Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerkkomponenten

 
Power-Lan und Server, problem Remotecontrol -->Gelöst!

geschrieben am 22.05.2011 um 15:48 von Bot

Hallo liebe Forum-Nutzer,
ich habe hier ein kleines Problem bei dem ich die Meinung von ein paar Technik affiner Leute benötige.

Ich habe mein Netzwerk mit Hilfe von zwei Devolo 200 Smart Power-LAN Adapter erweitert. Sinn und Zweck der Erweiterung ist die Auslagerung meines Servers.
Das Problem das ich habe, hängt mit der Remotesteuerung des Server zusammen.
Vorher konnte ich den Server über das LAN über Wake-on-LAN hochfahren und mit VNC (Remote Administration) darauf zugreifen. Nachdem der Server nun an dem Power-LAN hängt, ist dies nicht mehr möglich.

Ich habe die Adapter angeschlossen und mittels meines Laptops getestet.
Der erste Adapter hängt an meinem Router, der wiederum mit dem DSL Modem verbunden ist und an dem mein Hauptrechner hängt. Der zweite Adapter hängt in einem anderen Raum an der Steckdose und ist mit dem Server verbunden.

Ich bekomme keine offline Verbindung zustande, um den Server via Wake-on-LAN hochzufahren. Dies war über normales LAN möglich.
Wenn ich den Server von Hand starte, fährt er sauber hoch und stellt den Dienst Samba im Netzwerk zur Verfügung.
Wenn ich nun aber versuch mich mit Hilfe von VNC auf dem Server einzuloggen, so ist dies wiederum nicht möglich.
Ich habe nun schon versucht den Server direkt mit dem Power-LAN-Adapter zu verbinden. Ohne Erfolg!
Nun habe ich einen Switch dazwischen gehängt, um zu testen ob das einen Unterschied macht. Auch ohne Erfolg!

Mir wird einfach nicht klar, warum Wake-on-LAN nicht funktioniert, die Dienste des Server im Netz zur Verfügung gestellt werden, ich aber nicht mit VNC arbeiten kann.

Nach erstem Test muss ich sagen, dass das Power-LAN aber gut funktioniert. Streaming von Filmen ist kein Thema. Auch ist die Nutzung des Internet Zugangs ohne Probleme und stabil möglich.
Über konstruktive Beiträge von euch würde ich mich sehr freuen.

Bot
 

geschrieben am 28.05.2011 um 14:49 von Bot

Problem Gelöst

Hallo liebe Forum-Nutzer,

mein Problem mit dem Power Lan hat sich erledigt.
Nach tausch eines Netzwerkabels, welches den PowerLan-Adapter mit dem Server verbunden hat, lies sich jede Funktion ausführen.

Nachdem ich ein paar Datein über das LAN gesendet hatte, musste ich jedoh feststellen, dass die Durchsatzrate nur sehr gering ist. Die angegebene Durchsatzrate wird bei weitem nicht erreicht. Der Dursatz betrug max 6 MB/sec.

Nach kurzer Zeit des Datei verschiebens schaltete sich dann aber auf einmal meine Steckleiste ab. Diese hängt an einem Steckdosenadapter mit Ferbedinung. Diese hat wohl, durch das verschieben der Datein, geschaltet.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 16.12.2017