Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
novell server,winclient,wlan- und lan-router...

geschrieben am 19.12.2006 um 14:54 von thedude

hi,

ich vermute ein problem bei der einrichtung des netzwerkes und deswegen schreibe ich hier:

Ich habe einen Novell Server und diverse windows98 - Clients, die über novell-eigene Software darauf zugreifen. Darüberhinaus habe ich ein SMC Barricade Router an welchem diese Clients per TCP/IP -Protokoll angebunden sind, damit sie ins Internet gehen können.

Jetzt kommen wir zu dem Problem:
Ich habe ein Laptop und es gibt später weitere Laptops (ist ja bald weihnachten), die sowohl ins Internet als auch auf den Novell-Server zugreifen können sollen. Da ich aber nicht in Kabeln ersticken möchte, und Laptops heutzutage auch alle WLAN-Schnittstellen haben, habe ich einen WLAN Router (Speedport 700W) ans LAN angeschlossen und betreibe diesen quasi als Brücke ins LAN (ich habe keine Zugangsdaten im Speedport angegeben - das soll weiterhin der Barricade machen).

Der Internetzugang funktioniert auf diese Weise auch perfekt. Nur der Zugriff auf den Novell-Server nicht - der funktioniert zwar auch mal und dann auch mal wieder nicht - in der Summe aller versuche eher nicht...

Ich vermute ja, dass der Laptop die Novell Client Software bereits zu früh startet - lange bevor der Zugang ins Netz überhaupt besteht (so'n wlan access point muss ja auch erstmal gefunden werden). Ich weiß aber nicht, wie man das machen kann...

... vielleicht muss ich aber bei dem verwenden der vielen verschiedenen geräte auch was ganz anderes beachten (an was ich noch nicht gedacht habe)

Vielleicht weiß ja hier jemand Rat... Vielen Dank Euch im Voraus.
 

geschrieben am 19.12.2006 um 19:54 von Mirko

Was sagt denn der Netware-Client? Im Speedport hast Du DHCP deaktiviert?

Mirko
 

geschrieben am 20.12.2006 um 09:12 von thedude

Re:

Jepp, DHCP ist im Speedport deaktiviert - übrigens im Barricade jetzt auch; ich habe gestern feste IPs vergeben. Der Laptop scheint aus welchen Gründen auch immer das Netz so besser zu finden. Als Gateway habe ich auch im Laptop den Barricade Router eingestellt.

Der Laptop möchte gleich nach dem Hochfahren von XP den Server finden... und gibt dann in 90% der Fälle die Fehlermeldung:

Kontext <servername> nicht gefunden, möchten sie einen anderen Kontext wählen?

Einen anderen Kontext gibt es natürlich nicht.

In den anderen 10% der Fälle funktiniert's - daher ja meine vermutung, dass es am auffinden des WLAN liegen könnte.

Wie und ob ich das Login aber auch später ausführen kann (also zum beispiel jetzt, wo der laptop die WLAN-Verbindung hat, da ich gerade an dem schreibe), weiß ich nicht...

hab auch schon

gpedit.msc -> administrative vorlagen -> system -> anmeldung -> "Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf's Netzwerk warten" aktiviert... hat aber auch nichts gebracht...
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 15.12.2017