Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Internetzugang

 
mit dsl ins internet

geschrieben am 28.07.2007 um 20:02 von Mr. Socks

hi leute,

aaslso mein problem: ich hab einen xp pro rechner mit dem ich gerne ins internet möchte. da ich in dem raum kein internetanschluss habe, hab ich mir so stecker gekauft, mit denen man das internet durch die stromleitung kriegt.. von devolo..
joa, auf jedenfall gehts mit nem andern rechner nur mit dem, den ich nutzen möchte nicht.
in der taskleiste wird uebrigens auch ne verbingung angezeigt.. also:"LAN-Verbingung
Übertragungsrate: 100,0 MBit/s
Status: Verbingung hergestellt

aber ich kann keine internetseite öffnen

was kann ich tun?

lg Mr. Socks
 

geschrieben am 28.07.2007 um 20:17 von Gurrnder

Poste mal deine config.

Start --> Ausführen "cmd" --> "ipconfig" oder "ipconfig /all"

wäre mal interessant zu wissen.
 

geschrieben am 28.07.2007 um 20:39 von Mr. Socks

Da steht folgendes:

Ethernetadapter LAN-Lanverbindung

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

IP-Adresse: 192.168.0.50

Subnetzmaske: 255.255.0

Standardgateway: 192.168.0.1
 

geschrieben am 28.07.2007 um 20:55 von Mr. Socks

bei ipconfig all:

Windows-IP Konfiguration...

Hostname.. mein name...

Primäres DNS Suffix...

Knotentyp.................. unbekannt

IP Routing aktiviert..... Nein

WINS-Proxy aktiviert.. Nein


Ethernetadapter LAN-Verbingungen....

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung:..... Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-IC

Physikalische Adresse: 00-30-1B-3E-C3-2A

DHCP aktiviert................ nein

und dann kommt der gleiche kram wie oben....
 

geschrieben am 29.07.2007 um 09:49 von Gurrnder

Quote:
DHCP aktiviert................ nein


Wenn DHCP Deaktiviert ist heist das, dass du deine IP, gateway und netzmaske von hand angegeben hast?

Ausserdem sehe ich keinen DNS eintrag.

Geh mal nach:
Start --> Systemsteuerung --> Netzwerkverbindungen (oder in der Komischen ansicht Netzwerk und Internet --> Netzwerkverbindungen)

Und schau dir da mal die Einstellungen deiner LAN-Verbindung an.
Doppelklick drauf und dann in der liste gleich nochmal doppelklick auf "Internetprotokoll (TCP/IP)".

Hat es da einen DNS eintrag? Gib mal da ein was ich unten angegeben habe.

IP-Adresse: 192.168.0.50
Subnetzmaske: 255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.1

Bevorzugter DNS Server: 208.67.222.222
Alternativer DNS Server: 208.67.220.220

Ah ja ... Hier musst du Brav "Übernehmen" und "OK" Drücken ... Windwos hat manchmel ein paar Probleme an dieser Stelle.
Evt. Braucht es auch noch einen Neustart deines Systems.
 

geschrieben am 29.07.2007 um 15:45 von Mr. Socks

hm... hab alles eingeben, jetzt is aber nix anders

DNS Suffix steht nix...

Knotentyp is unbekannt

IP Routing : nein

WINS Proxy: nein

und DHCP is immer noch nich aktiviert
 

geschrieben am 29.07.2007 um 16:18 von Gurrnder

Hi.

Soweit so gut. Bei DNS-Suffix soll auch nichts stehen der eintrag würde DNS-Server oder einfach DNS heissen.

Du hast das nun alles eingegeben und wie verhält es sich jetzt? Wenn du eine Website besuchen willst ... was passiert?
Ich nehme an du hast das getestet und es hat nicht funktioniert.
Wie waren die Einstellungen vorher? Also auf automatisch beziehen? (nehm ich nicht an)

Hmm ...

Also eine LAN verbindung besteht, aber du bekommst keine Websiten angezeigt.

--> Sind noch andere PCs in deinem Netzwerk? Kannst du diese an Ping en?
--> Wie ist das Netzwerk vom Internet bis zu deinem Rechner aufgebaut? zB. Internet-modem-router-devolo-devolo-ClientPC
--> Wenn du deinen PC direckt am Router anschliesst (also das Devolo mal weg lässt) Funktioniert es dann?
--> Hast du Physischen zugang zum Kompletten Netzwerk? Also "Darfst/kannst" du an den Router-Einstellungen etwas verändern?
 

geschrieben am 29.07.2007 um 16:29 von Mr. Socks

aaalso.... ich bin gerade ueber diesen devolo dingsda mit nem andern pc im netz... und ich hab auch versucht, den pc, der nicht funktioniert direkt am router ins internet zu schicken, es geht aber nicht...

also ich kann ihn auch nicht anpingen, aber ich weiss auch nicht wirklich wie das geht...

