Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Internet-Schalter/Schule EDV-Raum

geschrieben am 23.02.2007 um 09:46 von jospi

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob meine Frage in diese Rubrik passt, aber ich versuchs mal.
In dem EDV-Raum unserer Schule (15 Schülerarbeitsplätze + 1 Lehrerarbeitsplatz), der über einen Switch an den zentralen Server angeschlossen ist sollte die Möglichkeit geschaffen werden, das Internet nur für die Schüler kurzfristig zu sperren bzw. wieder freizugeben.

Gibt es einen einfachen Weg dies hard- oder softwaremäßig zu realisieren?
(Die beste Lösung wäre ein Schalter, mit dem man das Internet bei Bedarf deaktiviert.)

Vielen Dank für Euere Hilfe

Jospi
 

geschrieben am 23.02.2007 um 12:42 von Kami

Stellt halt einen Router hin den man immer wieder ein und ausschalten kann.
 

geschrieben am 23.02.2007 um 18:16 von jospi

Diese Lösung funktioniert leider nicht, da sowohl der Lehrer als auch andere Clients weiterhin Zugang zum Internet haben sollen und auch für die Schüler alle anderen Netzfunktionen zur Verfügung stehen sollen.

MfG

Jospi
 

geschrieben am 23.02.2007 um 19:12 von Kami

ich meinte zwischen Schüler Netzwerk und Lehrer Netzwerk einen extra router zum ein und ausschalten.

bzw, haste mal probiert einen Schalter in ein Netzwerkkabel einzubauen, sieht zwar komisch aus müßte aber gehen
 

geschrieben am 25.02.2007 um 15:25 von Mirko

Da ja Lehrer und Schüler in einem LAN hängen, ist es wohl nicht ganz so einfach. Man könnte alle Schüler-PC in einen IP-Bereich legen und diesen dann an einem Router oder Proxy entsprechend steuern.

Alternativ könnte man über ein Script die Konfig auf den Schüler-PC entsprechend modifizieren (Default Router).

Mirko
 

geschrieben am 26.02.2007 um 08:01 von bewa

"Mirko" wrote:
Man könnte alle Schüler-PC in einen IP-Bereich legen und diesen dann an einem Router oder Proxy entsprechend steuern.


Das kann man machen, muss dann aber auch unterbinden, dass die Schüler einfach die Adresse in einen passenden Bereich ändern können...

Quote:
Alternativ könnte man über ein Script die Konfig auf den Schüler-PC entsprechend modifizieren (Default Router).


Das würde ich gar nicht erst versuchen. Man braucht so wenig (Halb-)Wissen in Netzwerktechnik um das zu erkennen und zu umgehen, dass es wohl nur ein paar Tage oder gar Stunden dauern würde, bis der erste einen Workaround findet, der sich dann rumspricht.

Jospi:
Was ist denn dort für ein Switch im Einsatz? (Managebar oder nicht?)
Welche Proxy-Software?
Nutzen alle PCs den gleichen IP-Adressbereich, oder gibt es verschiedene Netze? (Schüler-PCs, Lehrer-PC, restliches Gebäude, etc.)
Welches Betriebssystem wird auf den Schüler-PCs eingesetzt? Windows XP?
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 21.10.2017