Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik

Netzwerktechnik

Power over Ethernet

Der Standard IEEE 802.3af "Data Terminal Equipment (DTE) Power via Media Dependent Interface (MDI)" beschreibt ein Verfahren zur Stromversorgung von Geräten über das Netzwerkkabel. Umgangssprachlich wird diese Technik als "Power over Ethernet (PoE)" bezeichnet.

Eine Variante ist die Übertragung der Versorgungsspannung über die Adernpaare 4/5 und 7/8 des Twisted Pair-Kabels. Diese Adern sind normalerweise bei 10Base-T und 100Base-TX nicht genutzt. Diese Art der Übertragung wird "Spare Pair" genannt. Bei der Phantomspeisung erfolgt die Übertragung der Spannung über die auch für die Daten genutzten Adernpaare 1/2 und 3/6.

Zur Datenbank Netzwerktechnik

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.03.2012