Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Wireless

 
WLAN über 2 Häuser einrichten

geschrieben am 23.09.2009 um 16:42 von metalien

Hallo,

ich bin neu hier und so langsam schwirrt mir der Kopf vom vielen lesen im Internet und Foren. Und die gelesenen Beiträge haben mir nicht wirklich geholfen. Folgendes Problem habe ich:

Ich habe DSL 16000 der Telekom. Am Splitter hängt ein Speedport w503v. Bisher bin ich mit diesem zufrieden. Nun möchte ich mit meinen Eltern (welche im Haus nebenan wohnen) den Anschluss gemeinsam nutzen.

Der Speedport steht bei mir im Flur. Von dort muss ich durch die gesamte Hausbreite (Flur und Küche) dann ca. 5m Luftlinie und wieder durch einen Raum durch eine (lt. Aussage Paps) normale 25er gemauerte Wand in einen zweiten wo der PC meiner Eltern steht. Aufgrund baulicher Gegebenheiten ist ein verlegen von Kabeln nicht möglich.

So nun dachte ich erst an einen oder zwei Repeater, welche ich dachte in Reihe zu schalten (geht das überhaupt?). Bei diesem Verfahren soll allerdings nur WEB Verschlüsselung gehen (ist das korrekt?) und somit wohl auch nicht sehr sicher sein.

Dann habe ich etwas von Point to Point; Bridging usw. gelesen. Ich seh nicht mehr durch.

Habe hier jetzt jedenfalls an Hardware:

Für Haus 1:
Laptop und Standrechner (beide mit WLAN zum Speedport verbunden) welche von diesem ihre IP beziehen und einen Edimax EW-7416APN (Wireless 802.11n Access Point)

Für Haus 2:
Einen Standrechner mit Belkin WLAN-Stick N+ und einen zweiten EW-7416APN.

Auf allen Rechnern läuft Vista Home.

Der EW-7416APN unterstützt folgendes:
WLAN-Stabdard 802.11n und 802.11b/g
point-to-point und point-to-multi point bridge function
ebenso den WDS Repeater-Modus; Universal Repeater-Modus und AP Client-Modus

Kann mir jemand helfen? Hab keine Ahnung was für mich geeignet ist und wie ich das dann alles einstellen muss.
 

geschrieben am 01.07.2010 um 19:52 von Stratusfaction

Hallo,

wenn du zwei Repeater möchtest, empfehle ich dir http://www.amazon.de/D-Link-DAP-1360-Wireless-Source-Repeater/dp/B002TAA3HE/ref=sr_1_16?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1278006717&sr=8-16, weil der eigentlich sehr zuverlässig bei mir arbeitet. Ich denke, dann sollte es auch gehen, was hier in einem Thread beschrieben wurde. Ich weiß nur leider nicht mehr genau wo der Thread stand, jedenfalls ging es darum, dass du problemlos beide Repeater einsetzen kannst, um das Signal ordentlich zu verstärken und zu "verlängern".

Viele Grüße,
Strat.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017