Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Netgear DG834PN RangeMax ADSL2+ Modem-Router

Geschrieben am 02.11.2005 von Mirko Kulpa

Abgelegt unter: Wireless

Netgear hat mit dem DG834PN einen neuen Wireless Router vorgstellt. Der Router unterstützt die Techniken RangeMax und ADSL2+. Der DG834PN ist ab sofort im Handel verfügbar.

Weitere Details zum Gerät finden Sie in der Pressemeldung von Netgear:

PRESSEMELDUNG

RangeMax ADSL2+ Modem-Router von Netgear

Einer für alles: Netgear DG834PN ist MIMO-Access Point, ADSL2+-Modem, Router, Firewall und 10/100-Switch

München, 02. November 2005 – Netzwerkspezialist Netgear kündigte heute seinen neuesten ADSL-WLAN-Modem-Router an. Der DG834PN ist bereit für schnelle Internetverbindungen mit ADSL2+ und optimiert Funknetze mit Netgears RangeMax MIMO-Technologie. Ausgestattet mit einem 108 MBit/s MIMO-Access-Point, vier 10/100-Ports, einem ADSL-Modem und aktuellsten Sicherheitsfunktionen, eignet sich der neue Modem-Router ideal für Familiennetzwerke und kleinere Unternehmen, die ohne großen Installationsaufwand drahtlos oder verkabelt online gehen wollen. Der DG834PN ist ab sofort für Euro 165.- inkl. 16% bzw. SFr. 219.- inkl. 20% MWSt. erhältlich.

Für drahtlose Freiheit im Netzwerk sorgt der integrierte RangeMax 108 MBit/s Access-Point. Sechs intelligente Antennen arbeiten auf der Platine des DG834PN und sorgen dafür, dass jeder Client zu jeder Zeit die performanteste und bestmögliche Funkverbindung aufbauen kann. Negative Einflüsse wie Funktelefone, Mikrowellen oder angrenzende Funknetze umgeht das Gerät automatisch und ohne Zeitverzögerung, indem der DG834PN automatisch auf die neue beste Verbindung wechselt. Der Anwender bekommt von alledem nichts mit und kann sich jederzeit über einen nahtlos funktionierenden Datendurchsatz freuen.

Die schnellsten Funkverbindungen stellt das neue Gateway im 108 MBit/s-Modus her. Selbstverständlich werden auch ältere Geräte, die gemäß IEEE 802.11b oder –g mit 11- oder 54 MBit/s arbeiten, und Centrino Notebooks unterstützt. Ganz unabhängig davon, welcher Standard genutzt wird - alle WLAN-Clients profitieren von der optimierten Reichweite der RangeMax Technologie.

Zahlreiche Sicherheitsmerkmale garantieren, dass die Verbindungen zu jedem Zeitpunkt sicher bleiben. Neben URL-Content-Filter und der tageszeitabhängigen Freigabe von Online-Richtlinien bietet der DG834PN mit Network Address Translation (NAT), Firewall mit Stateful Paket Inspection (SPI) und Virtual Private Network (VPN) Passthrough fortschrittlichen Schutz des Netzwerkes. DHCP, DNS und die gängigen Internetprotokolle runden den Funktionsumfang ab.
Die Installation ist dank der bewährten Netgear-Technologie auch für unerfahrene Anwender denkbar einfach. Der animierte Installations-Assistent führt den Nutzer durch alle notwendigen Arbeitsschritte. Das viersprachige User Interface erlaubt darüber hinaus die Feinabstimmung der einzelnen Einstellungen. LEDs zeigen die Aktivität von Stromversorgung, ADSL-Verbindung, Online- und Netzwerkstatus an.

Eine Besonderheit hat Netgear sich für die LEDs, die die Aktiviät der Antennen dokumentieren, ausgedacht. Diese können über einen eigenen Menüpunkt administriert werden und im Benutzermenü entsprechend eigener Präferenzen aktiviert, deaktiviert oder nur zu bestimmten Tageszeiten aktiviert werden. Die Sendeleistung des RangeMax-Access-Points wird dadurch nicht beeinflusst.

