Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkkomponenten

 
Umsetzung 100MBit -> 1 GBit

geschrieben am 25.07.2006 um 14:36 von FelixP (Gast)

Hallo zusammen,

ich plane ein Netzwerk mit 5 Clients und einem Server auf den alle zugreifen können.
Laufen soll das ganze über den "D-Link DGL-4300 WLAN Gigabit Router", der über einen 100MBit Wireless Access Point und 4x 1GBit RJ45 Anschlüsse verfügt.
Die Clients werden über 100MBit W-LAN angebunden, den Server will ich über Kabel an einen GBit Port hängen, da über diese Strecke alle Clients zugreifen.
Steht mir auf der Strecke Server -> Router die volle Bandbreite (1GBit) zur Verfügung, oder ist diese auf 100MBit beschränkt, weil alle anderen Teilnehmer auch nur mit 100MBit arbeiten?

Konnte leider nichts dazu in der Beschreibung finden.

Danke und Gruß
 

geschrieben am 25.07.2006 um 15:30 von hannah

Wenn der DSL Router Gigabit und die NEtzwerkkarte Gigabit können, dann wirst du auch die volle Bandbreite zum Router hin haben. Solltest du aber nur WLAN Clients dran haben, dann wirst du diese Bandbreite nicht brauchen, weil diese sich die 100mbit teilen (108mbit? 802.11g+?).
 

geschrieben am 25.07.2006 um 22:18 von Mirko

Die 100 MBit/s beim WLAN sind ein Bruttowert. Um netto 50 MBit/s zu schaffen, muss wirklich alles stimmen. In der Regel werden es 30 MBit/s und weniger sein. Die Last am Server wird also nicht so hoch werden.

Mirko
 

geschrieben am 26.07.2006 um 22:02 von FelixP (Gast)

Unten die Produktbeschreibung des Routers.

Das heißt wenn sich 4 W-LAN Clients eine große Datei vom Server am GBit-Port ziehen, wird kein Client - selbst im Idealfall - mit mehr als 25 MBit ziehen, da sie sich die 100MBit teilen??


- 4x 10/100/1000 Mbit TP (RJ-45) Gigabit LAN Port
- 1x 10/100 Mbit TP (RJ-45) Fast Ethernet WAN Port
- AirPlusXtremeG 108Mbit High Speed Wireless Access Point
- IEEE 802.11b/g 2.4GHz Standard kompatibel, 5dBi externe abnehmbare Antenne
- GameFuel™ hocheffiziente Priorisierung für VoIP und Multimedia Anwendungen
- SPI Firewall mit NAT und VPN Pass-through
- Vorkonfigurierte IP-Ports für bis zu 256 Anwendungs-&Spiel-Regeln
- WPA (Enterprise und Personal), MAC Filterung, 64/128-Bit WEP Datenverschlüsselung
- Wireless Distribution System (WDS) AP Modus (nicht zusammen mit WPA)
 

geschrieben am 26.07.2006 um 22:27 von Mirko

Die Clients teilen sich die 100 MBit/s brutto. Sprich die vier Clients teilen sich maximal 50 MBit/s netto. Macht pro Client etwa 15 MBit/s netto. Und das ist der Idealfall. Im wahren Leben(tm) wird es deutlich weniger sein.

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 20.10.2017