Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Büronetzwerk einrichten (Kosten)

geschrieben am 20.02.2009 um 19:27 von peterpommes

Hallo ich habe mich soeben erfolgreich [:)] angemeldet, ich habe auch schon vorher fleißig die Suchfunktion benutzt aber irgendwie nicht genau das gefunden wonach ich suche.

Also meine Fragestellung ist folgende:
Ich verfüge momentan über ein komplett ausgestaltetes Büro, d.h. für mich:
- Ein PC
- Ein Notebook
- Zwei Drucker
- Ein Fax & Tel

Und nun stehe ich vor dem Problem das in absehbarer Zeit dieses Büro um 2 weitere Arbeitsplätze erweitert werden soll. Also alles was dazu benötigt wird. Und da ist das Problem ich weis nicht was man dazu brauch, denn ich bin was Netzwerktechnik angeht ein unbeschriebenes Blatt, (ich zähle kleine Heimnetzwerke nicht dazu).
Die Anforderungen müssen sein:
- Die PC müssen alle an das Internet angeschossen werden
- Alle über einen Drucker Verfügen, am besten die vorhanden weiternutzen
- Sie müssen in sofern miteinander kommunizieren können, als das sie mit mehreren Pc´s auf die selben Dateien zugreifen können müssen
- Ohne Probleme laufen (versteht sich ja eigentlich von alleine)
- Und einfach zu bedienen sein bzw. Wartungsarm


Was die kosten angeht so will ich es mal so beschreiben, was es kostet das kostet es aber es muss nicht mehr sein als es muss.

Jetz würde ich gerne Wissen was für Kosten da auf mich zukommen.

Ich hoffe es kommt zu einer regen Teilnahme, ich freue mich über viele Anregungen. Vielen Dank schon mal im voraus.

Peter
 

geschrieben am 20.02.2009 um 20:14 von Mirko

Netzwerktechnisch ist die Erweiterung recht einfach. Vermutlich gehst Du über einen DSL-Router ins Internet?

Ich würde an den vorhanden Router einen kleinen Switch hängen. Den 3CGSU08 mit acht Gigabit-Ports gibt es für etwa 50 Euro. Für den gemeinsamen Zugriff auf Dateien ist eine kleine Netzwerkfestplatte interessant. Oder sollen die Daten auf einem der PCs vorgehalten werden?

Mirko
 

geschrieben am 23.02.2009 um 09:40 von Otaku19

weitere frage: welcher art sind die Drucker ? Je nachdem was die taugen und ob sie von Haus aus netzwerkfähig sind gibts mehrere Möglichkeiten:

1 sie sind netzwerktauglich ->an den Switch damit
2.sie sind stinknormale USB Drucker:
a.du besorgst dir einen Router der einen Printserver eingebaut hat
b.du kaufst einen standalone Printserver
c.du kaufst dir bereits erwähntes NAS mit Printserver
d.du gibts 2 Rechnern direkt den Drucker, falls ihn der 3. PC auch benötigt->Freigabe am jeweiligen PC

Du musst dir halt im Klaren sein was du wirklich brauchst und wie viel die bestehenden Geräte taugen. Meist ist eher die weitere Verkabelung das grössere Problem als passende Geräte zu finden.

Wenn du jetzt beispielsweise keine grossen Anforderungen hast und bereits über einen Router ins Netz gehst, könntest du ein all inklusive NAS kaufen (~150€-offen) + 2 Platten und die Geschichte wäre erledigt. Hab mir selbst erst vor kurzem eine Icy Box gebraucht geholt (75€, RAID, USB Drucker könnt eman dran betreiben), allerdings ist mit professionellen Lösungen mehr Durchsatz drin.
 

geschrieben am 23.02.2009 um 16:18 von peterpommes

dickes Danke

Danke für die lösung, denke das ich mir einen NASholen werde mit Printserver das ist ja scheinbar die einfachste und günstigste Lösung. super tip.

Jedoch wurde mir jedoch gesagt, das es in absehbarer Zeit auch möglich sein sollte das man von ausserhalb, also auch aus dem ausland auf die Daten zugreifen sollte nun stell ich mir die frage wie und ob das geht, bzw Was man da an Hardware brauch und ob man das als "durchschnittlicher" Computeruser soetwas einrichtien kann.

Und noch noch eine Frage auf was sollte man beim kauf eines Nas achten, es geht mehr um die qualität als um den Preis.

gruß Peter
 

geschrieben am 23.02.2009 um 22:07 von Mirko

Re: dickes Danke

"peterpommes" wrote:
Jedoch wurde mir jedoch gesagt, das es in absehbarer Zeit auch möglich sein sollte das man von ausserhalb, also auch aus dem ausland auf die Daten zugreifen


Das nennt sich VPN und ist heute schon verfügbar. Dafür benötigts Du einen VPN-Router. Die sichere Einrichtung eines VPN würde ich einen Profi machen lassen.

"peterpommes" wrote:
Und noch noch eine Frage auf was sollte man beim kauf eines Nas achten, es geht mehr um die qualität als um den Preis.


Die Geräte der Terastation-Familie von Buffalo sind empfehlenswert.

Mirko
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 15.12.2017