Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Zugriffsproblem im Netzwerk

geschrieben am 18.10.2007 um 14:36 von Quattro

Hallo Leute,
versuche ein kleines Büronetzwerk aufzubauen mit einem Router(SiemensSL515) und einem 8port switch.

Am Router sind per Lan 2 Pc´s angeschlossen und das Switch.
Am Switch hängen noch zwei Rechner und eine Nas/FTP Server Platte.
Zusätzlich noch zwei WLAN Notebooks.

Jetzt habe ich folgendes Problem: Wenn ich über XP pro ein Heimnetz einrichte kann auf einem der Rechner alle anderen und den Server in der Netzwerkumgebung sehen aber leider nicht auf sie zugreifen. Die Festplatten wurden bereits fürs Netzwerk freigegeben.
Der andere PC ist zum Beispiel ist zwar im Netzwerk auffindbar aber findet selbst keine anderen PC´s im Netzwerk.

Hab jetzt schon so viele Stunden dran rumgebastelt aber ich bekomms einfach nicht hin. Vielleicht könnte mir da mal jemand weiterhelfen?
 

geschrieben am 18.10.2007 um 15:24 von Gurrnder

Hi

Das ist ein Typischen Windows problem ... kenne ich zu gut wenn man mal kurz ne Lan-Party machen will und nix geht.

Also mal zur Erste-Hilfe:

Sind die Stecker alle drinn und läuchten die Lämpchen?

Ist das der Fall musst du alle Computer ins selbe "Netzwerk" bringen dh. du gibst bei allen die selbe Netzwerkmaske und eine IP an die sich nur im 0-er bereich der Netzwerkmaske unterscheidet und nicht höher als 255 ist:

NM: 255.255.255.0
IP: 192.168.1.0-255 (265 möglichkeiten)

Wenn das so ist kannst du mal ein"Ping" versuchen.

Start --> Ausführen "cmd" (Konsole geht auf)
"ping <ip des zu erreichenden rechners>"
"ping 192.168.1.54"

Wenn das klappt dann seid ihr im selben Netz und alles ist nur noch eine Einstellungssache ... wenn nicht ... dann gucken wir eben weiter.
 

geschrieben am 19.10.2007 um 11:28 von Quattro

Danke für die schnelle Antwort!
hab aber das Problem das ich keine IP´s festgelegt habe sondern das alles meinem Router überlasse... Muss ich das dann umstellen und feste IP`s vergeben? Bin auf dem Gebiet noch ziemlich unbeholfen :-)


gruß stefan
 

geschrieben am 19.10.2007 um 11:38 von Gurrnder

Das geht auch in Ordnung ... DHCP gefällt mir sowiso besser.

Also ... da du Windows Clients hast, musst du einfach einstellen, dass die IP's "Automatisch" bezogen werden.

Die Einstellungen müssen dennoch nach meinem vorher beschriebenen Schema sein ...

Wenn du in der Konsole "ipconfig" eingibst, werden dir deine Netzwerk einstellungen angezeigt.

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: xxx
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.55 <-- Deine IP
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1 <-- IP deines Routers

so int Etwa dürfte das ausschauen ... zumindest ist das der für uns interessante Teil.

Wenn bei allen Clients die IP so ausschaut:
192.168.1.xx
und die Subnetzmaske so:
255.255.255.0

kannst du nochmals das Pingen versuchen.

ah ja ... die sache mit dem "Heimnetz" einrichten ist so ne .. naja sache eben. Wenn du das so machst wie ich es dir beschrieben habe, ist das unnötig.
 

geschrieben am 19.10.2007 um 11:55 von Quattro

Ok. des hat jetzt funktioniert. hab auf zwei rechnern den Ping gemacht und er zeigt überall an 4 packet gesendet und empfangen.
Nur das mit dem zugreifen auf die ordner übers netzwerk funktioniert halt noch nicht...
 

geschrieben am 01.11.2007 um 15:00 von Gurrnder

Sorry das ich so lange abstinent war ...

Also weiter:

Deine Rechner stehen also im selben netzwerk.
Gib mal folgendes ein in der Adressleiste eines normalen Ordners:

\\<IP des Ziels>\<Freigebe name des Ordners>
also
\\192.168.1.5\filme

Wenn du so nicht drauf kommst müssen wir wohl die Freigabe einstellungen anschauen.
 

geschrieben am 01.11.2007 um 23:56 von Quattro

Hab ich ausprobiert, geht aber auch nicht. Hab zwar bereits alle ordner freigegeben aber irgendwie findet er nichts.
gruß stefan
 

geschrieben am 02.11.2007 um 10:38 von Gurrnder

Hmm ... Die freigabe eigenschaften sind mir gerade nicht geläufig ...

Lies dir mal das hier durch:http://testberichte-tecchannel-afp.2a.premium-link.net/forum/archive/index.php/t-2231.html

Der hat wohl das selbe Problem.
 

geschrieben am 03.11.2007 um 10:10 von grossy69

Sind alle Geräte in der gleichen Arbeitsgruppe ?
Bei Windows standardmäßig WORKGROUP...
Was du auch versuchen kannst ist mal das Gastkonto zu aktivieren.
Ich habe in meinem Netzwerk (mit fest vergebenen IP's und per DHCP bei "temporären" Gast PC's) keine Probleme. Alle freigegebenen Resourcen sind erreichbar... ohne besondere Einstellungen.
Nur Vista (Home Premiun) macht da Probleme, da tauchen die Netzwerkteilnehmer erst nach einer gewissen Zeit auf und Netzwerklaufwerke muss ich immer von Hand neu verbinden...

Hast du evtl. mehr als einen DHCP Server aktiviert ? (mein NAS könnte das z.B. auch erledigen)
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.10.2017