Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

Netzwerktechnik News :: Archiv 07/2007

[ Aktuelle Meldungen ]
[ Archiv Übersicht ]

Hammer Z-Rack
Hammer Z-Rack

Geschrieben am 13.07.2007 von Mirko Kulpa

Die Hammer Z-Rack sind NAS-Server für die Rackmontage. Das Gehäuse nimmt vier SATA II-Festplatten auf. Daraus ergeben sich Kapazitäten von 1,0 TB (HZR1U-1000), 1,6 TB (HZR1U-1600), 2,0 TB (HZR1U-2000) und 3,0 TB (HZR1U-3000). Die Netzwerkverbindung stellt ein Gigabit-Interface her. Laut Hersteller lassen sich damit bis zu 80 MB/sec übertragen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Level One FSW-0809 mit PoE
Level One FSW-0809 mit PoE

Geschrieben am 12.07.2007 von Mirko Kulpa

Mittels Pover over Ethernet (PoE) lassen sich Geräte wie VoIP-Telefone, Access Point und IP-Kameras über das LAN-Kabel mit Strom versorgen. Der IEEE-Standard 802.3af regelt die Details zu PoE.

Der neue Switch FSW-0809 von Level One verfügt über 8 Fast Ethernet Ports. 4 dieser Ports unterstützen PoE. Diese verfügen über einen Überspannungs- und Kurzschlußschutz. Pro Port stehen 15,4 Watt zur Verfügung.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

ZyWALL OTP Token
ZyWALL OTP Token

Geschrieben am 11.07.2007 von Mirko Kulpa

ZyXEL bietet ab sofort ein OTP-Token für seine ZyWALL-Firewalls an. Mit dem Token kann der User ein One-Time Password für die Anmeldung generieren. Zusammen mit seinem Kennwort lässt sich so eine Two-Factor Authentication implementieren. Bei der Two-Factor Authentication benötigt der User zwei Sicherheitsmerkmale um sich anzumelden: Something you know - sein Kennwort, Something you have - den Token.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Konferenztelefon AKS 100 von Beyertone
Konferenztelefon AKS 100 von Beyertone

Geschrieben am 11.07.2007 von Mirko Kulpa

Beyertone hat ein neues Telefon für Telefonkonferenzen vorgestellt. Das Beyertone AKS 100 wird über einen a/b-Port an die Telefonanlage angeschlossen. Ein internen DSP sorgt für Echounterdrückung und gute Sprachqualität. Das Konferenztelefon deckt eine Fläche von etwa 30 m² ab.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Allied Telesis AT-GS950/48
Allied Telesis AT-GS950/48

Geschrieben am 10.07.2007 von Mirko Kulpa

Der AT-GS950/48 von Allied Telesis ist ein Gigabit Ethernet WebSmart Switch mit 48 Ports. Vier dieser 10/100/1000-RJ45-Ports sind als Kombiport ausgelegt und lassen sich mit einem SFP-Modul (mini-GBIC) als Glasfaserport nutzen. Der AT-GS950/48 unterstützt VLANs, Quality of Service (QoS), IEEE 802.1x Benutzer-Authentifizierung und das Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP). Über die Port-Mirroring Funktion lassen sich Analyzer oder Intrusion Detection Systeme in das Netzwerk einbringen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Allied Telesis stellt neue Gigabit PCIe-NICs vor
Allied Telesis stellt neue Gigabit PCIe-NICs vor

Geschrieben am 10.07.2007 von Mirko Kulpa

Von Allied Telesis kommen drei neue Gigabit PCIe-Netzwerkkarten. Die Karten der AT-2972-Reihe sind mit Kupfer- (RJ45) und LWL-Interface (LC) erhältlich. Im Detail handelt es sich dabei um die Modelle:

  • AT-2972SX Single-port fiber Gigabit PCIe card with fiber LC connector
  • AT-2972SX/2 Dual-port fiber Gigabit PCIe card with fiber LC connector
  • AT-2972ST/2 Dual-port 10/100/1000T Gigabit PCIe card

Alle drei Netzwerkkarten unterstützen das Preboot eXecution Environment (PXE), Wake-on-LAN (WOL) sowie Jumbo Frames bis 9 KB. IEEE 802.1Q VLAN Tagging ermöglicht die Betrieb mehrerer VLANs auf einem Link. Die beiden Dual-Port-Karten bieten Load Balancing nach IEEE 802.3ad. Treiber für Windows Vista sind natürlich ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Mittels des Virtual Cable Tester (VCT) kann die Karte Kabelfehler erkennen.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

LANCOM Advanced VPN Client für Vista
LANCOM Advanced VPN Client für Vista

Geschrieben am 09.07.2007 von Mirko Kulpa

LANCOM hat die Version 2.01 seines Advanced VPN Clients veröffentlicht. In der aktuellen Version verbindet der Client nun auch PC die mit Microsoft Vista arbeiten mit VPN-Routern.

Ebenfalls neu sind erweiterte IPSec Hash-Algorithmen, die Möglichkeit zur Integration eigener Logos und UDP-Filter für die integrierte Firewall.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

TRENDnet TE100-MP2U
TRENDnet TE100-MP2U

Geschrieben am 04.07.2007 von Mirko Kulpa

Der Printserver TRENDnet TE100-MP2U verfügt über zwei USB-Ports. Über diese können Drucker oder USB-Speichermedien im Netzwerk zur Verfügung gestellt werden. Der TE100-MP2U unterstützt eine Reihe von Multifunktionsgeräten. Für Scanner stellt der Printserver einen SANE-Server zur Verfügung.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Linksys SPA8000 - 8-Port Telephony Gateway
Linksys  SPA8000 - 8-Port Telephony Gateway

Geschrieben am 04.07.2007 von Mirko Kulpa

Linksys hat einen neuen VoIP-Adapter für analoge Telefone vorgestellt. Der SPA8000 verfügt über 8 FXS-Ports (8xRJ-11 und 1xRJ-21) und ein LAN-Interface. Für die Telefone stehen die gängigen Leistungsmerkmale wie CLIP, Makeln, Rückruf und Konferenz zur Verfügung. FAX over IP mit T.38 wird vom SPA8000 ebenfalls unterstützt.

Als Codecs stehen G.711, G.726, G.729A und G.723.1 zur Auswahl.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Level One FCS-1081
Level One FCS-1081

Geschrieben am 02.07.2007 von Mirko Kulpa

Die neue IP-Kamera FCS-1081 kann via Power over Ethernet mit Strom versorgt werden. Der Farb-CCD-Sensor der Kamera hat eine Auflösung von 704x480 Pixeln. Er liefert bis zu 30 Frames pro Sekunde.

Im Lieferumfang der Netzwerkkamera befindet sich eine 4 mm-Festbrennweite. Dank CS-Mount lässt sich die Optik leicht austauschen. Ein Outdoor-Gehäuse (BOH-1000) mit IP 66 steht ebenfalls zur Verfügung.

[weiter lesen]   [Eintrag kommentieren]

 

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Zwei logisch getrennte Netz an einem Router erstellen

Sitecom Router als Accesspoint konfigurieren

Buchempfehlung

Wireshark - keine ausgehenden Pakete

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.09.2015