Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum VoIP

 
Wann welchen Codec nehmen?

geschrieben am 15.02.2006 um 12:53 von voiper (Gast)

Hi,
was hat es mit den Codecs auf sich, die man bei VoIP auswählen kann (G 711, ILBC)? Wann muss ich welchen Codec nehmen?

Der voiper
 

geschrieben am 16.02.2006 um 18:41 von Mirko

Der Codec ist für die Umwandlung der Sprache in digitale Daten verantwortlich. Er bestimmzt die notwendige Bandbreite für die Sprachübertragung und auch die Sprachqualität.

Beide Kommonukationspartner müssen den benutzten Codec unterstützen.

G.711 entspricht der von ISDN-Netz gewohnten Qualität. Die Sprachdaten werden mit 64 kBit/s übertragen. Durch den Protokoll-Overhead werden daraus im DSL etwa 90 kBit/s pro Richtung. Andere Codecs komprimieren stärker und benötigen entsprechend weniger Bandbreite im Netz.

In meinem Artikel /rev/sipgate/index.html findest Du eine Liste gängiger Codecs und der notwendigen Bandbreiten.

Gruß
Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.10.2017