Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Tutorial

Verschlüsselte E-Mail-Übertragung mit Thunderbird einrichten

Bei der Übertragung von E-Mails mit den Protokollen POP3, IMAP und SMTP wird die Mails im Klartext über das Internet übertragen. Die Kennwörter für die Anmeldung am Mailserver gehen unverschlüsselt über das Netz. Das ist beispielsweise bei der Benutzung von WLAN-Hot Spots ohne VPN nicht besonders vorteilhaft.

Thunderbird unterstützt die Verschlüsselung der Übertragung mit SSL bzw. TLS. Ihr E-Mail-Provider muss die verschlüsselte Übertragung ebenfalls anbieten.

Verschlüsselt wird hier nur die Übertragung der Mails zum Mailserver des eigenen Providers. Die Mails selber wird von dort unverschlüsselt an den Empfänger geleitet. Das folgende Beispiel zeigt die Konfiguration am Beispiel von Web.de.

IMAP verschlüsseln

Web.de unterstützt IMAP über SSL (IMAPS). Das Protokoll nutzt die Portnummer 993 für die Übertragung. Um IMAP über SSL zu aktivieren rufen Sie im Menü Extras den Pukt Konten auf.

Emailkonten verwalten

Wählen Sie jetzt links Server-Einstellungen aus. Für IMAP sollte hier der Server imap.web.de eingetragen sein. Um IMAPS zu aktivieren stellen Sie unter Sicherheit und Authentifizierung die Verschlüsselte Verbindung auf SSL ein. Die Portnummer muss auf 993 eingestellt sein. Verlassen Sie den Dialog mit OK.

IMAP über SSL bei Web.de

Thunderbird nutzt jetzt zum Abholen der Mails das sichere Protokoll IMAPS.

SMTP verschlüsseln

Bei Web.de kann der Mailversand über SMTP over TLS verschlüsselt werden. Gehen Sie dazu wieder auf Extras / Konten und wählen Sie links unten den Punkt Postausgangs-Server (SMTP) aus. Gehen Sie auf den Server smtp.web.de und klicken Sie auf Bearbeiten.

SMTP mit TLS verschlüsseln

Setzen Sie die Option Verschlüsselte Verbindung verwenden auf TLS. Die Portnummer bleibt auf Port 25 eingestellt. Thunderbird nutzt jetzt SMTP über TLS zur Versand von E-Mails.

Google Mail / Gmail

Google erlaubt nur den verschlüsselten Zugriff auf seine Server. Stellen Sie für IMAP den Server imap.gmail.com mit SSL auf Port 993 ein. Der SMTP-Server smtp.googlemail.com verschlüsselt mit TLS auf Port 587.

 

Inhalt

  1. Thunderbird für IMAP und SMTP einrichten
  2. Verschlüsselte E-Mail-Übertragung mit Thunderbird einrichten
  3. Papierkorb von Web.de mit Thunderbird nutzen

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.03.2012