Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Storage

 
SiteCom DC230 NAS Router

geschrieben am 08.01.2010 um 20:28 von puc2000

Hi zusammen,

wer weiss wie ein DC230 NAS mit einer connection zu einer FritzBox zu konfigurieren ist ????
 

geschrieben am 08.01.2010 um 21:14 von Mirko

Was konkret möchtest du denn wissen?

Mirko
 

geschrieben am 12.01.2010 um 20:25 von halbwert

Hi, puc2000! Du schaltest einfach alles ab, auch den DHCP, gibst aber eine feste IP an, wenn die Fritz!box z.B. 192.168.178.1 hat, dann nimmst Du 192.168.178.2. Die dynamischen Adressen gehen erst weiter oben los. NICHT den Router selbst auf eine Adresse mit hoher Nummer, wie z.B.....200 nehmen, das hat bei mir nicht funktioniert.

Den ganzen Setup-Assistentenquatsch lässt Du einfach sein - bringt nichts. Ggf. kann man die Fritz!box so konfigurieren, dass sie nciht mehr routet, sondern nur noch Modem spielt. Dann kann man diese eben als Modem nutzen und schließt sie entsprechend an. Ich selbst finde die Fritz!box aber wesentlich ausgereifter und schöner zu bedienen, als den Sitecom. Beim DC-230 habe ich das Gefühl, dass ist alles noch Alpha-Quality. Ich habe die Firmware 2.13 und die läuft einigermaßen. So Sachen, wie dass man beim ftp immer weiter im Verzeichnis hochwandern kann und trotzdem immer da bleibt, wo man ist und auch die ganze Menüführung - Urghhh! Ich nutze das Ding zusammen mit ein Paar USB-Sticks als Billig-NAS mit minimalem Verbrauch (bei mir ca. 4 Watt). Das kann ich dann per DYNDNS ins Web stellen und kann auch mal irgendwo ein paar größere Dateien bereitstellen, ohne Wuala oder sowas nutzen zu müssen.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017