Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Wireless

 
WLan viel zu langsam!

geschrieben am 08.01.2009 um 14:08 von mangaman979

Hallöchen,

habe hier arge Probleme mit einem Wireless Accesspoint (3com Airconnect 9150) und zwar ist die Geschwindigkeit total im Keller, kopiere ich eine Datei habe ich nur eine Übertragungsrate von max 2MB/s, es wird ein WLan Stick von 3com eingesetzt der 108MBit hat, doch bin ich von dieser Geschwindigkeit weit entfernt. Habe noch nicht wirklich viel Ahnung von WLans. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Der Accesspoint hängt übrigens an einem Gigabit Switch und hat 300MBit.
 

geschrieben am 08.01.2009 um 17:27 von Mirko

Bei 108 MBit/s brutto bleiben unter optimalen Bedingungen vielleicht 50 Mbit/s übrig. Unter realen Bedingungen eher deutlich weniger. Mit welchen Bitrate ist der WLAN-Client denn verbunden? Was zeigt Windows an?

Mirko
 

geschrieben am 09.01.2009 um 08:02 von Otaku19

was sagt denn die Empfangsstärkeanzeige ? Je weniger Empfang, desto weniger Durchsatz.

Was man auch nicht vernachlössigen darf, wie viele andere nutzen den AP noch ?
 

geschrieben am 09.01.2009 um 08:36 von mangaman979

Also die Signalstärke liegt bei 100%, unter Windows wird 54MBit angezeigt. Am Accesspoint finde ich keine Einstellung für Super G oder sonstiges. Habe 2 Kanäle aktiviert, also 20MHz und 40MHz. Hat sich nichts geändert. Im moment hänge nur ich alleine am AP.
 

geschrieben am 09.01.2009 um 10:51 von Otaku19

hm, alle offensichtlichen Dinge also OK...weiß sonst nur noch das es solche Probleme bei div. AP-WLAN Chipsatzkombis geben kann...gehts mit einem anderen Gerät besser ?
 

geschrieben am 09.01.2009 um 11:57 von mangaman979

also die performance probleme hab ich gelöst und zwar war eine usb verlängerung dabei und die hat gebremst, hab den stick jetzt direkt im pc. jetzt muss ich nur noch irgendwie super g aktivieren... damit ich mit 108mbit unterwegs sein kann. jemand eine idee?

Edit:
Hat sich erledigt, der AP kann kein Super G Modus... werde auf einen anderen Stick zurückgreifen müssen!
 

geschrieben am 09.01.2009 um 14:39 von Otaku19

dann dämpft das Kabel so stark das der Stick nicht mehr genug Strom bekommt. Tritt häufig auf was ich so in einer der letzten cT Magazine so gelesen habe, da gings halt darum das mp3 Player am Kabel nicht funktioniert hat, direkt am PC angeschlossen jedoch schon.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 17.12.2017