Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Wireless

 
WLAN Access Points in München

geschrieben am 04.04.2006 um 12:58 von irmy

Hallo an alle ForumMitglieder!
Da mein Chef häufig geschäftlich in München tätig ist, sucht er einen kostengünstigen Internetzugang für sein Laptop. U.a. ist er dabei auf WLAN Access Points gestossen. Da dies nun überhaupt nicht mein Ding ist, wende ich mich an euch:
Wie komme ich über WLAN Access Points ins Internet (Hardware, Sofware, Konfiguration, Voraussetzungen)?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!!!
 

geschrieben am 04.04.2006 um 16:45 von Martin (Gast)

Um ins Internet zu gelangen, benötigst Du einen Provider. Nur ein WLAN-AP bringt da nichts.

Ist Dein Chef immer am selben Ort / Hotel? Ansonsten gibt es schon eine Reihe von öffentlichen WLAN-Zugängen (Hot Spots) in München. Diese werden von unterschiedlichen Providern betrieben und sind nicht allzu preiswert.

Martin
 

geschrieben am 04.04.2006 um 18:15 von irmy

Hallo Martin,
vielen Dank für Deine Antwort. Also werde ich jetzt erst einmal nach einem Provider suchen.
Auf eine Liste solcher Hot Spots bin ich bei meiner Recherche schon einmal gestossen, war aber nichts passendes dabei.
 

geschrieben am 04.04.2006 um 20:10 von Mirko

Wie Martin schon schrieb, sind die Anbieter alle recht teuer. Einige Hotels bieten noch kostenlosen Internetzugang per WLAN an. Im Münchner Norden könnte ich eines empfehlen.

Mirk0
 

geschrieben am 05.04.2006 um 12:46 von irmy

Hallo,
vielen Dank für die Info. Wie mir scheint, ist die Alternative über WLAN Access Points nicht der große Hit. Sollte ich meinem Chef raten, davon Abstand zu nehmen?
 

geschrieben am 05.04.2006 um 19:42 von Mirko

WLAN ist schon nett. Es gibt ja auch kaum Alternativen. Hotels mit Ethernet auf dem Zimmer gibt es sehr wenige. ISDN und analoger Zugang sind langsam und teuer.

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 13.12.2017