Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum VPN

 
VPN per PPTP zwischen 2 XP Home PCs bricht ab

geschrieben am 01.10.2008 um 13:38 von space-spider

Ich habe eine VPN-Verbindung per PPTP für 2 Windows XP Home Systeme eingerichtet.

Der als Server betriebene PC wird per Dyndns angesprochen.

Beide System sind mit DSL (Alice) und Router angebunden.

Die Verbindung und die Authentifizierung erfolgt schnell und fehlerfrei.

Das freigegebene Verzeichnis wird angezeigt und Dateien können bearbeitet werden.

Nun wird die Verbindung aber nach kurzer Zeit ca 1-2 Minuten unterbrochen - die Verbindungsicons verschwinden.

Die DSL-Internetverbindung besteht aber weiterhin und ist nutzbar.

Was könnte die Ursache für die Abbrüche sein?
 

geschrieben am 01.10.2008 um 17:56 von Mirko

Bricht die VPN-Verbindung immer nach kurzer Zeit ab oder läuft es auch mal längere Zeit stabil?

Mirko
 

geschrieben am 01.10.2008 um 18:26 von space-spider

Die Verbindung bricht immer nach 1 bis 2 Minuten ab.
 

geschrieben am 01.10.2008 um 19:42 von Mirko

Es gibt bei PPTP ein paar Timer mit 60 Sekunden. Wird da irgendwo ICMP geblockt? Habt ihr mal testweise die Windows-Firewall auf beiden Seiten deaktiviert? Welche Router sind denn auf beiden Seiten im Einsatz?

Mirko
 

geschrieben am 01.10.2008 um 20:38 von space-spider

Danke für Deine Tipps!

Werde nochmal einen Test durchführen - melde mich dann wieder.

Übrigens:

Auf der "Server"-Seite steht ein Siemens SL2-141-I Router und auf der "Client"-Seite ein Belkin WLAQN G.-Router.

Jürgen
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 12.12.2017