Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkkomponenten

 
HP NIC Teaming FRAGE

geschrieben am 18.01.2007 um 10:48 von angoletti1

Hallo,

ich habe eine kleine Verständnisfrage zu der HP NIC Teaming Software. Dort komme ich mit den verfügbaren Einstellungen nicht ganz zurecht.
Im Anhang sind die verfügbaren Optionen zu sehen, kann mir jemand erklären wofür die jeweils gut sind?
Ich habe folgendes Problem:

Im Moment nutzen wir die Einstellung "Network Fault Tolerance Only (NFT)".
Die NICs sind an unterschiedlichen Switches angeschlossen. Diese Switches gehen dann zu CoreSwitchen. Einer der CoreSwitches ist ausgefallen, jedoch haben beide NICs noch einen Link, da sie ja an Switches hängen. Die HP Software hat wohl gemeint das alle in Ordnung wäre und hat nicht auf die 2. NIC gewechselt. Folge -> Der Server war nicht mehr erreichbar!
Wie mach ich das jetzt, um bei solch einem Ausfall nicht die Verbindung zum Server zu verlieren.

Gruß
Chris
 

geschrieben am 18.01.2007 um 18:23 von Mirko

So einen indirekten Fehler kann der Server natürlich nicht erkennen. Damit Teaming in dieser Form funktioniert, müssen die beiden Server-Switche eine direkte Verbindung haben.

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 11.12.2017