Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkprotokolle und Dienste

 
DNSSEC - Zu kompliziert?

geschrieben am 18.12.2009 um 18:24 von paceman

Moin!

Nachdem ich das Thema DNSSEC eine ganze Weile am Rande mitverfolgt habe, möchte ich mich nun mal genauer in das Thema einarbeiten. Nachdem ich nun unzählige Dokumente gelesen habe, muss ich aber eingestehen, dass bei mir das Licht noch immer nicht so richtig aufgegangen ist. Dabei sind viele Dokumente wirklich gelungen. Das Gesamtkonzept und viele Probleme und deren Lösungen ist mir eigentlich mittlerweile klar.

Leider mangelt es mir immernoch am Wichtigsten. Dem Konzept der ZSKs und KSKs...

/Edit: Den Thread habe ich ja völlig vergessen. :) Aber das Thema hat sich mittlerweile erledigt. Nach einer kurzen Pause zu dem Thema und dem Lesen aktueller Dokumente hat sich der Vorhang gelichtet.

Weshalb ich aber eigentlich wieder hier reinschaue - sehe ich das richtig, dass Windows 7 keine Möglichkeit der eigenen Validierung bietet? Dazu müsste ich ja mindestens mal irgendwo einen Trust Anchor oder SEP eintragen können.

Wäre schön, wenn jemand zeitnah eine Antwort hätte. Ansonsten bis in einem Monat oder so. :D


Gruß
pm
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017