Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Sicherheit

 
Firewall im Router abschalten?

geschrieben am 07.06.2010 um 15:35 von Senflb

Servus!

Ich habe mir zu Hause einen kleienn ESXi-Server aufgesetzt und möchte nun von außen drauf zugreifgen. Dazu habe ich mich bei dyndns angemeldet. Sowei so gut. Wenn ich nun meinen Router anpinge, bekomme ich immer nur eine Zeitüberschreitung. Muss ich die Firewall des Routers deaktivieren, damit das klappt? Erstens wär mir das nicht so recht, wegen Sicherheit und co. Und zweitens Hab ich den Standard Speedport W701v von T-com. Da kann ich scheinbar die Firewall nicht abschalten.

Hat jemand ne Idee für mich?

Gruß,

Sven
 

geschrieben am 07.06.2010 um 20:54 von Mirko

Leider halten viele Hersteller das Unterdrücken von ICMP für ein Sicherheitsfeature...

Du musst die gewünschten Dienste für den Server am Router per Port Forwarding auf die LAN-IP des Servers weiterleiten. Dann sind Dienste wie ssh auch aus dem Internet zu erreichen.

Mirko
 

geschrieben am 09.06.2010 um 15:06 von Senflb

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe nun bei VMware gefunden, welche Ports man freigeben muss.

Noch eine ergänzende Frage. Wie komme ich von außen, z.B. von der Arbeit auf das Konfigurationsmenü meines Routers (Speedport W701v)?
 

geschrieben am 10.06.2010 um 05:59 von Mirko

Aus Sicherheitsgründen ist der Zugriff auf die Konfigurationsseiten des Routers aus dem Internet in der Regel gesperrt.

Mirko
 

geschrieben am 06.09.2013 um 10:16 von frauwhite

Re: Firewall im Router abschalten?

"Senflb" wrote:
Ich habe mir zu Hause einen kleienn ESXi-Server


Wofür braucht man zu Hause ESXi?

Quote:
Und zweitens Hab ich den Standard Speedport W701v von T-com. Da kann ich scheinbar die Firewall nicht abschalten.


Du willst dich mit ESXi beschäftigen hast aber noch nicht mal was von Portforwarding gehört was jeder billig SoHo-Router kann?
 

geschrieben am 09.10.2013 um 04:28 von frauwhite

Re:

Du musst im Router eine Portweiterleitung auf den Server einrichten.
http://www.netzwelt.de/news/95517-anleitung-dyndns-speedport-routern-einrichten.html
 

geschrieben am 19.05.2014 um 12:50 von mayer_leon

Hast du das hingekriegt?
Wenn ja wie, das würde mich mal interessieren.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017