Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Tools

 
Wer macht den Traffic?

geschrieben am 23.07.2014 um 09:35 von Yogibär1971

Hallo Gemeinde,

im letzten Monat wurde unsere Volumenbegrenzung für die Internetnutzung von 20 GB plötzlich an einem einzigen Tag ausgeschöpft. In den vielen Monaten davor hatten wir immer noch einige GB über.

Sämtlicher Verkehr läuft über eine Fritzbox an einen Satelliten-DSL-Router. Die Verteilung hinter der Fritzbox läuft ausschließlich über WLAN. Das WLAN ist sicher auf die "gewünschten" Geräte beschränkt.

Nun die Frage Wie stelle ich (mit Wireshark?) fest, welches Gerät zu welcher Zeit mit welcher Zieladresse wieviel Traffic verursacht hat?
Oder - da das ja für die Vergangenheit wohl kaum noch feststellbar ist - wie kann ich feststellen, wer während der Überwachung mit welcher Zieladresse wieviel Traffic verursacht?

Kann zusätzlich festgestellt werden, ob es manuelle "Abfragen" sind oder ob sie durch ein Programm (vielleicht unwissentlich im Hintergrund) erzeugt werden?

Habt im Voraus Dank für Eure guten Ratschläge

Gruß
Yogi
 

geschrieben am 26.08.2014 um 10:58 von Otaku19

evtl bietet die fritzbox schon einene Counter an der anzeigt wie viel Daten welcher Client verbraucht hat...dann allerdings wohl jeglicher traffic, nciht nur Internet.
Am Uplink kann man auch nicht mitmessen, denn da sind deine Cleints bereits genattet. Auf jedem Client einzeln Wireshark oder sosnt eine Software zu installierne ist unbequem bzw auch nciht immer möglich (mobiles zb).

Das einzig "sinnvolle" is solchen Fällen ist ein Router mit netflow statt der Fritzbox, der schickt alle Flows zu einem Collector, da kann man dann schön auswerten was da so drüber läuft.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.10.2017