Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Tools

 
Testergebnisse netio

geschrieben am 10.02.2009 um 17:41 von volker

Hallo,

bei einer Überprüfung des Datendurchsatzes unserer Internetanbindung mit netio sind wir auf folgendes Problem gestoßen:

- Der interne Test mit netio liefert "normale" Ergebnisse mit TCP und UDP Übertragungen.
- Bei einem Test zwischen Intranet und Internet schaut das Ergebnis so aus:

UDP connection established.
Packet size 1k bytes: 208931 Byte/s (98%) Tx, 215140 Byte/s (99%) Rx.
Packet size 2k bytes: 341 Byte/s (99%) Tx, 430080 Byte/s (88%) Rx.
Packet size 4k bytes: 0 Byte/s (100%) Tx, 859477 Byte/s (88%) Rx.
Packet size 8k bytes: 0 Byte/s (100%) Tx, 1719760 Byte/s (88%) Rx.
Packet size 16k bytes: 0 Byte/s (100%) Tx, 5457 Byte/s (99%) Rx.
Packet size 32k bytes: 0 Byte/s (100%) Tx, 0 Byte/s (100%) Rx.
Done.

TCP Pakete werden vollkommen korrekt übertragen. UDP führt meist zu vollständigen Paketverlusten. Hat jemand eine Erklärung?

Viele Grüße,

Volker
 

geschrieben am 10.02.2009 um 22:27 von Mirko

Wie sieht denn die Infrastruktur zwischen den beiden Messpunkten aus? Allerdings sind diese Verluste bei der UDP-Messung von Netio in heterogenen häufig zu sehen. Der Sender sendet halt mit voller Bandbreite UDP-Datagramme.

Mirko
 

geschrieben am 11.02.2009 um 08:37 von volker

Hallo Mirko,

ursprünglich sollte eine Vermessung zwischen zwei Firmenstandorten gemacht werden. In einem ersten Schritt haben wir Messungen im geschlossenen Intranet gemacht. Die Ergebnisse sind nomal (keine Verluste, normale Geschwindigkeit). Im nächsten Schritt haben wir eine Messung zwischen Internet und Intranet gemacht. Dazu haben wir einen Testrechner ins öffentliche Netz (Internet) gestellt. Getestet wurde vom Intranet zum Testrechner im Internet. Das Routing läuft über zwei Hops direkt zum Ziel. Der erste ist unsere unsere Firewall, und der zweite das Gateway des Internetproviders. Der zweite routet direkt an den Testrechner. Die Firewall lässt für den Test alles durch. Auf den Router des Internetproviders haben wir leider keinen Einblick. Kann es sein, dass Router bei UDP netio Tests dicht machen (DoS?)?

Viele Grüße,

Volker
 

geschrieben am 11.02.2009 um 20:51 von Mirko

Problematisch sind auch die unterschiedlichen Bandbreiten zwischen den Hops. Der Sender im LAN kann ja im besten Fall mit 1 GBit/s UDP ins Netz "blasen". Die wird ja schon der erste Router ins Inet auf seinem WAN-Interface nicht mehr los und verwirft die Frames.

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 23.10.2017