Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Wireless

 
Kabellos surfen mit zwei PC

geschrieben am 05.08.2007 um 09:13 von Hummel

Ich habe folgendes Problem...

Gerne würde ich mit zwei Computern (ein PC und ein Laptop) Kabellos surfen. Mein Equipment besteht aus einer Starter-Box-DSL von Arcor, einem DSL-Speed-Modem. Bis dahin konnte ich so wie jetzt problemlos mit Kabel auf einem Computer surfen.
Nun kam mir die Idee ein Network-Router dazuzukaufen, damit beide Computer gleichzeitig online gehen können.

Mein Problem ist die Beschreibung des Routers (Wireless Network Broadband Router 54g). Bisher hab ich alles an meinem Laptop oder PC hinbekommen, nenne mich aber trotzdem Anfänger in diesem Bereich.Nur diesmal hab ich keine Ahnung mehr, was ich noch anstellen könnte.

Was genau sind die Schritte um erfolgreich ein funkloses Surfen mit beiden Computern zu ermöglichen?


Ich möchte den mitgelieferten USB-Stick an Computer nutzen. Mein Laptop hat eine eingebaute LAN-Karte (Intel Pro/Wireless 2200BG).

WAs hab ich schon gemacht?!

---> Start/Systemsteuerung/Internetoptionen/Verbindungen/Setup (Verbindung mit INternet hergestellt)

---> unter Netzwerkverbindungen / Drahtlose Netzwerkverbindung: Pakate: Empfang "0" , gesendet "64". Warum kann ich senden aber nicht empfangen??? Ich bin sehr ratlos.

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand Schritt für Schritt weiterhelfen könnte.Ich werd mir Mühe geben alles nachvollziehen zu können und freu mich, dass es so ein Forum wie hier gibt.

Liebe Grüße
Hummel

P.S. Falls dieses Thema nicht in der richtigen Rubrik ist - dann bitte ich es zu verschieben
 

geschrieben am 05.08.2007 um 09:35 von Gurrnder

ist gerade ein bisschen schwer aber ich versuchs:

1. WLAN Karten / Sticks anbringen
2. Passende Treiber dazu Installieren
3. Falls nicht automatisch geschehen noch passendes tool installieren
4. WLAN am Router Konfigurieren (SSID Vergeben, Verschlüsselungs art wählen, Passwort setzen)
5. Am Client die Wlan Software öffnen und eine Neue verbindung erstellen ... die selben werte angeben wie beim Router


Du solltest darauf achten, dass dein USB-WLAN-Stick sowie deine WLAN-Karte im PC die Verschlüsselungsmethode die du beim Router angibst auch unterschtützen.
 

geschrieben am 05.08.2007 um 11:39 von Hummel

Vielen Dank für deine Antwort!

bis 3. hab ich alles erledigt. Nur wie konfiguriere ich den Wlan am Router? Was muss ich da anklicken um dort hinzugelangen?

Mit Client meinst du wohl die vom Router mitgelieferte Software??? ich hab 4. und 5. nicht wirklich verstanden.

LG
Hummel
 

geschrieben am 05.08.2007 um 13:41 von Gurrnder

Auf deinen Router kannst du in der regel zugreifen wenn du im Browser die Adresse:

http://<ip adresse des routers>
zb: http://192.168.1.1 oder 0.1 sind so die gängigsten.

je nachdem was du für ein Netzwerk hast. (aber das zu erklären ginge zuweit)

Herausfinden wie die adresse ist kannst du indem du in der Konsole "ipconfig" ausführst. Der Standart gateway ist die adresse die du suchst.

Client kommt von einer Client-Server Struktur.
Wobei der Server ein Rechner ist der Dienste zur verfügung stellt (in deinem Fall dein Router) und der Client ein rechner ist der diese Dienste nutzt (Dein PC oder Notebook)

In deinem Fall heisst das dein Router stellt dir WLAN zur verfügung (Server) und dein PC/Notebook meldet sich da an und verbindet sich darauf (Client).


4: Hier musst du wie oben beschrieben auf deinen Router zugreiffen und die Einstellungen vornehmen.
SSID: Der name der dein Kabelloses Netzwerk Trägt
Verschlüsselung: WEP oder WPA-PSK (Methode) und den Dazugehörigen Algorytmus AES oder TKIP
Passwort: Neben der SSID brauchst du dann noch das Passwort um dich an zu melden.

5: Wenn der Router (Server) Konfiguriert ist, musst die dein Kabelloses Netzwerk noch deinen Clients bekannt machen. Das ist bei jeder Software anders darum kann ich dir da nicht genau helfen ... aber in der Regel heisst es "Hinzufügen" "verbinden" oder ähnlich.
 

geschrieben am 05.08.2007 um 18:15 von Hummel

@ Gurrnder

hab vielen Dank für deine Hilfe. Mein kabelloses Internet geht jetzt. Aber ich habe mir professionelle Hilfe geholt. Alleine hätte ich es nicht hinbekommen.

Aber vielen Dank für deine Mühe!!!!

Liebe Grüße
Hummel
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 21.10.2017