Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik

Netzwerktechnik

Link Aggregation

Das Bündeln mehrerer physischer Links zu einem logischen Link wird als Link Aggregation bezeichnet. Durch Link Aggregation wird die Bandbreite und die Ausfallsicherheit erhöht.

Es gibt viele unterschiedliche Verfahren zur Bündelung von Netzwerkverbindungen. IEEE 802.3ad definiert das Link Aggregation Control Protocol (LACP). Cisco nennt das Bündel Etherchannel und hat dafür das Protokoll Port Aggregation Protocol (PAgP) definiert. Unter Linux wird das Bündeln als Bonding bezeichnet. Intel und HP nennen es NIC-Teaming. In vielen Datenblättern ist auch von Trunking die Rede.

Weiter Details können Sie dem Artikel Lastverteilung und Ausfallsicherheit mit mehreren Netzwerkkarten entnehmen.

Zur Datenbank Netzwerktechnik

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.03.2012