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Modem-Router und dem Netzstecker je ein Telefon-, und ein Ethernet Kategorie-5-Kabel sowie die Treiber und Registrierungskarten.

Leistungsmerkmale und Vorteile des DG834PN -ADSL-Modem-Router von Netgear:

Hohe Leistung und Qualität – Der DG834PN bietet jedem Nutzer die volle Bandbreite im Netzwerk

Sicherheitsmerkmale – Stateful Packet Inspection (SPI) zum Schutz vor Denial of Service (DoS)-Attacken, NAT-Routing, IPSec-Unterstützung, Intrusion Detection System (IDS) und Web URL Content Filtering

Schnittstellen
LAN: 10Base-T, 100Base-TX, Fast Ethernet (Autosensing), RJ-45
WAN: ADSL2+, Dual-RJ-11, T1.413, G.DMT, G.Lite und ITU Annex B
WLAN: Kompatibel mit Funknetzen nach IEEE 802.11b/g und 108 MBit/s
Durch integrierte LEDs wird der aktuelle Status der Ports jederzeit angezeigt

Optimale Funkverbindung – RangeMax Technologie garantiert stets optimale Funkverbindung und ideale Reichweite

Routing-Protokolle und -Sicherheitsfunktionen – Statisches und dynamisches Routing mit TCP/IP, VPN Passthrough (IPSec, L2TP), NAT, UDP, RIP-1, RIP-2, PPTP, PPPoE, PPPoA, DNS und DHCP (für Client und Server).

Weitere Management- und Sicherheitsmerkmale – Port Range Forwarding, Exposed Host (DMZ), DNS Proxy, URL-Content-Filter, tageszeitabhängige Freigabe von Online-Richtlinien und Email-Benachrichtigung

Einfache Installation – Auch wenig erfahrene Anwender können das Gerät dank selbsterklärendem Installations-Assistenten problemlos in Betrieb nehmen. Das mehrsprachige Konfigurationsmenü macht es einfach, die Einstellungen zu verwalten

Garantie – Zwei Jahre

Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq NTGR) ist ein internationaler Anbieter von kostengünstigen und benutzerfreundlichen Netzwerklösungen für Unternehmen und Privathaushalte mit Sitz in Santa Clara (Kalifornien).
Das Produktangebot von Netgear ermöglicht Privatanwendern, kleinen und mittelgroßen Unternehmen die gemeinsame Nutzung von Internetzugängen, Peripheriegeräten, Multimedia-Inhalten und Software-Applikationen durch mehrere PCs und andere internetfähige Geräte. Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Handelspartnern, Fachhandelsgeschäfte, Katalogversandhäusern und Online-Anbietern. Die Produktpalette umfasst skalierbare Komponenten wie 10/100 und 10/100/1000-MBit/s-Switches und -Netzwerkadapter. Zum Angebotsspektrum zählen zudem DSL- und Firewall-Router, managebare Switches, Wireless-Produkte, Printserver und Home-Entertainment Geräte. Anwendern von Netgear Produkten steht werktags zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0180/590 59 59 (0848/000 195 in der Schweiz und 0820/555 644 in Österreich) eine deutschsprachige Support-Hotline zur Verfügung. Weitere Informationen sind unter www.netgear.de abrufbar.

Pressekontakt:
Karsten Kunert
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
Tel.: +49 89 927 93-2525
Fax: +49 89 927 93-2510
E-Mail: karsten.kunert -at- netgear.com

 

Im Firmenprofil finden Sie alle Meldungen von Netgear

 

Kommentieren Sie diese Meldung

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag. Zur Vermeidung von automatisertem Kommentar-Spam tragen Sie bitte im Feld Captcha das Wort Spamschutz ein. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
Email-Adresse
Homepage
Captcha *
Kommentar *

 

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Optimierung

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015