Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Tools

 
Ethernet mit 2 PC´s hacken

geschrieben am 22.07.2006 um 10:32 von (Gast)

Moin, ich möchte mal in meinem Lokalen Netzwerk die dateien von dem PC2 aufspüren ohne dass ich dateien und ordner freigeben habe da so etwas im internet ja strafbar is und 1 Jahr auf versuchten Computereinbruch steht muss ich dass im lokalen Netzerk ausprobiern.
Oder welche Programme für so was gut sind.

Danke im Vorraus
Wenn das Thema hier illegal ist dann ignoriet mich einfach wieder
 

geschrieben am 22.07.2006 um 11:16 von Mirko

Wie wäre es, wenn Du Dich etwas mit den Grundlagen der Netzwerktechnik beschäftigst? Lerne wie Ethernet, IP, UDP, TCP und CIFS/SMB funktionieren. Beobachte den Verkehr in Deinem LAN mit Wireshark und lerne die Traces zu verstehen.

Mirko
 

geschrieben am 22.07.2006 um 13:50 von David

Wireshark hab ich zwar noch nich aber den vorgänger ethereal un aus dem was der aufzeichnet werde ich nich schlauer un ich will ja den PC hacken un dateien finden die nicht freigegeben sind zum Beispiel mit Nmap über cmd alternativ wäre auch ein Linux Programm möglich
 

geschrieben am 22.07.2006 um 22:09 von Mirko

Dann solltest Du lernen, die Anzeige von Wireshark zu verstehen.

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass es ein Programm gibt, mit dem man einfach so auf die Daten eines fremden PCs zugreifen kann?

Mirko
 

geschrieben am 26.06.2007 um 19:26 von Gurrnder

Gelöscht
 

geschrieben am 27.06.2007 um 11:31 von bewa

"Gurrnder" wrote:
Doch doch so ein Programm gibt es. Es nennt sich Windows ... zumindest in den Grundeinstellungen.


Naja, sagen wir mal das funktioniert(e) erschreckend oft. Administrative Freigaben/Shares abzustellen war ja bis Win2k nur über die Registry oder Tools möglich und viel zu vielen war gar nicht bekannt, das es sie gibt, oder sie hatten Angst das in der Registry zu ändern - oder haben das Problem schlicht ignoriert.
Manche Zugriffsversuche werden dann doch durch Personal "Firewalls" geblockt, andere scheitern an fehlender Freigabe/Bindung der Datei-Freigabe an das zugehörige Interface, oder einem ausnahmsweise :-( vorhandenen brauchbaren Passwort. Viel zu viele kommen aber immer noch durch...

Quote:
Hoffe das hilft.


Hoffentlich nicht. Es bleibt letztlich Mirkos Entscheidung, aber mir und vermutlich auch vielen anderen wäre es sehr lieb, wenn derartige Möchtegern-"Hacker" einfach ignoriert werden. Was mich vor allem ärgert ist eine Unsitte, die sich auch hier immer weiter verbreitet und in fast allen Web-Foren leider zur Gewohnheit geworden ist: Der Fragesteller zeigt nicht mal den Ansatz von Bemühungen, seine Fragestellung schonmal mittels Suchmaschinen zu bearbeiten und dann nur noch gezielt die offenen Fragen zu stellen. Wenn es sich dann auch noch wie hier um rechtliche zweifelhafte Vorgänge handelt, kann man ihn entweder so wie Mirko darauf hinweisen, das er erstmal seine Hausaufgaben machen soll - oder ihn einfach ignorieren. Demjenigen die Lösungen vorzukauen ist unsinnig - er hat kein wirkliches Problem, (so dass man mal darüber hinweg sehen könnte), sondern nur etwas rechtlich zweifelhaftes vor und offensichtlich keine Lust, selbst Arbeit/Zeit zu investieren. Dann soll er entweder jemanden bezahlen, der das für ihn erledigt, oder die Finger davon lassen. Skript-Kiddies gibt es schon viel zu viele, die müssen wir nicht auch noch anfüttern...
 

geschrieben am 27.06.2007 um 17:53 von Gurrnder

Hast recht...
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.10.2017