Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Wireless

 
besseres Wlan mit anderer Hardware (Reichweite)

geschrieben am 22.03.2007 um 19:28 von Umbrella

Hallo!
Ich habe folgende Situation...
meine Freundin und ihre Mam wohnen im selben Haus, in 2 Wohnungen, Erdgeschoß und 3. Etage...
im EG gibt es seit heute DSL, nun sollte das in die 3. Etage...
Kabel ziehen geht leider nicht - ist zur Miete - ich hätte einfach CAT5 an der Hauswand gezogen ;)...

also bin ich testweise erstmal mit meinem Router (Netgear FWG114P - v2) angerückt, Router ins EG und dann mit Laptop mit einer Netgear WG511 v2 PCMCIA Karte durchn Hausflur hoch...kurz vor der Wohnung im 3. hab ich minimalempfang, an der Tür isses dann weg, in der Wohnung logischerweise auch...Wohnungen liegen auch nicht auf der gleichen Hausflurseite...

nungut...viel fehlt theoretisch ja nicht...soll auch nicht für ein dickes intranet genutzt werden, sondern für inet...reicht also wenn 100kb stabil funzen würden...

nun zur eigentl. frage:

(A)

könnte sich das Problem schon durch einen Linksys WRT54G oder 54GL im "Herstellerzustand" lösen lassen

(B)

falls A nicht geht das selbe nur mit einer Open-Firmware ?



PS: oder bringt das alles nix weil die Karte im Laptop dann im gegensatz zum Router zu schwach wäre?
mfg
Christian
 

geschrieben am 30.04.2007 um 16:46 von wonderer

Hy,

Quote:
könnte sich das Problem schon durch einen Linksys WRT54G oder 54GL im "Herstellerzustand" lösen lassen


Ja, Könnte. Das hängt von u.a. den baulichen gegebenheiten ab. Die kann man so ohne weiteres schlecht abschätzen. ich würde einfach mal probieren den bereits vorhandenen Router woander im unteren Stock so zu platzieren, das er "besser" nach oben weg "strahlen" kann. Also möglichst über allen Schränken, ziemlich zentral, etc.
Wenn DAS nicht hilft kann ein Linksys mit aussen angebrachter Antenne ggf. Besserung erzielen.

Quote:
falls A nicht geht das selbe nur mit einer Open-Firmware ?


Hmm, wenn der so nicht hilft, hilft eine andere Firmware auch nicht sooo dermassen. man hat ggf. ein paar mehr Einstellmöglichkeiten,a ber wenn die Reichweite an sich nicht reicht isses so auch essig.
ich würde dann eher empfehlen sich ggf. bei www.freebird-solutions.de oder www.meconet.de oder www.wimo.de nach einer passenden externen Aussenantenne mit passendem Anschluss an den Linksys zu suchen und diesen dann da anschliessen.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017