Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Sicherheit

 
M0n0wall - Ports öffnen

geschrieben am 11.06.2006 um 10:33 von (Gast)

Hi

Wie kann ich bei M0n0wall Ports öffnen?
Anleitung oder Handbuch in Deutsch würde gut helfen, da ich warsch. wieder mal nur an einem kleine aber fiesen Problem scheitere.

(MSN Daten Export funktioniert nicht. MSN Datenimport, so wie E-Mail empfangen und senden funktionieren bei Standartinstallation/Standartconf.)
 

geschrieben am 11.06.2006 um 15:17 von puppet

Ohne Englischkenntnisse wirst du aber vermutlich nicht sehr weit kommen.

Ports öffnen (ich vermute mal du meinst Port Fowarding) machst du unter Firewall -> NAT [-> inbound]. Dort mit dem (+) eine neue Regel hinzufügen. Die Felder sind ja selbsterklärend. Dabei solltest du aber den Haken bei "Auto-add a firewall rule to permit traffic through this NAT rule" nicht vergessen.
 

geschrieben am 12.06.2006 um 06:31 von (Gast)

Danke!

Aber das Problem ist, das ich beim Dateitransfer -mit MSN Messanger- die Daten empfangen, aber keine senden kann.
Was mich verwirrt, schlisslich soll doch die Firewall User vor Angreifer schützen.
Und nicht das Internet vor dem User. :D

Das Chaten funkitioniert eigentlich genau so gut wie das versenden von E-Mails. Auch bei Surfen giebt es keine Probleme. Blos das versenden von Daten (MSN Messenger Dateitransfer - Ausgehend) ist gesperrt.


MSN Standartports

Standard MSN Messenger Verbindungen Outbound

* Protokoll: TCP
* Richtung: Outbound
* Remote Port(s): 1863
* Aktion: Erlaubt

# MSN Messenger Sprachverbindungen

* Protokoll: UDP
* Richtung: Outbound
* Remote Port(s): 6501
* Aktion: Erlaubt

# MSN Messenger Dateitransfer

* Protokoll: TCP
* Lokale Port: 6891-6900
* Aktion: Erlaubt

# MSN Messenger Remote Assistent

* Protokoll: TCP
* Richtung: Outbound
* Remote Port(s): 3389
* Aktion: Erlaubt

# MSN Messenger Anwendungs-Sharing und Whiteboard

* Protokoll: TCP
* Richtung: Outbound
* Remote Port(s): 7800-7825
* Aktion: Erlaubt

# MSN Messenger RTP Verbindungen

* Protokoll: TCP
* Richtung: Outbound
* Remote Port(s): 5100
* Aktion: Erlaubt
 

geschrieben am 12.06.2006 um 14:54 von Mirko

Hast Du für die ausgehenden Verbindungen extra Regeln auf der m0n0wall angelegt? Das ist eigentlich nicht notwendig.

Mirko
 

geschrieben am 13.06.2006 um 05:22 von (Gast)

Hallo Mirko
Nein hab -noch- keine Regeln angegeben, da mit der Standarteinstellung bis anhin alles funktioniert. Neu ist aber das ich im MSN Chat keine daten versendenen kann. Was mich verwundert da ausgehende Verbindung. Und eingehende Daten können dann aber ampfangen werden!?

Also
Daten rein geht
Daten raus geht nicht
 

geschrieben am 13.06.2006 um 20:59 von Mirko

Mit den MSN-Geschichten habe ich keine Erfahrung. Aber vermutlich wird auf der Transfer zur Deinem Rechner von Dir angestoßen. Daher braucht es keine Regel in der Firewall. Warum die Gegenrichtung nicht tut, kann ich Dir auch nicht sagen. Hast Du schon mal mit Ethereal/Wireshark gearbeitet?

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 14.12.2017