Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum VPN

 
Hilfe bei AP VPN - Verbindung von Standorten

geschrieben am 30.03.2010 um 01:30 von tom2139

Hallo,

bin FISI und müsste in naher Zukunft meinen Projektantrag abgeben.

Projektbeschreibung:
Die zwei Ausbildungsstandorte X und Y waren ursprünglich zwei unabhängige Ausbildungsstandorte. Diese Standorte sind über das Firmenintranet der XY AG miteinander verbunden. Im Mai 2009 wurden die beiden Ausbildungsstandorte zum Ausbildungszentrum XYZ zusammengefasst.
Beide Standorte verfügen über ein eigenes Client - Server Netzwerk zu Übungszwecken bzw. zum internen Informationsaustausch nur innerhalb dieser beiden Ausbildungsstandorte.
Da sich im Laufe der Zeit herausgestellt hat, das sehr oft Benutzer aus X in Y vor Ort sind und umgekehrt, ist es notwendig geworden, diese beiden geographisch getrennten Standorte über eine gesicherte Verbindung miteinander zu verbinden.
Aus organisatorischen Gründen sowie zur Steigerung der Arbeitseffizienz soll deshalb die Verbindung der Netzwerke erfolgen.
Eine Ist-Analyse (gegebene Netzwerkstruktur an den Standorten, IP-Adressen, Netzmasken, vorhandene Client - Server Infrastruktur, etc.) mit nachfolgender Soll Analyse soll zu Beginn des Projekts klären, wie hoch der zu erwartende Bedarf an Bandbreite ist.
Danach soll eine Wirtschaftlichkeits Analyse mithilfe einer Bewertungsmatrix klären, wie die Verbindung anhand von vorher festgelegten Kriterien realisiert werden kann. Dabei soll vor allem geklärt werden, ob es sich bei der Implementierung um eine Softwarelösung oder Hardwarelösung handeln wird.
Desweiteren muss geklärt werden welche WAN Anbindung die am besten geeignete ist. Die entscheidenden Faktoren stellen dabei die Punkte zu erwartende Kosten und Sicherheit dar.
Nach der Entscheidung für ein bestimmtes System wird dieses von mir installiert und konfiguriert. Nach erfolgter Installation wird das System getestet werden sowie eine kurze Einweisung der Benutzer stattfinden.



Projektablauf mit zeitlicher Gliederung:

Projektplanung: 12 Stunden
- Ist-Analyse: ca. 2 Stunden
- Soll Analyse: Anforderungsprofil definieren: ca. 4 Stunden
- Auswahl der geeigneten Systeme mithilfe einer Bewertungsmatrix: ca. 3Stunden
- Auswahl der geeigneten Dienstleister mithilfe einer Bewertungsmatrix: ca. 3 Stunden

Realisierung: 15 Stunden
- Bereitstellung und ggf. Installation der Internetanbindung durch den
ausgewählten Dienstleister: ca. 2 Stunden
- Beschaffung der gewählten Systeme zur gesicherten Verbindung: ca. 1 Stunde
- Integration der Hardware/Software in das Firmennetz: ca. 5 Stunden
- Konfiguration von Soft- und/oder Hardware: ca. 5 Stunden
-Test und Abnahme: ca. 1 Stunde
- Einweisung der Benutzer: ca. 1 Stunde

Dokumentation: 8 Stunden

Summe: 35 Stunden

Jetzt hänge ich allerdings bei der Ausführung, soll ich das ganze über ISA server, RRAS Server 2008, oder über Geräte
wie den Vigor 2200E Plus machen? Oder wäre eine Software Base Lösung besser, ala Astaro?
Anforderungen: 500kBit/s Ü-Rate durchschnittlich zwischen den 2 Servern, IPSEC, sollte sehr sicher sein
UND: Sehr billig:D Dachte deswegen an zwei Vigor 2200E plus, taugen die was, oder gibts da bessere
zum etwa gleichen Preis?
 

geschrieben am 30.03.2010 um 19:49 von Mirko

Ich hätte dabei kein Vertrauen in die kleinen Drayteks. Vom Hersteller gibt ja leider keine Angaben zur Performance und Größe der NAT-Tabelle.

Zwei Mittelklasse-PC mit Astaro könnte ich mir gut vorstellen. Die VPN-Einrichtung bei Astaro ist problemlos. Im Betrieb bekommst Du sinnvolle Statusanzeigen und Logs.

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.10.2017