Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Wireless

 
Hotspot

geschrieben am 23.02.2009 um 11:56 von JST

Ich bin Laie und verstehe nicht die technische Sprache:

Ich suche Hilfe zu einem Hotspot von Telekom. Den InternetZugang habe ich kostenlos wegen meinem beruflichen Call und Surf Comfort Tarif.

Den Hotspot empfange ich in der Privatwohnung auf dem Balkon mit CentrinoNotebook. Nun habe ich mir eine Richtantenne und WlanUsB-Stick zugelegt und das AntennenKabel in das Wohnzimmer durch die Wand zum Notebook geführt.
Jetzt sitze ich vor der Balkontür und komme ins Internet. Das ist etwas unbequem.

Gibt es ein bezahlbares, verständliches Gerät , mit dem man den Internetzugang drahtlos in einen anderen Raum weiterleiten kann?

Ich schreibe bewußt "verständlich". Ich betone nochmals: Ich bin Laie. Ich bin nur PC- und SoftwareAnwender und verstehe absolut keine "Wlan-Fremdsprache".

Ich danke schon jetzt den Experten, die mir vielleicht weiterhelfen könnten.
 

geschrieben am 24.02.2009 um 19:24 von Mirko

Das sollte mit einem Wireless Repeater fuktionieren. Allerdings benötigts Du einen Universal WLAN Repeater (kein WDS). Die gibt es u.a. von SDATEK. Die haben hotspotfähige Repeater im Angebot. Siehe http://www.sdatek.com/prod/wlan-repeater/index.html

Mirko
 

geschrieben am 24.02.2009 um 21:48 von JST

Repeater

Ich danke für die erste Antwort.

Gibt es einen günstigeren Repeater. Der von Sdatek kosten € 59,90 + Versand.

Bei EBAY kosten viele nur die Hälfte. (z.B. Tp-Link WA601 ,Airlive Wl5460 usw.) Aber da steht was von WPS. Ich weiss nicht, was das ist. Ist für mich auch nicht wichtig, was sich dahinter verbirgt.
Das Gerät sollte in deutsch beschieben sein und eine abschraubbare Antenne haben (SMA), damit ich da meine Richtantenne anschliessen kann. Wie komme ich dann ins Internet? Jetzt meldet sich beim Hochfahren (mit Usb-Stick und Richtantenne) der Telekomhotspot. Ich muss dann nur eine www.adresse aufrufen und werden nach meiner Emailadresse + Kennwort gefragt. Sodann bin ich sofort kostenlos im Internet über den Hotspot von Telekom. Wie läuft das mit dem Repeater ab. Findet das Notebook den Repeater? Muss da was eingestellt werden?

Da ich 60 Jahre alt bin, kenne ich mich mit Wlan und die vielen Fremdwörter sowie techn. Begriffe überhaupt nicht aus. Bei mir muss es einfach nur funktionieren.

Danke für jede Antwort.
 

geschrieben am 24.02.2009 um 22:05 von Mirko

Bei Wireless Distribution System (WDS) müsste der Hot Spot auch WDS sprechen. Macht er aber nicht.. Daher brauchst Du einen Repeater mit Universal Repeater Mode.

Bei SDATEK gibt es Repeater mit R-SMA-Antennenbuchse. Den Preis finde ich ok. Es gibt auch deutsche Anleitungen dazu.

Die Einrichtung ist nicht ganz trivial. Probieren kannst Du es auf jeden Fall. Ich würde für mich einen Aufwand von 30-60 Minuten kalkulieren.

Mirko
 

geschrieben am 25.02.2009 um 08:09 von JST

Repeater

Hallo Mirko,

wie Du als Experte schreibst, brauchst Du 30-60 Minuten für die Einrichtung. Ich sehe mich da untergehen. (Ich habe manchmal Probleme mit meiner vorgegebenen beruflichen Steuerberatersoftware - Da brauchen manchmal "Fachidioten" auch gute Zeiten mit Problemen bei XP und den Rechnern - Diese Leute können allerdings von außerhalb direkt auf einen PC zugreifen und Einrichtungen/Reparaturen vornehmen).

Ich werde mich mal in meinem kleinen Ostseeferienort (bei Kiel) umhören, ob mir da jemand helfen kann.

Ich könnte das Gerät ja auch bestellen und wieder zurückgeben, wenn ich nicht klar komme (aber das ist nicht so meine Art).

Ich denke noch über die ganze Sache nach.
Vielleicht kommen noch Anregungen von anderen Forumsteinehmern.

Danke
 

geschrieben am 25.02.2009 um 08:42 von JST

Repeater

http://cgi.ebay.de/WLAN-Access-Point-Ovislink-WL-5460-Router-v2-Repeater_W0QQitemZ310124077675QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Peripherie_Netzwerk?hash=item310124077675&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318



Hallo Mirko, die Sache läßt mir keine Ruhe. Hier habe ich einen Link zu Ebay. Ist das der Universalrepeater von Sdatek?

Bei Sdatek sind Anleitungen für den Repeater. Da sieht es wohl so aus, dass eine passende dabei ist.

Ganz offensichtlich hat der Repeater einen Lan-Anschluss. So könnte ich auch erst einmal die direkte kabelgebundene Verbindung herstellen.

Ich versuche auch noch einmal, den Link der Anleitung hierhin zu kopieren.

Wenn das alles dann so okay ist, werde ich den Airlive 5460 doch noch günstiger als bei Sdatek bekommen.
 

geschrieben am 25.02.2009 um 09:00 von JST

Repeater

Hallo Mirko,

ich habe mir die diversen Anleitungen bei Sdatek angesehen. Ich weiss nicht, welche da für mich in Frage kommt.

Wenn ich mich ein bischen bei EBAY umschaue, finde ich sogar den Airlive 5460 zu ca € 42,-- (wenn es der richtige ist) Ich habe das Bild von Sdatek vergrößert und lese auch die gleiche Bezeichnung.

Zu dem Preis würde ich das Gerät dann auch bestellen. Und falls es nicht geht, kann ich es ja bei EBAY weider einstellen.

Ich bin Dir dankbar, wenn Du Dich der Sache noch einmal annehmen würdest.
 

geschrieben am 25.02.2009 um 17:51 von Mirko

Die Geräte kommen von AirLive. Der WL-5460AP ist ok.

Für die Einrichtung musst Du über LAN mit dem Repeater verbunden sein.

Mirko
 

geschrieben am 25.02.2009 um 18:15 von JST

WL 5460 AP und Hotspot

Hurra, ich habe eine Anleitung in Deutsch gefunden. Da hat sich jemand sehr viel Mühe gemacht. Er unterstützt auch Hilfesuchende.



http://support.21byte.de/showthread.html?t=929



Jetzt bestelle ich den Repaeter.

Es ist schön, dass es diese Foren gibt. Danke an alle, die hier helfen.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017