Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
News

3Com OfficeConnect Wireless 108 Mbps 11g PoE Access Point 3CRGPOE10075

108 MBit/s ohne Kabelsalat
18.01.2005

Foto vom AP Der neue AP von 3Com bietet viele Features die beim Einsatz im Unternehmensnetz nützlich sind. Er unterstütz RADIUS, WDS und VLAN's. Dank PoE spart können die Steckernetzteile am Aufbauort wegfallen. Der 3CRGPOE10075 kostet im Versandhandel ca. 140 Euro.

Übersicht

  • PoE beseitigt Installationsprobleme bei schlecht zu verdrahtenden oder abgelegenen Standorten, indem der Strom über Cat. 5 / 6 Kabel übertragen wird
  • 802.11g Standard unterstutzt Übertragungen von bis zu 108 Mbps im SuperG Modus für Hochgeschwindigkeitszugriffe und weite Abdeckung
  • Unterstützt die strengsten Industriestandard WPA-, TKIP- sowie die AES-Verschlüsselung
  • Dank multipler SSID Unterstützung können SSIDs für eine flexible Sicherheitssteuerung kombiniert oder isoliert werden
  • 802.1Q VLAN gruppiert Anwender entsprechend Daten- oder Traffic-Bedürfnissen, um den Traffic-Fluss gemäß den Geschäftsanforderungen zu segmentieren
  • MAC- sowie 802.1X AAA Unterstützung zentralisiert Wireless-Sicherheit über bestehende Netzwerk RADIUS Server
  • Rogue AP Erkennung identifiziert und protokolliert unautorisierte, potentiell gefährliche APs
  • Zugriffskontrolle überwacht die MAC Geräteadressen, damit nur registrierte Clients auf das WLAN zugreifen können
  • Der AP kann als Bridge verwendet werden, die Point-to-Point, Point-to-Multipoint, Repeater und Client Betriebsarten unterstützt

Technische Daten

  • Schnittstellen: RJ-45, 10BASE-T/100BASE-TX Ethernet Port mit 802.3af PoE Unterstützung, Konsolenport serielle RS-232 DB-9 Buchse, 802.11b/g Wi-Fi kompatibel
  • Unterstützte Anwender: Bis zu 64 simultane 802.11b/g Wireless-Anwender
  • Standardkompatibilität: Wi-Fi zertifiziert, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.3, IEEE 802.3af, IEEE 802.1X, IEEE 802.1Q, AES, WPA, WEP, HTTP, SNMP
  • Übertragungsraten: 802.11b: 11; 5,5; 2 & 1 Mbit/s 802,11g: 108, 54, 48, 36, 24, 18, 12, 9 & 6 Mbps
  • Betriebsbereich: 802.11b/g: Innen max.: 100 Meter
  • Antenne: Eine abnehmbare 2 dB Gain Antenne mit RP-SMA Stecker
  • Sicherheit: WPA AES und TKIP Verschlüsselung; 64/128/152-Bit WEP Verschlüsselung; 802.1X mit EAP-TLS, EAP-TTLS und PEAP; WPA-PSK Autentifizierung; MAC Adress-Autentifizierung und Filterung; 802.1Q VLAN; multiple SSID; RADIUS Client AAA
  • Netzwerk-Management: Web-Browser Oberfläche, Befehlszeileneingabe HTTP bzw. S-HTTP, SNMP Unterstützung, Access Point Erkennungsprogramm, Auto-Konfiguration, Syslog, Upgrade-fähige Firmware
  • Leistungsfunktionen: 108 Mbps SuperG Modus, WDS Bridging-Unterstützung für PTP, PTMP, Repeater, Client Betriebsarten, Clear Channel Select; Dynamic Rate Shifting; Packet Bursting
  • LED-Anzeigen: Strom, LAN Aktivität, Status, Wireless Aktivität
  • Stromversorgung: 24 V DC, 300 mA
  • PoE Stromverbrauch: 4,67 Watt
  • Frequenzband: 802.11b/11g: 2,4 - 2,4835 GHz
  • Modulationstechnik: 802.11b: DSSS, 802.11g: OFDM und DSSS
  • Medienzugriffsprotokoll: CSMA/CA
  • Empfangsempfindlichkeit: 802,11g: 108 Mbps: -68 dBm 54 Mbps: -71,5 dBm 48 Mbps: -73 dBm 36 Mbps: -78 dBm 24 Mbps: -82 dBm 18 Mbps: -83 dBm 12 Mbps: -88 dBm 11 Mbps: -86 dBm 9 Mbps: -88 dBm 6 Mbps: -90 dBm 802.11b: 11 Mbps: -85 dBm 5,5 Mbps: -89 dBm 2 Mbps: -90 dBm 1 Mbps: -93 dBm
  • Zulassungen: Sicherheit: EN 60950, IEC 60950 Ausgabe 3, UL 60950 3. Ausgabe,/CSA 22.2 60950, Europäische Gemeinschaft CE Zeichen Zertifizierungen: Kanada ICES-003 Klasse B, FCC Teil 15, Klasse B, EN 55022 Klasse B, CISPR 22 Klasse B, CNS 13438 Klasse A, ETSI EN 301 489-17 Umweltbedingungen: EN60060 (IEC68), UL zugelassen-CSA zertifiziert
  • Umgebungsbedingungen: Betriebstemperatur: 0 bis 50 C, Lagertemperatur: -20 bis 70 C Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 0% bis 90% nicht kondensierend
  • Abmessungen und Gewicht: Höhe: 2,7 cm Breite: 14,1 cm Tiefe: 10,0 cm Gewicht: 1,0 kg

