Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkprotokolle und Dienste

 
IPv4 Header Optionen bei WinXP und Win7

geschrieben am 21.05.2014 um 22:34 von siegie

Wenn ich ein IPv4-Paket mit Optionen im Header an einen Rechner mit Windows XP verschicke, klappt das wie erwartet, das IP-Paket wird korrekt verarbeitet. Wenn ich dasselbe IP-Paket an einen Rechner mit Windows 7 oder 8 verschicke, wird das Paket nicht verarbeitet, sondern mit einem ICMP Type: 12 (Parameter problem) Code: 0 (Pointer indicates the error) Pointer: 0 beantwortet. Welche Neuerung in Windows 7 ist dafür verantwortlich?

Ich ergänze den IPv4-Header um 0x9b 0x04 0x00 0x00 0x9a 0x04 0x00 0x00, die Länge des Header habe ich auch korrekt angepasst.

Zwischen Linux-Systemen mit aktuellen Kerneln habe ich kein Problem mit den Headern.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017