Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkprotokolle und Dienste

 
Drucken ueber Netzwerk, wie geht das ?

geschrieben am 04.08.2010 um 23:01 von Roschee

Hallo,

ich haben einen USB Drucker, welcher unter Windows 7 Premium nicht laeuft, da es hier keinen Treiber mehr gibt.

Nun habe ich zusaetzlich eine Virtual Box mit Windows XP installiert, wo der Druckertreiber und der USB Drucker auch laeuft und auch druckt.

Ich kann unter Windows 7 den Drucker sehen, aber es gibt ein Problem, dass Windows 7 sagt, es muesse zusaetzlich noch ein Treiber installiert werden, was ja nicht geht. Zusaetzlich gibt es unter Windows XP und dem Druckertreiber eine Option, dass man zusaetzlich andere Treiber fuer andere Betriebsysteme installiert um das Drucken ueber das Netzwerk zu ermoeglichen.

Nun habe ich irgendwo ein Verstaendnisproblem. Ich dachte, dass ich unter Windows 7 den Drucker ganz normal ueber Netzwerk auswaehle und dann drucken kann. Aber mit dieser Auswahloption hat sich mein Verstaendnisproblem vergroessert.

Habe ich einen Denkfehler irgendwo oder wo liegt das Problem ?
Wisst Ihr mir einen Rat ?

Gruss

Roschee
 

geschrieben am 05.08.2010 um 21:03 von Mirko

Um zu Drucken braucht es eigentlich immer einen Treiber für das eigentliche Betriebssystem. Der Treiber "übersetzt" ja zwischen Programm und Drucker.

Mitunter funktionieren auch generische Treiber für PCL oder Postscript. Über welchen Drucker reden wir denn?

Mirko
 

geschrieben am 05.08.2010 um 22:01 von Roschee

Epson EPL 5900L

Es handelt sich um einen Epson EPL5900L, der etwa 8 Jahre alt ist.
Schwarzweiss Laser Drucker. Das L steht irgendwie fuer LightVersion.

Ich denke nicht dass er PCL oder Postscript kann, dies habe ich irgendwo mal gelesen.

http://www.epson.ch/product/printer/epl_5900l/info/index.htm

Sieht so langsam doch danach aus, dass ich einen neuen Drucker kaufen muss. Ich habe nun schon so viele Moeglichkeiten ausprobiert und und jedesmal ohne Erfolg.

Trotzdem Danke fuer Deine Hilfe

Gruss

Roschee
 

geschrieben am 16.08.2010 um 09:04 von Otaku19

nun ja, im XP musst du den Drucker auch im Netzwerk freigeben
 

geschrieben am 25.11.2010 um 14:43 von Stammchris

EPSON DX 7400, brauche ich einen WLANDruckserver?

Hallo!

Ich habe dasselbe vor, nämlich will ich den Drucker in der ganzen Wohnung kabellos zugänglich machen. Wir haben zwei PCs (einer Mac und ein W7 Desktop PC). Der Drucker selbst können wir aber nicht nahe genug an den PC einrichten.

Das heisst, selbst wenn ich ein Netzwerk zwischen unseren beiden Computern aufzubauen versuche, ist der Drucker schlussendlich an keinen der beiden PCs angeschlossen. Wie dies im Büro normalerweise der Fall ist (richtig?).

Unser Drucker: http://esupport.epson-europe.com/ProductHome.aspx?lng=fr-FR&data=lkuCfcvA9czRUsTmiAAR85xyqrc12GGo

Ich habe bis jetzt noch keinen Hub und möchte mir sowas zulegen. Bei meiner Suche bin ich jedoch auf sogenannte WLAN-Druckserver gestossen ( http://www.twenga.de/dir-Computer,Drahtlose-Netzwerke,WLAN-Druckerserver ). Wir wollen bei uns eigentlich nicht wirklich ein Netzwerk zwischen beiden Computern aufbauen. Es geht uns ausschliesslich um den Drucker, der von beiden PCs her zu benutzen sein sollte.

Geht das mit so einem Druckerserver? Ich dachte konkret an den TRENDNET TEW P21G WLAN-Druckerserver, eine Preisfrage. Habt ihr Erfahrungen mit Druckserver gemacht? Ich schlage mich schon irgendwie mit dem Zeugs durch, muss aber dringend wissen, ob sich der Kauf einer solchen Ware überhaupt lohnt. Bei Saturn waren die Verkäufer logischerweise nicht auf dem Stand der Dinge... Könnt ihr mir dabei helfen?

Vielen Dank,
Chris
 

geschrieben am 26.11.2010 um 07:33 von Otaku19

gibts es denn keien Router im haus der für beide Rechner den Internetzugang macht ? Da gibts nämlich auch viele Modelle die auch gleich einen Drucker einbinden können
 

geschrieben am 26.07.2013 um 20:06 von kabelix

Ich würde es auch über einen Router machen. Die meisten Netzwerkdrucker bieten doch bereits W-Lan oder ein Netzwerkanschluss und du musst diesen nur noch einstellen oder aber die Netzwerkkarte anschließen und schon hast du den Drucker im Netz und kannst diesen problemlos nutzen. Haben wir bei uns zu Hause auch so gemacht.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 21.10.2017