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Aktuelle Meldungen

Netgear präsentiert ProSAFE 28-Port 10-Gigabit Smart Managed Switches XS728T

Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

SFP-Transceiver für explosionsgefährdete Umgebungen

Neue Generation nicht-managebarer Switche von SMC Networks

Universeller IPsec VPN Client für Android

Diskussionen im Forum

Network Engineer wm I Berlin I Komplettservice-Anbieter

selbstständige Erstellung einer Webseite

Erstellung einer Webseite

Den Blog bekannt

Verständnisfrage: Kommunikation Router-PC

Aktuelle Artikel
JPerf - grafische Oberfläche für iperf
Mit iperf kann die Übertragungsgeschwindigkeit von Netzwerken gemessen werden. JPerf ist eine grafische Oberfläche für iperf. Der Artikel beschreibt die Messung mit TCP und UDP und gibt Anregungen zur Fehlersuche bei Performanceproblemen.

Fehlersuche im VPN
Der Artikel liefert dem Admin einige Anregungen zur Fehlersuche in IPsev-VPN-Installationen. Was ist beim Aufbau von VPN-Tunneln zu beachten, was sind typische Fehler.

Alle Artikel...
Neue Tutorials
VPN mit der FritzBox
Die Fritz!Box von AVM unterstützt den Aufbau von VPN-Verbindungen mit dem Protokoll IPsec. AVM stellt dafür die Windows-Software FRITZ!Fernzugang zur Verfügung. Das Tutorial beschreibt die Konfiguration eines VPNs mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Virtuelle Netze mit VMware Server
VMware Server bietet drei Arten der virtuellen Vernetzung für ein Gastsystem an: Bridged Networking, Network Address Translation (NAT) und Host-only Networking. Das Tutorial beschreibt die Möglichkeiten der einzelnen Betriebsarten und deren Konfiguration.

Outlook einrichten
Sie möchten Ihre E-Mails von Web.de, GMX oder T-Online mit Outlook abrufen? Das Tutorial beschreibt die Einrichtung eines IMAP-Kontos mit Outlook 2007 an einem Beispiel.

Alle Tutorials...
Neue Testberichte
Net Optics iBypass Switch
Der iBypass von Net Optics ist Bypass Switch zum unterbrechungsfreien Einschleifen eines Intrusion Prevention Systems.

ePowerSwitch-4
Der ePowerSwitch-4 ist eine Schuko-Steckdosenleiste mit Ethernet-Interface und integriertem Webserver. Über einen Browser lassen sich die vier Schuko-Steckdosen über das Netzwerk schalten.

Alle Testberichte...

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.03.2012