Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkprotokolle und Dienste

 
MAC Adressen

geschrieben am 15.01.2009 um 22:46 von PogoPogo

Hallo,

mal ne Frag:
Wodurch wird in einem lokalen Netzwerk sichergestellt, das die MAC Adressen stets eindeutig, d.h nicht doppel vorkommen?

MfG
 

geschrieben am 16.01.2009 um 06:32 von Mirko

Ist das so? Gerade beim Einsatz von Locally Administered Addresses (LAA) schleichen sich schnell doppelte MAC-Adressen ein.

Mirko
 

geschrieben am 16.01.2009 um 09:52 von bewa

Re: MAC Adressen

"PogoPogo" wrote:

Wodurch wird in einem lokalen Netzwerk sichergestellt, das die MAC Adressen stets eindeutig, d.h nicht doppel vorkommen?


Schau dir einfach mal den Wikipedia-Eintrag zu Mac-Adressen an, insbesondere den Abschnitt zum Aufbau. Der liefert recht schnell das, was der Fragesteller vermutlich hören möchte.

Die Frage ist eher akademisch - in der Praxis ist das leider nicht so gut sichergestellt, wie man es gerne hätte... :-(( Das von Mirko schon erwähnte LAA, kaputte Treiber, Spielkinder - es gibt genug Möglichkeiten, plötzlich ungewollt Doppelungen zu haben. Kommt zwar nicht gerade jeden Tag vor, aber immer noch zu oft. :-))
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 22.10.2017