Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Dem Benutzer wurde der angefordete Anmeldetyp auf diesem ...

geschrieben am 12.03.2006 um 23:38 von Windowsuser (Gast)

Hallo,
ich versuche zwei Windows-PC zu verbinden. Ping geht auch. Wenn auch mit das Laufwerk des PC verbinden will kommt die Meldung:

Anmeldung fehlgeschlagen: Dem Benutzer wurde der angefordete Anmeldetyp auf diesem Computer nicht erteilt.

Kann mir ein Experte helfen?

Danke
 

geschrieben am 14.04.2006 um 13:18 von puppet

Welche Betriebssysteme verwendest du denn?
Falls XP: Verwendest du die "einfache" oder "erweiterte" (klassische) Freigabe (nachzuschauen unter Ordneroptionen -> Ansicht)?

Wie ist der Status des Gastkontos?

Verwendest du auf Rechner A andere Konten als auf Rechner B (also Benutzername und Kennwort) oder sind die Benutzernamen und Kennwörter gleich?

Mal die lokale Sicherheitsrichtlinie gecheckt (Start -> Ausführn -> SecPol.msc -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten)? Vorallem der Punkt "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern" ist interessant, vorallem der Eintrag "Gast" wenn die "einfache Dateifreigabe" verwendet wird.
 

geschrieben am 16.05.2006 um 11:25 von hannah

Also die Meldung scheint korrekt zu lauten: "dem benutzer wurde der geforderte anmeldetyp auf diesem Computer nicht erteilt". Wenn man danach googelt, dann stößt man auf große Ratlosigkeit, scheint also nichts mit Benutzerreichten zu tun zu haben. Zweimal ist davon die Rede, dass es ein von 98 upgedradetes XP ist. Vielleicht wird hier ein unbekannter NTLM Dialekt verwendet (kann ich mir aber eher nicht vorstellen). Ein User berichtet, dass das Problem plötzlich aufgetreten ist, das könnte also heißen, dass
- eine Drittanwendung das Problem verursacht (Virenscanner mit Portsperre o.ä.)
- Ein Systemdienst nicht läuft

Wenn es sich um XP/W2000 handelt, dann wäre es hilfreich die Eventlog "Sicherheit" zu aktivieren, vielleicht kommt hier eine nützliche Meldung.

Auf jeden Fall gebe ich puppet recht, dafür sorgen, dass erweiterte Freigabe aktiviert ist und, dass auf beiden Seiten Benutzer mit dem selben Kennwort arbeiten.
 

geschrieben am 20.02.2007 um 12:38 von Minifutzi

Hallo,

hab das gleiche Problem und bei mir steht unter "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern" folgendes:
*S-1-5-21-484763............eine ewig lange Zahl.

Was hat das zu bedeuten?
 

geschrieben am 15.03.2007 um 18:02 von Lobby

Hallo zusammen, ich habe dasselbe Problem:
2 Computer: A und B
Über Wireless-Lan verbunden, da klappt alles.
B kann auch A zugreifen, A aber nicht auf B, kommt die selbe Meldung wie oben gesagt.
Wenn ich bei mir SecPol.msc eingebe, sagt mein Rechner, dass hätte er gar nicht.
Beide Computer haben WinXP, der eine ServicePack2, der andere ohne Service Pack.
Kann mir nicht erklären was da schief geht, dass mit den Benutzernamen hab ich schon ausporbiert, bringt aber nichts.
Das mit dieser Ordneransicht hab ich nicht ganz verstanden, was soll ich da genau machen?
 

geschrieben am 24.06.2007 um 20:29 von CanyonF10

"puppet" wrote:
Welche Betriebssysteme verwendest du denn?
Falls XP: Verwendest du die "einfache" oder "erweiterte" (klassische) Freigabe (nachzuschauen unter Ordneroptionen -> Ansicht)?

Wie ist der Status des Gastkontos?

Verwendest du auf Rechner A andere Konten als auf Rechner B (also Benutzername und Kennwort) oder sind die Benutzernamen und Kennwörter gleich?

Mal die lokale Sicherheitsrichtlinie gecheckt (Start -> Ausführn -> SecPol.msc -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten)? Vorallem der Punkt "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern" ist interessant, vorallem der Eintrag "Gast" wenn die "einfache Dateifreigabe" verwendet wird.



Achtung: Ich muss noch anmerken, dass bei den Benutzerrechten noch folgendes zu beachten ist:
(Start -> Ausführn -> SecPol.msc -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten) !!!! Der Punkt "Auf Diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen" muss beachtet werden. Da stand bei mir nichts. Dann hatte ich das gleiche Problem wie oben beschrieben. Nachdem ich dort einen Benutzer eingetragen habe, hatte ich Zugriff auf diesen Rechner (XP Pro SP2).
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.10.2017