Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Büronetzwerk mit 10 PCs

geschrieben am 14.04.2009 um 13:01 von worlpeace

Hi Leute,

habe mich neu auf der Seite angemeldet und schon viele Beiträge/Themen gelesen. Allerdings weiss ich immer noch nicht so recht weiter...

Mache gerade das Fachabi Wirtschaftsinformatik und unsere Aufgabe, die mit in die Prüfung einfließt, ist es nun ein Firmennetzwerk zu planen mit 10 Arbeitsplätzen.
Alle PCs sollen miteinander kommunizieren können, Drucken können, ins Internet gehen und eMails versenden können.
Außerdem soll ein Application-Server vorhanden sein.
Des Weiteren sollen wir angeben welche Kabel wir verwenden...

Die ganze Sache überfordert mich ziemlich, hat jemand von euch Tipps für mich?

Grüße aus Mannheim
 

geschrieben am 15.04.2009 um 06:31 von Mirko

Das könntest Du mit einem Windows 2008 SBS als Server realisieren. Wobei man die Anforderungen an den Applikations-Server noch genauer definieren sollte.

Als Verlegekabel würde ich heute Cat6 nutzen. Da hat man auch bei Gigabit Ethernet noch etwas Reserven.

Mirko
 

geschrieben am 15.04.2009 um 08:42 von Otaku19

dann würde ich die Struktur so anlegen:

ISP Anbindungn -> Router -> Firewall -> Switch -> Rechner
|
DMZ

Eben ganz klassisch, falls überhaupt Dienste nach draussen angeboten werden...falls nicht, DMZ weglassen
 

geschrieben am 15.04.2009 um 11:31 von worlpeace

hey, danke schon mal für die antworten )

ich weiss ehrlich gesagt nicht was mit dmz gemeint ist.
der application server soll verwendet werden, um darauf software
und eine datenbank zu lagern, worrauf dann alle zugreifen können.
 

geschrieben am 15.04.2009 um 14:30 von Otaku19

die würde man dann verwenden wenn auch von aussen Zugriffe auf Server erfolgen sollen, zB ein Mailserver oder Webserver. Aus securitytechnischen Gründen separiert man solche Server vom restlichen internen Netz in einer DMZ. Natürlich können Verbindungen vom LAN auch in die DMZ und umgekehrt erfolgen, müssen dann allerdings durch die Firewall durch wo evtl. auch von der DMZ aus initierte Verbindungen garnicht durchgelasen werden, kommt stark auf die Applikation an.

In deinem Fall würde sich es also anbieten den Mailserver in die DMZ zu stellen,also wenn er von aussen erreichbar sein soll natürlich. Bei einem Firmenanschluss ist das meist der Fall.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 21.10.2017