Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkkomponenten

 
Startschwierigkeiten mit M0n0wall bitte um Hilfe

geschrieben am 18.12.2006 um 23:10 von Alternativende

Hallo zusammen,
ich habe ein paar keline Startschwierigkeiten mit dem bekannten Produkt. Ich habe eine Menge davon gehört und wollte es nun mal selber testen. Leider klappt es nicht ganz. Also erstmal was ich getan habe.

1. Das .iso heruntergeladen
2. Eine virtuelle Maschine erstellt. 2 Netzwerkkarten zugewiesen und Floppy entfernt, weil ich keins habe.
3. gebootet
4. 1 ausgewählt und da stand valid interfaces are: lnc0 und lnc1
5. Mit der Autodetection erkennt er keine Karte er sagt nur No Link-up detected
6. ping 127.0.0.1 funktioniert.

Ich bin ein wenig ratlos...

Die andere Sache die ich nicht ganz verstanden habe ist die vorgehensweise bei der Installation auf eine Festplatte. Ich muss mir doch das .img laden oder ? Was mache ich dann damit ? ICh werde da leider nicht aus den Dokumentationen schlau. Wäre super wenn mir jmd. helfen könnte.... Danke
 

geschrieben am 19.12.2006 um 19:51 von Mirko

Für die Autodetection muss sich der Status des Links ändern. Ohne VM muss man also das Kabel im richtigen Moment stecken. Mit VM müsstest Du das Interface von down auf up setzen.

Mirko
 

geschrieben am 19.12.2006 um 20:33 von Mike

Quote:
Die andere Sache die ich nicht ganz verstanden habe ist die vorgehensweise bei der Installation auf eine Festplatte. Ich muss mir doch das .img laden oder ? Was mache ich dann damit ? ICh werde da leider nicht aus den Dokumentationen schlau. Wäre super wenn mir jmd. helfen könnte....


Also wie das mit einem Virtuelem System (VMware...) geht weiß ich nicht genau...

Nur wenn du das ganze auf einem eigenem PC (also eigener Hardware für m0n0wall) machst, musst du wie beschrieben (siehe Link am ende des Posts) die Festplatte (also IDE) die du verwenden willst in einen Client einbauen und dort (wenn du Windows benutzt) mit dem Programm "physdiskwrite" die Festplatte aufbereiten.

Dann danach wieder die Festplatte in den Zielrechner einbauen und die Installation laut Beschreibung beenden...

Es ist egal ob du eine CF-Karte (CompaktFlash-Karte) oder eine Festplatte benutzt, gemacht wird es nicht anders als bei der Anleitung in dem nachstehenden Link...

http://m0n0.ch/wall/installation_generic.php
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 15.12.2017