes Kampagnenmanagement mit Advanced List Management

Die neue Version integriert Aspect Unified IP eng mit unserer Lösung für das Kampagnenmanagement, Advanced List Management. So können Kunden ihre Outbound-, Inkasso-, Vertriebs- und Telemarketingstrategien über mehrere Aspect Unified IP Systeme über ein WAN zentral steuern. Verbesserte Netzresilienz und eine neue Funktion für automatische Synchronisierung stellt den unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb für Outbound-Kampagnen über Aspect Unified IP Systeme sicher.

Verbesserungen bei den Aufzeichnungen

Die neue Version bietet Kunden die Flexibilität, die eingebauten Funktionalitäten für das Qualitätsmanagement von Aspect Unified IP zu nutzen und dabei ihre bestehenden Investitionen in Aufzeichnungs- und Qualitätsmanagement-Lösungen von Drittanbietern zu schützen. Verbesserte Archivierung von Aufzeichnungen sowie verbesserte Sicherheit und Verschlüsselung ermöglichen es Unternehmen, Dialoge unter Einhaltung der Vorschriften aufzuzeichnen.

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Suchbegriffe: Aspect, Call Center

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Network Engineer wm I Berlin I Komplettservice-Anbieter

selbstständige Erstellung einer Webseite

Erstellung einer Webseite

Den Blog bekannt

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015