vor meinen aenderungen war die ip konfiguration auf auto, aber das ging auch nicht... also internet...

wenn ich einen browser, ie oder mozilla starte, sucht der nach der eingegebenen adresse, aber er findet keine!

und wie gesagt, mit jedem andern rechner funktioniert diese devolo verbindung..
 

geschrieben am 29.07.2007 um 16:43 von Mr. Socks

ich habs uebrigens genau wie du sagst verbunden, internet-->modem-->router-->devolo-->steckdose-->steckdose im andern raum-->devolo-->der mysteriöse pc ohne internet..
 

geschrieben am 29.07.2007 um 18:12 von Gurrnder

Ping:
Start --> Ausführen "cmd" --> "ping x"
x = ip des anzupingenden rechners. zB. 192.168.1.5

Nun gut. Die frage ist nun was ist der Unterschied zwischen den Systemen.

Ich würde sagen wir schauen uns jetz einmal den Router an.
Kannst du mir sagen was das für ein Gerät ist? Falls du zu dem Gerät keinen Zugriff hast, solltest du dem Admin bescheid geben.

Bei der Router-Konfiguration will ich herausfinden ob ...
... DHCP Aktiviert ist und wie die Konfig ausschaut
... er eine Firewall hat, die dich evt aussschliest
... er NAT hat
... die ip des Routers ist. (192.168.0.1 denke ich mal)

Wenn du alles so eingestellt hast wie ich es dir gesagt habe, und die Einstellungen auch übernommen wurden, liegt das Problem warscheinlich nicht an deinem Rechner selbst.
Möglicherweise ist die verbindung ins Internet Standart mässig blockiert und muss für jeden Client erst frei gegeben werden.

Du solltest nochmal das Pingen versuchen (mit meinen Einstellungen und mit den "auto" einstellungen). Am besten du Pingst deinen Router an ... hmm und mal dich selber.

Ping 192.168.0.50 (dich selber)
Ping 192.168.0.1 (für den Router)

Wenn die TCP/IP einstellungen wieder auf "auto" hast, kann sich deine eigene IP ändern.
 

geschrieben am 29.07.2007 um 20:27 von Mr. Socks

Hi, also, das mit dem pingen von pc zu pc klappt wieder nur mit dem andern pc.. und die router ip erahelt keine antwort, koennte doch aber auch sein, dass die falsch ist.. wie krieg ich die raus? gibts da irgendwie n trick?
das mit der firewall war schon der fall, also beim einen pc, wobei die firewall liegt ja eher nicht im router, da ich ja ins internet kann.

also ich hab den einen pc im raum und der geht ja nicht ins internet..

dann hab ich mir n laptop geschnappt und damit geht das internet, zuerst konnte ich damit aber nicht den rechner anpingen, der unmittelbar am router angeschlossen ist... auf diesem dritten rechner ist auch ne firewall drauf, die das anpingen blockiert hat... als ich dann die ip des laptops freigegeben hab gings...

naja und zum router, ich wuerde sagen, die ip is irgend ne andere... weil auch vom rechner der direkt am router angeschlossen ist kommt keine antwort...
 

geschrieben am 29.07.2007 um 20:34 von Mr. Socks

ach und wenn ich mich selbst an pinge, krieg ich ne antwort mit auto ping wie auch mit selbst gewaehltem ping...
 

geschrieben am 30.07.2007 um 10:36 von Mr. Socks

mir ist noch was eingefallen, also ich hab mal mein handy als modem benutzt und damit konnte ich ins internet...

deutet doch alles darauf hin, dass der router mich nicht rein laesst, oder? mir ist naemlich auch noch aufgefallen, das das laptop welches ich auch ueber diesen anschluss mit dem internet verbunden ist, mal irgendwann von irgend nem typ eingerichtet wurde und ich denk mal, der hat das ding dann frei geschaltet, also auf dem router...

naja, aber ich hab keinen kontakt zu diesem mensch, kann ich diese einstellungen auch selbst durchfuehren? also irgendwie im router was umstellen...
 

geschrieben am 30.07.2007 um 14:45 von Mr. Socks

soooooooooo....



hab jetzt am router rumgefummelt und herausgefunden, es liegt tatsaechlich an ihm und der integrierten firewall
naja, habs umgestellt und jetzt gehts.. :P

trotzdem tausend dank! gurrnder, du warst ne super-hilfe! ohne dich waer ich da nich drauf gekommen und mit dem anpingen und so, kann ich ja jetzt auch, spitze! vielen dank!

viele gruesse,

Mr. Socks
 

geschrieben am 30.07.2007 um 17:34 von Gurrnder

Hui ... erstmals kein Problem!

Tut mir leid ich hab gar nicht mitbekommen, dass der Thread schon 2 Seiten lang ist und darum hab ich auch solange nichts mehr geschrieben.

Gut dass alles wieder in Ordnung ist bei dir.

mfg
Gurrnder
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.10.2017