Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Testberichte

Angetestet: ADSL-Modem-Router Netgear DG632B

Kleiner ADSL-Modem-Router mit Ethernet- und USB-Interface.
Mirko Kulpa, 07.08.2004
 

Erster Eindruck

Der DG632B ist ein Router mit integriertem ADSL-Modem. Netgear liefert den Modem-Router mit ADSL-, USB- und Ethernetkabel. Das Gerät hat das typische Design der SOHO-Produkte von Netgear. Dem Gerät lag eine Kurzanleitung in deutscher Sprache bei. Das gute und ausführliche Referenzhandbuch auf der beiligenden CD gibt es leider nur in Englisch.
Auf dem Testgerät befand sich die Firmware 1.00.90.

Frontansicht des Routers

Statusanzeigen für Netz, WAN, USB und Ethernet
 

Konfiguration

Die Konfiguartion wird wie gewohnt über ein Webinterface vorgenommen. Die Benutzeroberfläche des Testgerätes war komplett in englischer Sprache gehalten. Auch auf den Webseiten von Netgear Deutschland fand sich keine deutschsprachige Anleitung.

Mit dem Setup Wizard war der Router innerhalb weniger Minuten eingerichet. Lediglich der Benutzername und das Kennwort zur Anmeldung beim Provider mussten eingegeben werden.

Konfiguration via Browser

Konfigurationsoberfläche des Routers
 

Auch ohne Verbindung zum DSL meldete der Router im Log des öfteren eine erfolgreiche PPPoE-Verbindung.

00:00:02 local  IP address 10.64.64.64
00:00:02 remote IP address 10.112.112.112
00:00:02 PPPoE Connect with IP Address 10.64.64.64 
00:00:02 PPPoE Connection Successfully Established 
00:00:02 PPPoE Connect with Gateway IP Address: 10.112.112.112 

Nach einer wirklich erfolgreichen Verbindung, stehen im Log des Routers dann auch die richtigen IP-Adressen.

Per Konfiguration kann der DG632B auch zu einem reinen Modem umgestellt werden.

Technische Daten

Abmessungen
18 cm x 28 cm x 12 cm
Gewicht
ca. 700 g
Stromversorgung
Steckernetzteil
Anschlüsse
RJ45 LAN mit Auto MDI/X
USB 1.1
ADSL
Funktionen
RIP Version 1
DHCP-Server
IPSec- und L2TP-pass-through
NAT
Firewall

 

Fazit

Der DG632B ist ein interessantes Gerät für den Haushalt mit nur einem PC. Die Konfiguration ist einfach und das USB-Interface stellt die Verbindung zu allen aktuellen Endgeräten her. Wenn man also kein WLAN benötigt und auf den obligatorischen internen 4-Port-Switch vertichten kann, sollte man sich den DG632B ruhig näher ansehen.

Der Straßenpreis für die Modem-Router-Kombi liegt momemtan um die 60 Euro.

Frontansicht des Routers

ADSL, USB, Ethernet und Stromversorgung auf der Rückseite

Herzlichen Dank an Netgear Deutschland für die schnelle Bereitstellung des Modem-Routers für diesen Test.

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.03.2012