Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkkomponenten

 
UDLD Problem

geschrieben am 19.09.2007 um 10:52 von Bandit

Hallo,
ich habe da mal eine Frage (wie viele anfangen :-) )

Ich habe 2 Switche mit GB Ports (Cisco). Die Kopplung geschieht über Glas. Was würde passieren, wenn einseitig udld eingeschaltet ist - demnach die andere Seite kein udld aktiviert hat? Die Frage geht Richtung einer Verständnisfrage.

Gruss und hoffe auf baldige Antwort
Tom
 

geschrieben am 19.09.2007 um 13:20 von layer8

Aus cisco paper
http://www.ietf.org/internet-drafts/draft-foschiano-udld-03.txt

...
The protocol's main goal is to advertise the identities of all the
capable devices attached to the same LAN segment and to collect the
information received on the ports of each device to determine if the
Layer 2 communication is happening in the appropriate fashion.

In a network that has an extensive fiber cabling plant, problems may
arise when incorrect patching causes a switch port to have its RX
fiber strand connected to one neighbor port and its TX fiber strand
connected to another. In these cases, a port may be deemed active if
it is receiving an optical signal on its RX strand. However, the
problem is that this link does not provide a valid communication path
at Layer 2 (and above).
...

Demnach dürfte er den Port in dem von dir genannten Fall als unidirectional behandeln. Bei Kupfer könnte ein Switch noch davon ausgehen, dass er, wenn er Pakete empfängt, die Verbindung an sich steht und nur der Partner kein udld unterstützt. Davon kann er bei Fiber nicht ausgehen.

(Nur angelesen, nicht getestet)
 

geschrieben am 20.09.2007 um 14:23 von Otaku19

hm, fragt sich dann nur ob das gerät dann gleich nach dem aktivieren von UDLD auf err disabled stellt oder nicht...ich denke, eher schon
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 11.12.2017